Back up klampfe

von VisionaryBeast, 25.02.05.

  1. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 25.02.05   #1
    Hach ich hasse es neue Threads aufzumachen, also dann wenn man weiß das man entsprechneds in mühsammer SuFu Arbeit zusammenragen könnte.
    Naja Plötten aufn Tisch:
    Ich bin (immernoch) verzweifelt auf der Suche nach einer Live Klampfe/2 Klampfe. Ich habe pi mal Daumen 700€ zur verfügung. Ich habe zwei drei Möglichkeiten im Kopf:
    1.) 700€-750€ Axt kaufen und als Erstgerät benutzen. (Jackson oder LTD irgednetwas)
    2.) Günstiges Gerät anschafen und mit neuen Pu's ausstatten (LTD F-50 mit EMG's?)
    3.) Eine Gebrauchte teuere, wobei ich diese möglichkeit fast ausschließe da mit der Internethandel zu heikel ist.
    ----

    Wir spielen PowerMetal/Hardrock mit brachialen Rhytmen und sägenden Leads. Ich mag gute alte Knorrige Sounds mit viel Wumms (spiele seit neustem 1 Ganzton tiefer). Aber ich versinke ganz gerne mal in einem gutem Blues. Ich spiele im mom nur noich meine Epi Wayne Static welche mir in manchen belangen nicht so gut gefällt, überlege fast schon sie zu verkaufen. Zu eng ist der weg den man mit ihr gehen kann. Naja tut ja nichts zur Sache...
    ----

    Was die Gitarre haben sollte:
    1.) KEIN Floyd Rose. Hab ne abneigung gegen diese Zeitkiller ;)
    2.) 24 Bünde wären nett 22 tuns auch, drunter aber nicht :D
    3.) Gute bespielbar mit Handfreundlichem Hals (nicht son Eisstiel)
    4.) Gute Pu's ( bei nem Günstigem Gerät mit austausch PU's habe ich an EMG 85/89 oder Gibson PU's gedacht)

    Was ganz nett wäre:
    Tolle Optik, saubere Verarbeitung und ne andere Farbe als schwarz.

    Ich habe bereits die Epiphone Tony Iommi angetestet aber die sagt mir so gar nicht zu was spielkompfort anbelangt. Von der Optik her bin ich für vieles zu haben. Ich bin echt fast am verzweifeln (sonst würd ich ja auch ned fragen ;)) Ich will mein geld schon gut anlegen, man kommt nicht oft im leben einfach so an Geld ohne das man davon sein Leben finanzieren muss. :rolleyes:
    Haut ma rein, Dom
     
  2. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 25.02.05   #2
  3. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 25.02.05   #3
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 25.02.05   #4
    Hey danke erstmal :great:
    Werd mir die beiden mal genauer ansehn. Schade nur das ESP so enorme Lieferengpässe hat :(
    Ich hatte eigentlich auch die Gibson Flying-V Faded red im Hinterkopf. Hat die jemand? Weiß wer was drüber? Hab nur mal ne ältere Gibson V aus den 80ern gespielt. Spielgefühl war geil, hatte damals das Geld nur nicht und hab mich für die Epi entschieden. Anfangs hats auch gereicht aber beim Livesoundcheck fiel mir auf das der Ton doch sehr künstlich klingt :eek:
    Naja wenn wer noch vorschläge hat einfach posten.
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
  6. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.02.05   #6
    hmm..wen dir Flying V´s gefallen schau doch mal die hier an:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_KVX10_King_V_03.htm

    die hat ein bekannter von mir und ist echt richtig zufrieden, so wie ich mit meiner warrior auch aus der x-serie.
    oder die hier:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Flying_V_Ebony.htm

    müsstest du halt andere pu´s reinhauen.

    hier:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Gothic_1958_FlyingV_PB.htm

    die hab ich un bin runum zufrieden mit.

