Bandraum mit anderen teilen->Equipment kaputt

von pannenchrischi, 11.12.06.

  1. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 11.12.06   #1
    Aaaaalso,

    wir haben da einen Verein, was auch ganz toll ist, weil wir dadurch Räume zum proben bekommen. Jetzt isses nur so, dass ich gestern zum proben kam und feststellen musste, dass irgendwer mein Effektboard -ich spiele Gitarre- hochkant(!!!!) gegen die Wand gestellt hat, obwohl ich mein Equipment scho extra beseite geräumt hab. Dummerweise hat derjenige nichtmal die Kabel rausgezogen, wodurch mir nun 2 Klinkenbuchsen abgebrochen sind und meine Kabel leicht verbogene Stecker haben. Mal davon abgesehen, dass diverse Pedale runtergefallen sind.
    Da das nicht das erste mal war, dass jemand an meine/unsere Sachen rangeht/drüber spielt (kaputte Drumsticks, fehlende Plecktren, etc.), war ich schon ziemlich wütend drüber.

    Jetzt hab ich das gestern Abend bei unserer Vereinssitzung (von 30 Leuten waren ca 10 da) angesprochen. Leider lag zwischen den letzten Proben ne ganze Woche, wodurch ne Menge leute in Frage kommen, aber wie immer isses keiner gewesen.

    Wie geht ihr mit sowas um?
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 11.12.06   #2
    Da kann man herzlich wenig tun.
    Die einzige Möglichkei, die ich für wirklich sinnvoll halte, den ganzen Verein für den verursachten Schaden aufkommen zu lassen und sucht euch nen eigenen Proberaum.
     
  3. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 11.12.06   #3
    du solltest versuchen, alles, was du irgendwie tragen kannst, nach der probe wieder mit nach hause zu nehmen.

    bis auf den amp müsste eigentlich alles "mitnehmbar" sein.

    ne andere lösung fällt mir jetzt nicht ein.

    gitarre ins gigbag, für kabel und so vielleicht einen koffer anschaffen,...
     
  4. pannenchrischi

    pannenchrischi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 11.12.06   #4
    Der Verein ist ja an sich gut und wir bekommen demnächst auch nen eigenen Raum. Leider kommen wir mit unseren Beiträgen grade so auf die Miete, dass vom Verein ersetzten nicht möglich wird.
    ich fürchte ich muss mich damit abfinden oder mal tiefer nachbohren, wer wann im Raum war und da schuld ist.
     
  5. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 12.12.06   #6
    Najaaaa... da kann man nicht viel machen. Bei Plecs oder Drumsticks seh ich nicht so das Problem, aber so'n Effektboard... naja, das ist schon recht beschissen...

    Bei uns im Proberaum haben wir das so gemacht: Wenn keiner zu finden ist, der "schuld" hat, zahlen ALLE.
     
  7. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 12.12.06   #7
    Baut euch oder kauft euch doch einfach ein abschließbares Case, wo Ihr das Zeug dann verstaut. Wir hatten so einen "Sarg" gemietet im alten Proberaum, da passten alle Verstärker, Effektbretter und Drumpedal rein. Wenn Ihr das Teil groß genug baut, könnt Ihr eventuell sogar ganze Stacks drin verstauen. Dann müsst Ihr zwar immer wieder etwas Aufbauen, aber der Stress mit den Kaputten Sachen entfällt. Für etwas Holz und Schrauben / Scharniere könnt Ihr gut 100 Euro veranschlagen... billiger als sich das ganze Equipment neu anschaffen zu müssen.

    Grusz,
     
  8. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 12.12.06   #8
    naja so ein effektboard und ein paar tretminen lassen sich doch in ner tasche bequem tragen. ich hätte das gar nicht da gelassen... auch wenn dir das jetzt recht wenig hilft ;)
    vielleicht auch so eine art "schließfach"... wie ne kleine truhe besorgen wo man n vorhängeschloss vormacht und die dann im raum lassen.
     
  9. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 13.12.06   #9
    Kann man nur unterstreichen. Hab ich ja auhc in dem anderen Thread bereits gesagt. Wie kommen Leute nur immerwieder auf die Idee, Equipment vollkommen unbeaufsichtigt der Gegenwart anderer Menschen auszusetzen? Das ist doch ein förmliches Betteln nach Diebstahl, Fremdnutzung und Beschädigung.

