Band Börse

von Cola light des B?sen, 10.12.03.

?

Hätte eine Band- Börse zukunft??

  1. Ja, werf an den Shice

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nööö, will ich nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. IRC , was das??

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. fuck damn u sucker!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. damn suck u fucker!!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. dafür

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. dagegen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Ja, sehr viel!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Ja!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Kaum!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Nein!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. Emagic

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Steinberg

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Reason

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. Sonar

    0 Stimme(n)
    0,0%
  16. Digidesign

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. andere

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. Die mit einem 15ner

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. Die mit zwei 10nern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  20. Die bit vier 10nern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  21. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  22. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  23. AKG D-112

    0 Stimme(n)
    0,0%
  24. Audio Technica AE-2500

    0 Stimme(n)
    0,0%
  25. Beyerdynamic OPUS 65

    0 Stimme(n)
    0,0%
  26. Beyerdynamic OPUS 99

    0 Stimme(n)
    0,0%
  27. Sennheiser E-602

    0 Stimme(n)
    0,0%
  28. Shure Beta 52

    0 Stimme(n)
    0,0%
  29. anderes Mikrofon

    1 Stimme(n)
    100,0%
  30. 12" 13" 16"

    0 Stimme(n)
    0,0%
  31. 12" 14" 16"

    0 Stimme(n)
    0,0%
  32. Lemmy

    0 Stimme(n)
    0,0%
  33. GTaFan

    0 Stimme(n)
    0,0%
  34. Matze

    0 Stimme(n)
    0,0%
  35. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  36. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  37. Die Idee ist gut aber schwer umzusetzen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Cola light des B?sen

    Cola light des B?sen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.05.05
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.03   #1
    Hi

    Ich kam heute morgen(unter der Dusche) auf eine Idee.
    Wie wäre eine Band Börse?

    Für alle die nicht wissen wie genau die Börse funktioniert ein kurzer überblick:

    Ein Unternehmen braucht geld (beispiel 5 000 000 €) und schüttet deshalb aktien mit einem jeweiligen nennwert von 50 €, also 100 000 Aktien.

    Weil es ein Unternehmen mit grossen Wachstumschancen ist wollen viele leute die Aktie haben. Weil also viele leute die aktie haben wollen steigt der Kurswert (der nennwert bleibt gleich).

    Jetzt werden die Aktien an der Börse gehandelt, haben aber nurnoch indirekt mit dem Unternehmen zu tun.

    nur 2 dinge verbinden die Aktie noch mit dem unternehmen:

    1. wenn das unternehmen Pleite geht wird keiner mehr die aktie haben wollen

    2. Aktien sind anteile an dem Unternehmen also ist der besitzer teilhaber und hat damit mitsprache recht was z.B. mit den gewinnen des Konzerns gemacht wird.




    Meine Idee war es nun eine Plattform zu erstellen auf der Bands "anteile" von sich verkaufen können um an geld zu kommen.
    Wäre doch naheliegend.

    Bands sind ja im prinzip unternehmen. (weiss nicht ob die alle kennen aber "de Höhner" sind z.B ne Gmbh)


    nun meine Fragen:


    Fändet ihr so etwas Sinnvoll?

    Würdet ihr mitmachen?(natürlich nicht als Hobby Band)

    Würdet Ihr Investieren?

    Habt ihr ideen wie man so etwas publik machen kann und viele leute davon überzeugen kann in Bands zu investieren?
     
  2. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.12.03   #2
    An genau das selbe hab ich heute Morgen auch gedacht bzw. mich gefragt ob es bands gibt die Aktien von sich verkaufen und wenn nein: Warum nicht?

    Fänd ich mal ne coole Idee, vorrausgesetzt es ist eine bekannte band, sonst würde ich zumindest nicht in die investieren...!


    Aber ich glaube das Bands sowas nicht verwirklichen dürfen, weil sie auch Verträge haben an die sich halten müssen, denn sonst würde für die band selbst der gewinn zu gering sein. Es sei denn sie sind sich der eigene Boss...

    Also ich würde Geld in meine Lieblings Band invstieren!
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 10.12.03   #3
    Die Idee finde ich nicht schlecht. Aber ich denke, dass für eine Band die GmbH die sinnvollste Rechtsform wäre, weil doch kein Mitglied Bock auf Verwaltung hat, geschweige denn auf Aufsichtsräte oder andere Halunken, die Aufwendungen für eine AG zu hoch wären, als GmbH keine Publizitätspflicht besteht, in ehrlei Sinne ;), was für Künstler definitv Sinn macht, auch um eine gewisse Mystik zu bewahren, und dass man sein eigener Chef und Rechtsperson in Personalunion bleibt, also anders als bei einer AG. Haftbarkeit ist bei GmbH und AG ähnlich. Bin gegen AGs, aber die Idee gefällt mir trotzdem. Ich mag Geld. Ich wünschte, es wäre auch andersherum.
     
  4. Cola light des B?sen

    Cola light des B?sen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.05.05
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #4
    Meine idee war es eigentlich gerade nicht so bekannte Bands mit viel erfolgspotential zu unterstützen und dann auf lange sich damit geld zu machen.
     
  5. julianm

    julianm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    383
    Ort:
    Rankweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #5
    die band müsste halt extrem gut sein,sonst keine erfolge=>keiner investiert.
     
  6. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #6
    Ich halte das keine Gute Idee, denn ein Aufsichtsrat bestimmt immer den Kurs des Unternehmens mit. Das würde mir bei einer Firma schon nicht gefallen, aber als Band spielen zu müssen, was andere sagen, evtl. mit Leuten, die dir andere vorsetzen, das ist musikalische Prostitution

    So Long
    Luis