... back after 20 Jears !

von Bass_Zicke, 12.01.08.

  1. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    3.645
    Zustimmungen:
    3.886
    Kekse:
    26.688
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hi Leuts !

    ... tolles Forum hier ! ... gute Tips und viel Fachwissen !

    Bass hab ich angefangen mit 13 ... oh man , als Mädchen hätte ich sicherlich Suzi Quattro als Vorbild gehabt :D

    Nun ja , habs damals geübt und geübt und dann später in mehreren Bands gespielt , meist Oldies . Dazu kam dann noch Rythmus Gitarre , die ich eigentlich auch gern speilte . Mein erster Bass war ein gebrauchter für 20 DM und das Ding machte ausser dumdidum net grad viel . Die erste Anlage wurde selbstgebaut und selbst zerstört :D .
    Dann mußte was Handfestes her , ich wollte einen Rickenbacker haben , doch leider war der da gerade nicht in meinem Laden und so kaufte ich einen Musik Man Sting Ray ... der war sogar noch billiger ... 1250 DM neu !!! Als Anlage kam dann ein Orange mit 4x12 Box ... ich war begeistert ! Zwar schwärmte ich auch damals von einer Ampeg Anlage , doch Geld gabs damals natürlich auch nicht in Mengen .

    So hab ich dann einige Jahre Musik gemacht und dann alles verscheuert . Zwischendurch kam dann mal wieder Bock auf Rock auf ... einmal habe ich mir einen Fender Musik Man gekauft ... aber auch nach kurzer Zeit wieder abgegeben . !0 Jahre später lieh ich mir dann einen Guild Bass und eine Bassanlage ( Fender Top mit selbstbau Box ) ... aber nach so langer Zeit geht einfach nix mehr .

    Jetzt nach langer Zeit habe ich einen Sammick Bass und bastel mir grad aus Resten aus der alten Zeit eine Anlage zusammen . 1x15 Zoll Altec mit zwei 10 Zoll Eminenz und das ganze mit einer Röhrenendstufe . Was fehlt ist noch ein passender Vorverstärker , aber da muß ich erst noch ein bißle hier lesen .

    Zur Spieltechnik sei gesagt das ich früher nur mit Plektrum Bass gespielt habe , eine Schande ! ... und das mit nem Sting Ray ! Der Vorteile nach einer langen Pause ist , das man sich schnell eine neue Art des Spielens angewöhnen kann .... Funk finde ich oberscharf und das ganze klappt für meine Verhältnisse schon ganz gut , E und A Seite treffe ich sicher und der Rest ist wohl Übungssache :D ... wie früher , spielen bis der Arzt kommt .

    Nett dieses Forum hier gefunden zu haben !

    Achim