Band Problem(chen?)

von Holo, 14.12.04.

  1. Holo

    Holo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 14.12.04   #1
    Moin.
    Meine Band besteht momentan aus Bassist, Schlagzeuger, und 2 Gitarristen. Der eine bin ich und der andere isn guter Kumpel. Nur hängt er sich nich wirklich rein und kann nicht mal Powerchords flüssig greifen, was meinermeinung nach Grundlage für die meisten Songs is. Dazu kommt das er kein Geld hat um sich nen Amp zu kaufen und somit immer das, was er produzieren kann auch noch viel zu leise is.

    Mein bester Freund spielt auch Gitarre und hängt sich richtig rein. Könnte locker als Rythmus Gidda einsteigen. Er hat nen Amp und ne klasse Gitarre. Ich denke schon das er gerne bei uns spielen würde aber er will den momentanigen auch nicht verdrängen. Glaubt ihr das geht gut wenn man beide nimmt? Irgendwann kommt er nicht mehr mit und das mit dem AMP is ne echte belastung. Was soll ich machen?
     
  2. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 14.12.04   #2
    Den "Schlechten" rausschmeißen!
    Je länger er in der Band drin ist, desto schwieriger wird es ihn zu "feuern".
    Ich kenn das.
     
  3. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 14.12.04   #3
    Gib ihm ne Chance nim den anderen aber trotzdem. Dann setz ihm halt ne frist bis wann er den Amp haben soll und sag ihm das er fliegt wenn er nich ordentlich übt. Klingt hart ist aber meiner meinung nach das beste.
     
  4. illbleed

    illbleed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #4
    Einfach weiter machen und durchschimmern lassen das ihr gerne auch mal schwierigere Songs spielen würdet, bis der schlechte Gitarrist keinen Bock mehr hat. Ist nicht die netteste Tour, aber sowohl für euch als auch für den Gitarristen einfacher als n direkter Rausschmiss. Einen Versuch ist's wert.

    Bei uns hat's jedenfalls geklappt. Wir waren zwar weiterhin alle nett zueinander, sind aber mit immer schwierigeren Songs gekommen. Irgendwann braucht man dann nur noch sagen "Sag mal hast du überhaupt noch Lust? Du wirkst so unmotiviert." und schon ist die Sache gegessen. Wenn ihr nen harten Fisch habt setzt die Frist.
     
  5. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 14.12.04   #5
    wie immer: lügen helfen nicht. karten auf den tisch. so offen wir möglich. intrigen helfen halt nicht, klar schiff zu machen.

    wenn er scheiße spielt, wird er das selber gemerkt haben. vielleicht ist er einfach nicht gder geborene gitasrrist und sollte am besten gar nicht erst das geld für seinen amp zahlen...
     
  6. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.12.04   #6
    Mal doof gefragt: der Typ hat KEINEN Amp und spielt E-Gitarre? Und ihr probt miteinander? Wie bitte könnt ihr den hören?

    Also E-Gitarre ohne Amp geht doch schonmal überhaupt nicht...
    Soll sich halt bei Ebay ein Billigei für 20€ holen, das is immer noch besser als gar nix.

    In wie fern hängt er sich nicht rein? Übt nicht?
    Einigt euch mal eine Woche vor der Probe auf einen Song, der dann bei der Probe gekonnt werden muss (natürlich angemessener Schwierigkeitsgrad, soll schon schaffbar sein). Wenn er den Song bei der Probe kann, dann ist ja alles in ordnung, dann für die nächste Probe den nächsten Song und so weiter. Wenn er den Song aber nicht kann, dann übt er nicht, hat also kein Interesse. Dann Karten auf den Tisch und tschüss, anderen Gitarristen her.
    Es liegt ganz an ihm selbst und wenn er sich eben nicht reinhängt, dann muss er damit leben, wenn er fliegt.
     
  7. Holo

    Holo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 15.12.04   #7
    Er hat einen AMP ( 10 Watt Squier Kackwürfel). Momentan benutzt er meinen Marshall MG15 den ich für ihn immer von Zuhause mitschleppe. Das macht mir nicht viel aus da ich nur 50m zur Bahn sind und von der Bahn dann wieder 50 m vom Proberaum. Der Amp is nunmal zuleise um sich gegen eine andere Gitarre durchzusetzten, und das vorallem als Rythmusgitarre. Ich werde das demächst mal mit meinen Kollegen ansprechen was sie davon halten. Danke fürs erste.
     
  8. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.12.04   #8
    Wenn ihr ihn bei 10Watt nicht hört, dann könntet ihr ja auch etwas leiser spielen, man muss sich ja nicht immer gleich die Ohren wegpusten.

    Vielleicht hat sein Unmut auch damit etwas zu tun. Ich würde mich auch nicht sonderlich wohlfühlen, wenn alle andern mit fetten Amps kommen, die mächtig aufdrehen und ich dann im Hintergrund rumquäken darf. Sprich das doch einfach mal offen an, dann wird auch klar werden woran es liegt.
    Sprecht das jetzt aber nicht alle ohne ihn durch, das ist in so fern fies, daß er nacher schon vor vollendeten Tatsachen steht, bevor er überhaupt was dazu sagen kann.
    Also alle zusammentrommeln und direkt ansprechen
     
  9. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 15.12.04   #9
    @TelesNox,ich würd mal sagen,dass der Schlagzeuger,auch wenn er leise spielt zulaut für den Aamp ist,also hat es keinen Sinn.Erinnert mich an ne befreundete Band,da hatte der Bassist ne ganze ZEitlang 30w u. die Gitarren jeweils 100.

    @Holo,redet in der Band drüber,wenn es nicht hilft,schmeißt ihn raus.
     
  10. sonofdeath

    sonofdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 15.12.04   #10
    Kenn ich!
    Das gleiche Problem hatten wir mit unserem alten Schlagzeuger. Er hat erst kurz vor der Bandgründung wieder angefangen Schlagzeug zu spielen, und was dann dabei raus kam war ehrlich gesagt unterste Schublade...also haben wir erst mal ein Stückechen gewartet um zu schauen ob es sich bessert. Hat es aber überhaupt nicht, stattdessen hat er einfach mal ne Woche überhaupt nicht geübt.
    INzwischen haben wir nen neuen Schlagzeuger der es richtig draufhat und sein Fach beherscht.

    Meiner Meinung nach solltet ihr eurem Gitarristen noch ein bisschen Zeit geben(vielleicht bessert sich es ja) und mal mit ihm reden um ihm klar zu machen dass es so nicht weiter gehen kann.

    Good Luck! :)
     
  11. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.12.04   #11
    Komisch, also ich komme mit 10Watt gegen das Schlagzeug an. Man muss ja nicht immer draufprügeln wie ein Esel und man kann es auch mal Dämpfen. Wenn einer natürlich ungedämpft spielt und einigermaßen knüppelt, dann braucht man unter 30Watt kaum anfangen, das stimmt schon.
    Aber mir ist es echt lieber wenn man ohne Gehörschutz spielen kann und dann reichen 10Watt alle mal.
     
  12. Holo

    Holo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 15.12.04   #12
    1. sind 10 Watt viiiiieeeel zu leise. Kommt ja auch ganz auf den AMP an.
    2. Is es ja sogar mein 15 Watt der net mehr aussreicht.
    3. Drummer versucht schon leise zu spielen aber es is einfach seine Art
    4. Leise spielen finden die meisten doof weil erstens die Amps schlechter klingen und zweites nich so das feeling aufkommt :D Natürlich übertreiben wir es nicht aber der 15 Watt reicht net ma wirklich um gegen das Dumset standzuhalten. Wenn so einfach...
     
  13. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.12.04   #13
    also ich würde mal sagen, das das nicht so gut gehen wird, weil wir hatten mal in der band 2 BASSER und der eine war auch schlecht und der andere ist super gut und dann haben wir dann den einen basser aus der band geschmissen, aber wir sind trotzdem noch alle super gute freunde!!!

    tschüss,
    Bdsd
     
  14. jox

    jox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.14
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Röhrenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 16.12.04   #14
    aber das kannst du nicht wirklich vergleichen. 2 Basser in einer Band, das geht sich schon vom Frequenzbereich nicht gut aus, 3 Gitarristen geht das schon eher.
     
  15. sonofdeath

    sonofdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 16.12.04   #15
    Gibt schon viele Bands mit 2 Bassern. Mir fällt im Moment nur kein Name ein :o
    Soweit ich weiß isses ne Doom Metal Band. Mit 2 Bassern klingt das dann natürlich richtig "fett"
     
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 16.12.04   #16
    höhö, sicher, wenn die Bassisten zueinander passend spielen :D
     
  17. paule

    paule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Eisenberg/Thür.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.12.04   #17
    Also bei uns wars auch net viel anders wir hatten einen Gitarristen und der hatte halt seine E übern 15w Coxx Amp laufen lassn naja und der 2Gitarrist hat halt 50Watt Vollröhre und hmm...wir hamm dann weil wir uns als Band nicht mehr weiter entwickelten und da es immer Spannungen zwischen den Gitarristen gab ihn rausgeschmissen und uns nen neuen Geholt der nene super Amp und ne super Gidda hat!Aber im Endeffeckt haben wir damit die Freundschafft zu dem alten Gitarristen zerstört!Wenn dir die Freundschafft zu deinem Gitarristen wichtig ist dann redet mit ihm(wir hams auch hintern Rücken gemacht [und das war auch net fair aber was solls]) aber denk daran behaltet sachgemäßes Vokabular also schreit ihn net an oder sowas:D !Und vorallem bleibt immer ehrlich!!


    MFG paule & viel Glück
     
  18. jox

    jox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.14
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Röhrenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 17.12.04   #18
    wie denn? "paarachteln"? einer spielt die off-beats und der andere die on-beats[heißt das so]? :screwy:
    ist jedenfalls ziemlich schwierig das unter einen Hut zu bekommen
    hab das mal versucht mit einem Freund von mir, auch Basser. Wir haben zusammen gespielt *schauder* :p
     
  19. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 17.12.04   #19
    Hatten Molotov nicht zwei?
     
  20. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 17.12.04   #20
    Die Molotov, die auch Frijolero gemacht haben?
     
Die Seite wird geladen...