    gibt viele möglichkiten.
    ich hätte dir auch noch die rr3 empfohlen aber die hat halt ein floyd.
    du kannst dich auch noch nach ner gebrauchten rr5 umgucken.
    diese hat string-through un priginal SD´s JB drinnen.

    metallische grüße,
    Gothic
     
  7. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 25.02.05   #7
  8. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 25.02.05   #8
    So Jungs danke erstmal für die vielen Vorschläge :great: Werde mir ein paar mal genauer betrachten.
    Wenn ich doch 1 Ganzton tiefer spiele, würde da ne Barriton nicht Sinn machen? Die wäre zwar 2 Ganztöne tiefer aber das fänd ich jetzt nicht so schlimm. Was ist z.B: von der Jackson DK27D zu halten?
     
  9. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 25.02.05   #9
    also bei so ner stimmung (Drop C) brauchste noch keine Baritone. Ich spiel mit meinen RG´s einmal D-Tuning und einmal Drop C. Also reicht so eine ;)

    zur jackson kann ich nicht viel sagen. aber so was ich seh find ich nicht so gut ;) weil sie z.b.einen geschraubten Hals hat, denn den Hals / Korpus übergang find ich nicht so pralle bei den Jacksons. Da finde ich es bei Ibanez geiler =)

    MFG Dresh
     
  10. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 25.02.05   #10
    Naja ich spiele ja nicht Dropped C sondern ein DGCFAD Tuning und noch weiter runter fänd ich jetzt nicht schlimm ;)
     
  11. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 25.02.05   #11
    also fürs D tuning würd ich absolut keine Baritone empfehlen ;) mit ner Ibanez oder mit der ESP biste gut bedient! :)

    MFG Dresh
     
  12. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.02.05   #12
    mit einer 25,5 inch mensur kann man noch wunderbar bis drop c tuning spielen, ich selbst empfehle für dieses tuning einen 10-13-17-30-42-52 standard-satz mit einer 056 inch "c" saite. mit tieferen tunings habe ich die erfahrung gemacht, dass mit zunehmender saitendicke die artificial und pinch harmonics an dynamik und durchsetzungsfähigkeit - egal an welchem amp - verlieren. ebenso muss auch etwas mehr gewalt angewandt werden. bei dünneren saiten wird es dann allerdings wieder geschmackssache, ich persönlich kann mit "schlabbernden" saiten nicht spielen, zumindest nicht das was ich unter spielen verstehe, das muss aber jeder für seinen eigenen individuellen stil feststellen. bei gitarre mit 24,75 inch mensur sieht das ganze änhlich aus, nur werden da aufgrund der kürzeren mensur für eine gleiche spannung dickere saiten benötigt, sprich man braucht eher dicke saiten wo wir wieder bei dem p/a harmonics problem wären. wenn du dir nun eine bariton gitarre kaufst, musst du aufgrund des längeren zuges dünnere saiten aufziehen, was bedeutet die harmonics verlieren an sustain, wie sie kontinuierlich mit abnehmender saitendicke verlieren.

    mfg - hurdi
     
  13. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 25.02.05   #13
    Ich weiss, dass ich jetzt geschlagen und gesteinigt werde, und mir viele Feinde mache aber diese Hier entspricht genau deiner beschreibung:

    Heisse Pick Ups,
    Sägender Sound,
    24 Bünde,
    kein Floyd Rose,
    Super bespielbarkeit
    Bequemer Hals
    650mm Mensur, D oder C Tuning sind kein Problem
    andere Farbe als Schwarz, die gibbet auch noch in geilem Rot, Grün etc etc...


    auf jeden Fall ne Alternative. Ich mache damit auch Heavy und das klappt sehr gut.
     
  14. OBrown

    OBrown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    190
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    201
  15. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 26.02.05   #15
    O.O Die Framus ist ja schon nen Hammer :D Scheint auch ziemlich geil ausgestattet zu sein. Werd mir die auf jeden zur Brust nehmen!
     
  16. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 26.02.05   #16
    und made in germany :)

    MFG Dresh
     
Die Seite wird geladen...

mapping