Bandauflösung - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

von Honk, 12.08.04.

  1. Honk

    Honk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (bei Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #1
    Gutn Abend miteinander :rolleyes: *auf die Uhr guck*

    Ja, die Überschrift sagt quasi das Wesentliche: Und zwar wollte ich mal fragen, ob sich eine Band, in der ihr mal selber ward, sich aufgelöst hat und wie das Ganze so abgelaufen ist. Aus welchen Gründen ist das passiert, hat sich das entwickelt, wie wurde die Trennung vollzogen? Irgendwelche im Nachhinein unverständlichen Sachen, die passiert sind? Es interessiert mich nur mal, da erst vor kurzer Zeit (Naja, seit Ende Februar) unsere kleine Band zerbröselt ist. Hat sich mit der Zeit so entwickelt, dass unser Gitarrist andere Sachen spielen wollte als der Rest und man sich letztendlich nicht einigen konnte, was gespielt werden sollte. Dazu kam, dass unser Sänger n paar kleine Problemchen mit seiner Ausdrucksstärke beim Singen hatte und dadurch die Lieder, die sowieso "nur so ein Zwischending" aus allen Geschmäckern waren, auch nicht so mörderstimmungsvoll klangen. Nja, die Situation, in der wir unsere "Kreative Pause" begonnen haben, war, als wir ein Wochenende uns mal hingesetzt haben, ich meinen Rechner angeschmissen hab und wir dann ein paar unserer Lieder aufgenommen haben. Als diese dann einigermaßen gut fertig waren, hatte der Gitarrist dann feststellen "müssen", dass es so nicht weiter geht.

    Tjoa, soweit sind wir jetzt. Eigentlich wollen alle anderen, also bis auf Gitarrist, wieder etwas machen, wollen aber nicht da weitermachen, wo wir aufgehört haben, da das nicht das Wahre war. Ist nur ein bisschen blöd, da unser Sänger noch nicht so richtig ein anderes Instrument kann und eine Umbesetzung schwierig wird, da wir ihn als Person behalten wollen und auch deswegen, weil bei ihm der Proberaum ist :rolleyes:

    Zuviel geredet - ich hoffe ihr habt verstanden um was es geht. Nämlich um eure Erfahrungen, da ich denke, dass solche Trennungen schon viel zu oft vorgekommen sind.

    Aloha
     
  2. Sjeka

    Sjeka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.04   #2
    Bei mir war es genauso wie bei dir. Zumal mir der Sänger nach ner Zeit extrem auf die Nerven ging, weil man sich einfach jeden Tag gesehn hab. Denke das ist ganz normal.
     
  3. Miezi

    Miezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.04
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #3
    Ich hatte mal eine typische Punkrockband, die ich dann verlassen habe, weil ich mit meinen vielen Bands nicht mehr zeitlich klar kam und als ich dann weg war haben die Jungs nichts mehr auf die Reihe bekommen und sich aufgelöst.
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 18.08.04   #4
    ich war zu anfang in ner band, die ich verlassen hab, weil mir die disziplinslosigkeit aufn sack ging und mir deren lala-einstellung nicht passte
    irgendwann bin ich dann, nachdem ein gitarrist auch gegangen ist, wieder dahin zurück, war aber immernoch scheisse und ich war wieder weg! kurze zeit später hat sich die band n neuen drummer geholt (also der gitarrist n neuen drummer ;)) und es wurde mit einem sänger den wir vor urzeiten rausgeschmissen hatten unter anderem namen weitergemacht! vor nem monat hat sich der ganze haufen aufgelöst!
    Herrlich!

    dann bin ich aus ner pop-rock-funk-folk band geflogen, weil ich zu metallig gespielt hab und einfach die geschmacksrichtungen auseinander gingen! hätte gern da weiter gespielt, aber im prinzip hab ichs denen nicht übel genommen, war schon in ordnung!
     
  5. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.08.04   #5
    Wir waren zu dritt und unser sänger/gitarrist wollte einfachen rock machen (z.b Ärzte).. aber als Bassist und Drummer war uns das zu langweilig und wir wollten bisschen verrücktere sachen machen, mal was neues bringen blablabla..

    jedenfalls habe ich mit dem gitarristen mal geredet weil sich alle distanziert hatten und einer ja mal jetzt fragen muss wie es steht..

    und nu sitz ich allein mit meinem drummer und wir suchen uns nene neuen gitarristen und sänger..
     
  6. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 23.08.04   #6
    "nee heut geht nicht...hm...heut auch nicht....ich meld mich wieder....ruf dich mal an....blablabla...."
     
  7. EmptySurface

    EmptySurface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    1.06.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Aldenhoven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #7
    Gemischte Band gehabt...
    Problem: 2.Gitarrist hat was mit Bassistin, Leadgit. mit der Sängerin, Keyboarder auch... = Ärger :o .
    Nach zwei Jahren war Schluss (auch mit den internen Bändeleien)... und nach nem halben Jahr haben wir uns nen neuen Leadgitarristen besorgt. Der ehemalige spielt jetzt 2.Gitarre und singt, der ehemalige 2.Gitarrist spielt Schlagzeug und ich bin vom Keyboard auf Bass umgestiegen. Neue Band, neue Songs und das klappt seit gut 1 1/2 Jahren ganz gut... :rock:
     
  8. ayamee

    ayamee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    8.03.07
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.04   #8
    @EmptySurface
    "Bäumchen-wechsel-dich" der etwas anderen Art. Auch nicht schlecht..
    *schmunzel*
     
  9. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 25.08.04   #9
    Februar 98: Autounfall, 2 Leute tot. Ende meiner Band LUCILE. Ende unseres Studios. :(
     
Die Seite wird geladen...