Bässe,Mitten und Höhen

von matze0123, 14.07.04.

  1. matze0123

    matze0123 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.07.04   #1
    Hallo,

    in wie weit haben die Bässe, Mitten und Höhen eines Amps mit dem (End-) Sound zu tun? Wie muss man sie einstellen um welchen Sound zu bekommen?
     
  2. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #2
    Bässe + Mitten + Höhen = (End)sound :)

    Mal im ernst. Die Frequenzbereiche von Gitarrensounds sind hauptsächlig Miten. Deshalb sind Amps mit parametrischen Mittenregler auch besonders vielseitig. Bässe und Höhen sind natürlich auch wichtig, aber am meisten wird der Sound meiner Meinung nach durch die Mitten beeinflusst. Korrigiert mich wenn ich völligen Quatsch labere :rolleyes:
     
  3. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #3
    du laberst keinen scheiß...kann dich beruhigen...aber den sound muß er schon selbst einstellen.das klingt nun wirklich bei jedem amp anders.aber diese drei knöpfchen sind nun wirklich sehr wichtig ;)
     
  4. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 14.07.04   #4
    nur ein tipp als "nebenbei"gitarrist und bandmitglied... bitte nicht mitten raus und bass und höhen rein... brrrr klingt alleine vielleicht gut, aber mit der band *grusel*
     
  5. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 14.07.04   #5
    Bass & Treble 100%
    Mitten 0%
    Gain 100%
    und dann sagen, dass man mehr Watt braucht, weil man sich im Bandzusammenhang nicht durchsetzt...
    ;)
     
  6. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.07.04   #6
    natürlich klingt basse, höhen rein, mitten raus richtig hammer, aber wenn ich das einstelle pfeifen nachher immer meine Ohren. :cool:
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 14.07.04   #7
    also ich find das man mit vielen mitten so nen richtigen hardrock sound hinbekommt.
    Mitten fast ganz rein, bass auf hälfte, höhen 3/4 und Verzerrung zwischen halb u. Dreiviertel ....
    Dann klingt sogar meine transe n bissel nach AC/DC :rock:
     
  8. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 14.07.04   #8
    Ehh was habt ihr alle gegen die Metalkelle???
    Meine setzt sich mit 60 Watt Transe sogar noch gut durch...man darf es halt nur nicht so übertreiben man muss einfach ein bissl die Höhen raus nehmen und dafür die mitten etwas mehr rein und schon setzt sichs durch und klingt einfach nur goil :rock:
     
  9. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #9
    Naja - bei Metal muss auch jeder schauen, wo er bleibt. Da muss nunmal mehr Lautstärke her, weil sich die Gitarre in den Höhen mit dem Schlagzeug und in den Tiefen mit dem Bass streitet :)
     
  10. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.07.04   #10
    Ja da hab ichs warscheinlich gut weil unser Basser nichtmal was dagegen hat wenn ihn die Gitarre in den Hintergrund drückt da er noch nicht solange spielt...Ja gut dass mit den Höhen...wer brauch bei Metal schon Höhen :p ;) :D
    naja liegt warscheinlich daran das ich nen sehr großen Frei- und Spielraum in meiner Band hab im Gegensatz zu vielen anderen wo der Basser ganz schön weit aufdreht und man sich das Klangspektrum noch mit nem rhytmusgitarristen teilen muss.
     
  11. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 15.07.04   #11
    viel spass wenn du versuchst, das dem studiotechniker klarzumachen.
    der rammt dich ungespitzt in den boden... wenn er ein ausgeglichener typ ist.
     
  12. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 15.07.04   #12
    genau das ist es, ich hab mal ne demo für ne band aufgenommen, und dieser idiot wollte mir nicht abnehmen das das scheisse klingen wird, er hatte auch so um 100% bass 0% mitten und 100% treble. irgendwann hab ich ihn rausgeschmissen weil ich keine lust hatte über jede kleinigkeit mit ihm zu diskutieren.
     
  13. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 15.07.04   #13
    ich glaube ToS Aussage beruhte auf der feinen Kunst der Ironie!!!

    Mitten rausdrehen ist ein typische Anfängerfehler, da der Sound erst mal schon sehr angenehm erscheint. Egal was man spielt, es klingt immer irgendwie, und Fehler hört man so auch kaum!
     
  14. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 15.07.04   #14
    Ich dachte, das wär eindeutig zu erkennen :confused:
    Ein weiterer Fehler is auch, die Verzerrung aufzureißen, wenn man mehr Druck will...
     
  15. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.07.04   #15
    Des mit dem Mitten rausdrehen will irgendwie schon "gelernt" sein ihr habt recht das ein Klangbild was Mitten weniger betont mehr fehler zulässt ohne das man es deutlich hört.Ich habe selbst fast ein viertel Jahr gebraucht um nen ordentlichen Scoopsound zu bekommen der aber trotzdem noch genung Mitten hat (das man meine Fehler hört ;) :D )das er durchsetzungsfähig bliebt und dabei auch und vorallem seine transparenz net verliert.
    Ist aber warscheinlich auch so gekommen durch die Lautstärken die so ein Vollröhren Halfstack mit sich bringt weil man kann bei nem 100 Watt Head eigentlich die Mitten rausdrehen wie man will dann geht einfach das Master auf 7-10 und schon fragt keiner mehr ob sich das durchsetzt.

    EDIT:Meine Einstellungen belaufen sich übrigens auf Bässe:8-9 Mitten:5-6 Höhen:7-8 in Verbindung mit meinem Explorer ist das ganz schön heftig und transparent.
    Noch ein Gedanke vielleicht kommen diese mitten 0 und der Rest voll auf auch daher das sich die Anfänger nicht immer genügend informieren und versuchen mit ihrer Harley Benton Strat Kopie nen Metallicasound hinzubekommen.
     
  16. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 15.07.04   #16
    Also ich hab Mitten auf 15 Uhr, Bässe auf 10 Uhr und Höhen auf 12 Uhr, nun schreit sie schön und ich hör sie trotz dem anderen Gedöhns immer raus :)
     
  17. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 19.07.04   #17
    @ToS
    sorry, eigentlich war es klar zu erkennen - bei dem statement hat wohl mein ironie-rückübersetzungsmodul versagt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping