Bach Gitarren?

von the hoff, 13.04.05.

  1. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #1
  2. _Fender_

    _Fender_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    4.03.06
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #2
    Wahrscheinlich aus Speerholz und mega schrottige PUs, sieht aber gut aus :D
     
  3. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #3
    ja aber es steht ja mahagoni dran.:D..
     
  4. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 13.04.05   #4
    nein , ich würd die finger weg lassen von der. wenn schon keiner den namen kennt, vielleicht gibst die aber in irgendeinen laden
     
  5. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #5
    ich wollt auch keine lp mehr kaufen hab ja schon 2 :rolleyes: die hat mir nur gefallen und ich fand sie ziemlich billig für das was die technischen daten aufweisen...
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.04.05   #6
    1. mahagoni heißt nicht gleich gut - auch bei holz gibt es qualitätsunterschiede. billiges holz ist meist schlecht getrocknet und verzieht sich.

    2. bei dem preis muss irgendwo gespart werden - meistens bei den Bauteilen (Mechaniken, Elektronik) und der Qualitätskontrolle.

    also besonders toll ist die sicher nicht :rolleyes:
     
  7. hansihugo

    hansihugo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #7
    Ich habe eine bei Ebay geschossen, es ist das Devil Modell. Die Gitarren werden meines Wissens nach in Tschechien gefertigt. Meine ist aus Mahagoni. Sie ist im Detail schlampig verarbeitet, die Bodies werden nicht von Hand nachgearbeitet, wenn sie aus der Maschine fallen. Das Holz ist gut, der Body 2teiliges Mahagoni der guten Sorte. Die Pickupfräsung ist in Swimming Pool Version, was mir entgegenkommt (Baue mir 2 Seth Lover ein :D . Die Gitarre war perfekt eingestellt, sehr gute Lage. Der Hals ist ebenso Mahagoni, die Bünde gut abgerichtet, die Mechaniken sind in Ordnung. Ebenso die Elektrik. Die PU's sind nicht schlecht, 2x SC, 1X HB. Gewachst, mit Barrenmagneten. Die Potis sind Standardware.
    Schummeleien mit dem Holz gibt es keine, meine ist nur gewachst.
    Alles in Allem:

    Ich bin zufrieden, ein guter Kauf, vor allem wegen des Holzes. :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 03.05.05   #8
    Die is wirklich wunderschoen, wenn man sie komplett mit schwarzer Hardware und schwarzen Pickups bebauen wuerde, waere das einer meiner Traumgitarren:)
     
  9. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 03.05.05   #9
    ziemlich gibson-ähnlicher headstock nicht??
     
  10. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 04.05.05   #10
    hmm..... :cool:
     
  11. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 04.05.05   #11
    bloss die finger weg davon.
    hatte mir vor ein paar wochen eine bestellt.

    richtig mies verarbeitet war meine!!! richtige kleine löcher im holz teilweise.
    bespielbar war sie eigentlcih ganz gut für den preis aber das schrecklichste war das Gewicht. Superschwer,überhaupt nicht gut für den Rücken :) :) :)

    btw. die bilder bei ebay sind schöner als die echte gitarre.
     
  12. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
  13. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 02.06.05   #13
    also wenn sie nur an die Wand soll, dann ist sie sicher nett, ansonsten...
     
  14. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 08.07.05   #14
  15. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 08.07.05   #15
    So, da der Thread eh grad wieder oben ist - die Bach-Gitarre, zumindest die Gibson-like hat verdammt viel 1:1 Ähnlichkeit mit der von den billigen Dillion Gitarren. Dillion wird hier in Deutschland nicht/kaum vertrieben. Bach scheint also nur mal wieder ein Name zu sein, der auf so ein Massenprodukt draufgeklatscht wurde.
    Was ich heftig finde, ist die UVP, die auf der Dillion-Page angegeben wird. Whatever, mir ist´s suspekt und kaufen würd ich so´n Teil nicht. Kurzfristig war auch einmal ein Bild eines Bach Strat Nachbaus in eBay, der Übergang vom Hals zum Korpus sah übelst aus - von Maßarbeit kann da keine Rede sein, wenn man´s schon auf dem Bild sehen konnte. Dieses Bild verschwand unter mysteriösen Umständen wenig später bei neueren Angeboten ;)
     
  16. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 28.09.05   #16
    Ist bloß komisch das Dillion in Amerika relativ beliebt ist findest du nicht auch ?!
     
  17. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 16.06.06   #17
    Ich grab mal den Thread wieder aus....

    Ist ja einige Zeit vergangen gibt es noch User die sich die Gitarre geleistet haben?

    Ein guter Musiker (Bass/Git) und Bekannter meinte er hätte eine Bach Telekaster gespielt...
    und er war verblüfft! Er meinte die war super bespielbar und gut verarbeitet. Er hätte den Preis auf 600-800 geschätzt, sagte er.

    Darauf hin hat er sich einen Bach Bass zugeleg für 180 glaub ich und sagt dass er sehr ordentlich ist. Mitlerweile will er aber einen neuen PU reinmachen. Jedoch ist der Bass, wie er sagte, auch mit teuereren Bässen vergleichbar.

    Der Typ spielt schon eine weile, also nicht das gleich welche meinen: Anfänger.
    ist der Bassist von 7-kind

    http://www.sevenkind.de/
     
  18. WASSUP

    WASSUP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    29.08.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Das Bundesdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.09   #18
    hallo...hatte mal vor jahren ohne über bach was zu wissen in der bucht ne lp ersteigert...und konnte sie gar nich schnell genug wieder wegschiessen......

    dennoch. da ja gerade über die 7ender kopien durchaus positives berichtet wird: was haltet ihr von der?:
    http://www.bachmusik.com/system/media/products/ST MA CMB CELEK.jpg
     
  19. WASSUP

    WASSUP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    29.08.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Das Bundesdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  20. Schrottys

    Schrottys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    424
    Erstellt: 22.07.09   #20
    B&CH Gitarren sind, wie alle anderen Koreaner auch, richtige Wundertüten. :eek:

    Du kannst Glück haben oder du ärgerst dir den Wolf.
    Persönlich finde ich allerdings, dass die besten Jahre vorbei sind.
    Die bis 2005 gebauten Gitten hatten die besseren Zutaten . . .
     
Die Seite wird geladen...

mapping