    Was die Begleichung dsa Schadens angeht, müsste der Vertag zum Raum daraufhin geprüft werdn, ob es eine Regelung der Verantwortung gibt. Sollte der Verein für die Sicherheit verantwortlich sein: Hand aufhalten. Wenn nicht, dann wird das wohl oder übel nur ein wortspielerisch interessantes Beispiel für das sprichwörtliche "Lehrgeld zahlen" sein.
     
  10. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 13.12.06   #10
    Du hast m.E. 3 Moeglichkeiten
    1.: Du suchst dir nen neuen Raum ohne andere bands (nachteil: teuer)
    2.: Du schleppst jedes mal dein Equipment mit dir rum (nachteil: nervig)
    3.: Du akzeptierst es als Lehrgeld und machst weiter wie bisher (nachteil: riskant)

    Alle sind nicht das wahre und haben ihre nachteile, aber so is das leider nunmal :)
     
  11. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 13.12.06   #11
    Hilfreich ist auch ein alter Schrank oder Spind wo Du Dein Geraffel einschließen kannst. Gibt es übrigens sehr oft für lau auf dem Sperrmüll. Und da passen auch Verstärker und Instrumente rein.
     
  12. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 14.12.06   #12
    Japp, ein abschliessbarer Schrank ist die beste Lösung, wenn Du Dein Geraffel nicht gerne wieder mit nach Hause schleppen willst.
    Klar, mit mehreren Bands ist das immer Grütze, da schiebt es einer auf den anderen.
    Wir teilen uns den Raum glücklicherweise nur mit EINER Band, und die haben ihren eigenen Krempel (Gesangsanlage etc.). Fronten waren von vornerein geklärt "Finger weg von unserem Equipment" und es funktioniert bestens sind mehrfach mal bei denen unangemeldet zur Probe gekommen, die haben auch brav ihr eigenes Equipment benutzt (bis auf den Drummer, der sich den Schlagzeughocker geborgt hat - nunja...)
    Nur das eine Mal hab ich denen übelst Feuer gemacht, als ein halbvolles Bier auf meinem Rectifier stand (das mach ich nichtmal selber, Amps und Getränke vertragen sich nicht!). Hab dann gedroht, dass ich ihnen die Eier abschneide falls ich das nochmal sehen sollte - hat gesessen, die haben heute noch Angst vor mir *lol* ;)
     
  13. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 14.12.06   #13
    es ist immer ein problem wenn man nichtmal weiß wer wann im proberaum sein unwesen treibt.

    ihr solltet euch mit allen nutzern des raumes mal zusammen setzen und mal absprechen das das nicht okay ist das equipment anderer ungefragt zu benutzen und erst recht ist es kacke wenn es beschädigt wird.
     
  14. pannenchrischi

    pannenchrischi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 14.12.06   #14
    Also mitnehmen ist schwierig. Das Board ist fast größer als mein Topteil. ab nächsten Monat bekommen wir evtl unseren eigenen Raum. Dann wärs nicht sooo schlimm. Da aber von manchen Räumen mehrere Schlüssel existieren, weil wir uns die PA teilen müssen, find ich die Idee mit dem in ne Kiste/Schrank schließen nicht schlecht. Ich habs immer da und sonst kommt auch keiner ran.
    bleibt jetzt nur noch die Frage, wer ersetzt mir den Schaden, aber ich fürchte, da bleibt ich wohl drauf sitzen.
     
  15. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 14.12.06   #15
    Hast du wegen der Schäden mal mit dem Vermieter gesprochen, ob eventuell eine Haftpflicht- oder Hausratversicherung die Schäden übernimmt?

    Ich weiß nun nicht, in wiefern Vandalismus abgedeckt ist, aber ich meine mal gehört zu haben, dass die Hausrat Schäden an Instrumenten / Equipment übernimmt... Einen Versuch wäre es Wert...

    Viel Glück auf jeden Fall!
     
  16. pannenchrischi

    pannenchrischi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 14.12.06   #16
    Wenn dann müsste ja meine Hausrat dafür aufkommen. Denn wir proben in nem Lagerhaus. DA gibts bestimmt keine Hausrat, wohl eher über ne Haftpflicht, aber da muss sich ja erstmal einer für bekennen, dassers war.
     
  17. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 18.12.06   #17
    Da würde doch auch jemand aus Deiner Band reichen, für die Versicherung.

    Grusz,
     
  18. Camelot16

    Camelot16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.07   #18
    also ich hätte für die einzelnen bands, oder eben nur für euch, irgendwie sone größere holzkiste angeschafft bzw. selbst gebaut, die man abschliessen kann. da könnt ihr dann immer nachm proben eure sachen reintun und niemand kommt ran ;)
    mfg björn
     
Die Seite wird geladen...