Band braucht PA! Aber was?

von rockbaby, 10.12.04.

  1. rockbaby

    rockbaby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.12.04   #1
    Meine band braucht ne pa!
    Besetzung:
    vocals
    sax
    gitarre
    bass
    piano
    drums

    Wir sind alle jugendlich d.h. wir ham nich viel kohle. was würdet ihr uns empfehlen und wieviel würde das kosten?
    ich spreche jetzt hauptsächlich von vocals sax und piano. die anderen sachen müsste man erts mal nicht berücksichtigt werden
     
  2. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 10.12.04   #2
    HI.
    Also ich bin auch erst 15 ;) und habe meine kleine PA. Aber wenn ihr eine halbechs vernünftige haben wollt, müsst ihr schon nen par Hundere € haben.
    über die anderen sachen lässt sich streiten.
    Kauft euch bloß kein HIFI mist von Ebay, ich denke mit so was könnt ihr ga nix anfangen

    Gruß
    Volker
     
  3. rockbaby

    rockbaby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.12.04   #3
    danke aber was brauch ich denn da genau?
     
  4. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 10.12.04   #4
    na ja,

    auf jeden fall n gutes paar boxen...
    dann entweder nen powermixer oder n mischpult mit endstufe...

    kommt halt drauf an wie groß bzw wie leistungsstark die pa werden soll... ob se nur zum proben reichen soll oder auch den einen oder anderen gig mitmachen soll...

    was wollt ihr denn haben
     
  5. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 10.12.04   #5
    also ich wird sagen, Peavey sub pro reicht aus, und genügt für eure Ansprüche, hab ich auch 2 stück. Oder nen Sub von HK-Powerworks, die solln wohl auch nicht ganz schlecht sein. Aber es sei denn ihr wollt nicht Sub und Top sondern Fulrange.
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 12.12.04   #6
    @ Rabiator: Wieso empfiehlst du hier Subwoofer ? Was soll "rockbaby" mit den Teilen, wenn er doch wohl eher eine Gesangsanlage sucht :confused:
    Außerdem kennst du doch seine Ansprüche überhaupt nicht.

    @ rockbaby: Wo willst du die Anlage denn einsetzen, im Proberaum oder auch auf Veranstaltungen ?
     
  7. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 13.12.04   #7
    also wenn ihr das im proberaum und auf kleinen gigsspielen wollt müsst ihr mal eine gewisse grundausstattung haben die da wäre:
    Powermixer: ganz billig: Behringer und für junge ansprüche und geldbeutel OK.
    zb:Behringer Powermixer
    mit Boxen: von Yamaha welche später als Monitore verwendet werden!
    oder was ich persönlich besser finde;
    Mischpult:Behringer Pult
    Endstufe:DAP Palladium 900
    und die selben boxen!
    als alternative zu den boxen:Billiger und nicht so gut

    ich persönlich würde die version mit endstufe vorziehen, da diese besser erweiterbar ist!

    mfg man
     
  8. rockbaby

    rockbaby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 13.12.04   #8
    Dannke! Das mit endstufe ist sogar preiswerter aber reicht das mischpult für unsrere besetzumg?
     
  9. Brunni

    Brunni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 15.12.04   #9
    Ich denke, dass das Mischpult reicht, aber du könntest auch die nächstgrößere Variante kaufen. Dann bist du auf der sicheren Seite. z.B. UB 18...

    Schlagzeug hast du ja wohl nicht vor zu verstärken oder?

    Du must dir auch klar sein, dass du ohne Subwoofer kein Rock so rüberbringst, dass du den Bass spürst!

    Du brauchst natürlich noch Mikros dazu. Eventuell Boxenständer, Kabel und was man halt so noch braucht.

    @ Rabiater: Meinst du wirklich, dass du die Kompressoranleitung von echochamber.ch auf deine Homepage übernehmen darfst? Du hast ja sicher gefragt? Oder soll ich denen mal ne E-Mail schreiben? ;)
    Und noch: Du bist wohl echt kompetent :p
     
  10. rockbaby

    rockbaby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 15.12.04   #10
    stimmt bis wir ein schlagzeug verstätken müssen ham wir auch kohle für ein größeres mischpult...
     
Die Seite wird geladen...

mapping