Band jetzt schon sinnvoll?

von Matti91, 10.01.08.

  1. Matti91

    Matti91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.07
    Zuletzt hier:
    9.07.15
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #1
    Hallo,

    Ich spiele jetzt seit Weihnachten E-Gitarre. Kann auch bereits ein paar Akkordwechsel, ein paar Patterns und das Smoke on the Water Intro. Allerdings habe ich irgendwie das Bedürfnis in einer BAnd zu spielen. ISt das aber jetzt schon sinnvoll? Ich kann ja kaum was...
    Aber ich denke, dass man in ner Band schneller lernt.
    Was meint ihr dazu?
     
  2. Bongat1000

    Bongat1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.01.08   #2
    wo willst du denn einfach mal so ne band hernehmen wenn ich fragen darf?:rolleyes:
    also mit ner "richtigen" band dürfte es nach 3 wochen wohl noch nix werden :D
    aber wenn dun paar kumpels hast, die auch noch ganz am anfang stehn, dann haut rein ^^
     
  3. Drone

    Drone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.08   #3
    Also ich will jetz kein "Ja" oder "Nein" dazu abgeben, sondern dir nur mal von meinen Erfahrungen berichten, um dir deine Entscheidung vielleicht zu vereinfachen:

    Ich habe schon in einigen "Bands" gespielt, und gemischte Erfahrungen gemacht.
    Meine erste war in einem Schülerprojekt in der 5. Klasse, wo wir von einem "Lehrer" beaufsichtigt wurden. An sich keine dumme Sache, aber leider waren alle anderen Mitglieder ziemlich unerfahren auf ihren Instrumenten, bzw. hatten gar keine Ahnung davon. Als ich nach einem unkonstruktiven Jahr die "Band" verließ, verging einige Zeit, bis ich auf eigene Faust eine "typische Punkband" auf die Beine stellen wollte. Nachdem auch diese wegen musikalischer Unerfahrenheit scheiterte, suchte ich mir ein paar qualifiziertere Musiker, mit denen ich immernoch (für meine Verhältnisse) ziemlich erfolgreich zusammen spiele.

    Ein Fazit will ich an dieser Stelle nicht ziehen, sondern dir, wie gesagt, nur von meinen Erfahrungen berichten ;)

    Trotzdem wünsche ich dir viel Glück wenn du dir dann mal eine Band suchst :great:
    Spaß bringt die Sache auf jeden Fall, wenns gut läuft :D
     
  4. dupree

    dupree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    881
    Erstellt: 10.01.08   #4
    Hi,

    ersteinmal Glückwunsch zu deiner Entscheidung, ein Instrument zu lernen. Ob sich eine Band nach so einer recht kurzen Zeit lohnt, ist sicherlich nicht so einfach entscheiden.

    Ich "gründete" damals sofort nach dem Kauf meiner Klampfe eine Band. Weder ich noch die anderen konnten spielen. Es war rückblickend zwar sehr lustig, aber so wirklich ging da nix.

    Als Tip kann ich Dir sagen, wenn du dich dafür entscheidest, immer schön, dem entsprechenden Niveau eines jeden Bandmitglieds, Songs zu covern. So entwickeln sich alle und ihr habt gemeinsame Erfolgserlebnisse...und werdet automatisch besser.

    Also, rann an den Speck. Von Nachteil ist es nicht und du wirst eine Menge Spaß haben (mit den richtigen Leuten!).

    Gruß
     
  5. Tims

    Tims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    6.04.12
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    456
    Erstellt: 10.01.08   #5
    Übe!

    Du kannst ja niemandem zumuten, dass er sich von euch dann schön das smoke on the water intro gibt. das kann fast jeder der irgendwann mal ne gitarre in der hand hatte. Andernfalls bietet sich halt nur an sich ebenfalls mehrere anfänger zu suchen und gemeinsam als band zu lernen aber in einer band aus muskiern, die teilweise 10 jahre spielen...kann ja nichts werden.


    gruß

    tim
     
  6. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 11.01.08   #6
    Wenn du gleichgesinnte Anfänger findest dann kann ich dir das nur empfehlen. Von Anfang an mit anderen Musikern (oder angehenden Musikern) zu spielen schult das Zusammenspiel das beim alleine Üben auf der Strecke bleibt. Nebenbei macht es einfach tierisch Spaß.

    Andere Dinge die zum Bandalltag gehören, wie eigene Songs zu machen, Auftritte zu geben oder ins Studio zu gehen, das ergibt sich dann mit der Zeit... wenn man dran bleibt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping