Band Tauglichkeit

von Frank@5-Strings, 08.06.04.

?

Welcher Cobo ist für den Proberaum und Auftritte besser geeignet?

  1. Peavey TNT-115 S

    9 Stimme(n)
    29,0%
  2. Warwick SWEET-15 Solid-State Combo 15"

    22 Stimme(n)
    71,0%
  1. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  2. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #2
    Ich würde den Peavey nehmen, der hat einiges mehr an leistung, da kommst du nicht zu sehr in Not, wenn die anderen Bandkollegen weiter aufdrehen. hab auch mal mit beiden geliebäugelt, werde aber länger sparen und mir ne swr black beauty zulegen und später noch nen 10"-cabinet, dieses Combo werde ich nicht verheizen können, bei dem den ich im moment habe spiele ich immer am anschlag und am anfang hat es manchmal ein bisschen gerochen, doch nun hat mein combo sich daran gewöhnt, hoff ich jedenfalls.
     
  3. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 08.06.04   #3
    Ich spiel selbst den Warwick und kann schon sagen, dass er Bandtauglich ist, auch wenn er manchmal in den Grenzbereich kommt und dann klanglich doch arg abbaut. Den Peavey hab ich selbst noch nicht gehört.
    Wenn ich das richtig verstehe, gibt der TNT die 200 Watt aber erst bei 2 Ohm ab (zusatzbox?). D.h ohne ist er bei 4 Ohm mit 150 Watt dem Warwick lautstärkemässig wahrscheinlich sehr ähnlich.
    Musst du für dich ausprobieren, ob der eventuell bessere Klang, die Mehrleistung bei Anschluß einer Zusatzbox und der Grafik-EQ für dich Sinn machen.
    Bei richtig lautem Metalgeprobe dürften aber beide in die Knie gehen (k.A. was du für Musik machst).

    Grüsse, LeBass
     
  4. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #4
    Könnte stimmen, bei meinem kann ich den Widerstand ändern indem ich am rücken den stecker umstecke, keina Ahnung wies bei dem ist. Ich bin technisch nicht sehr gut aber ich denke beim peavey kann man beim ausgang raus in eine vorstufe rein und dann in ein grosses kabinett, dann kann man den eher noch gut ausbauen, zuerst nur eine box mit 400W anhängen und wenn man mehr braucht ne vorstufe zwischenschalten dann hätte man 550W.
     
  5. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 08.06.04   #5
    Hm... ich spiele nen TNT 130 (älteres Modell) und bin damit zufrieden..

    Aber warum schaut ihr nicht einfach mal im Forum rum? Gibt STÄNDIG Themen zu genau diesen beiden Amps:er_what: Irgendwann sollts gut sein...
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 09.06.04   #6
    imho sind beide zu schwach
     
  7. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 09.06.04   #7
    stimme ich voll zu. außer, die jungs haben ne pa im proberaum :rolleyes: , über die er seinen bass spielt. wenn keine gescheite pa vorhanden :mad: , würd ich mal vorschlagen, ab 300 wätter aufwärts. ich spiel auf einem peavey mark VI mit 400 watt und der reicht für kleinere gigs.
     
  8. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  9. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 09.06.04   #9
    da hast du dann 240w an 8 ohm amp auf 200w 8 ohm box. das geht zwar, aber diese kombination schein mir nicht so der renner. lieber was besseres (zur not gebraucht) kaufen. für über 800 eur dürfte sich sicher was finden lassen. - dazu gibt´s schon massenhaft threads! einfach stöbern.
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 10.06.04   #10
    der Amp ist okay, die Box ist Müll
     
  11. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #11
    also in einem "proberaum" hab ich n peavey mark III top mit 150w an ner 15" box, also quasi nen sweet 15 von den eckdaten. mit der leistung komm ich gut aus.
     
  12. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #12
    Warum ist die Box Müll?
     
  13. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #13
    charakterlos, scheiß sound, relativ wenig watt, schlechte verarbeitung
     
  14. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 12.06.04   #14
    ACK
    genau das hätte ich jetzt geantwortet, aber du nahmst mir quasi die Zeichen aus der Hand
     
  15. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #15
    Was haltet ihr von ner 15" Box aus der Transporter-Serie von Hartke?
     
  16. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 12.06.04   #16
    hab gestern nen auftritt mit nem sweet 15 gesehen , gehört!
    zu empfehlen das ding!
     
  17. basslinegenerat

    basslinegenerat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    2.11.04
    Beiträge:
    230
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.04   #17
    ... solang du keinen raggae spielst würd ich ma nciht zu an 15er combo eine 15er box kaufen das is dann schon a bissl weich und tief vom sound ... würd ma eher eine 210er oder eine 410er box kaufen ...

    ... zu den beiden kombos ... also cih würd ma nix von warwick kaufen was mit verstärkung zu tun hat da schon eher peavey ...

    greets
     
  18. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 13.06.04   #18
    Wieso denn das?
     
Die Seite wird geladen...

mapping