Bands wie Opeth

von CandleWaltz, 21.09.05.

  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 21.09.05   #1
    Hi Leute, ich liebe Opeth und wollte mal ein paar neue Bands kennenlernen, die in etwa wie Opeth klingen. Also Progressive-Death Metal. Was kennt ihr denn da so für Bands? Ham die Knaben von Opeth auch Nebenprojekte?
     
  2. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.09.05   #2
    kurze antwort:

    sowas wie opeth wirste nich nochmal in der landschaft finden.
     
  3. SamStone

    SamStone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.09.05   #3
    Jepp wirst du echt nicht.

    Nebenprojekte haben die. Mickael ist zum beispiel sänger bei Bloodbath (bzw. bei der Ressurection Through Carnage CD). Ist aber nichts anderes als ziemlich stumpfer Death Metal und nicht mit Opeth vergleichbar.

    Ansonten hör dir mal das Album "Crimson" von Edge of Sanity oder das Album Swanlike von Dark Suns (ist AFAIK ne deutsche Band) an.
    Das kann man zumindest ein bischen vergleichen.
     
  4. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 21.09.05   #4
    Ganz genau,

    was dir vll noch gefallen könnte, wäre Symphony X. Sind zwar keine Growls bei, aber klingt ein wenig wie Dream Theater mit anderem Sänger (also nich sone Quäke wie der LaBrie).
     
  5. EmptyWords

    EmptyWords Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    3.05.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    nähe MGladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.05   #5
    Und wenn du schon dabei bist, kannst du dir auch gleich die "Existence" der Leipziger anhören (die zwar nicht mehr wirklich mit Opeth vergleichbar, aber dennoch ein sehr gutes progressives Album ist).
    Aber generell kann ich mich meinen Vorpostern anschließen, opeth sind nunmal etwas einmaliges :)
     
  6. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 21.09.05   #6
    Hi

    Stimmt, in der Ecke gibt es nur Opeth.


    Was sonst unter Progressiv Death Metal läuft, ist was GANZ anders. Nicht umsonst wird das sonst auch TechDeath genannt.

    Gruß
    Matthias
     
  7. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.09.05   #7
    Was ist mit Disillusion? Extol? Gehen doch teilweise in eine ähnliche Richtung.
     
  8. SamStone

    SamStone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.09.05   #8
    Extol: Ja vielleicht.
    Disillsion meiner Meinung nach kaum.
     
  9. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 21.09.05   #9
    Disillusion ist wieder was ganz eigenes irgendwie, aber ein paar Ähnlichkeiten bestehen schon.

    Außerdem ist die band schlichtweg genial, auf jeden Fall mal reinhören!
     
  10. Meister Kinder-kontinent

    Meister Kinder-kontinent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 21.09.05   #10
    jop genau! auf JEDEN fall :)
     
  11. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 21.09.05   #11
    Omnio von In The Woods vielleicht?
     
  12. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 21.09.05   #12
    www.invain.org

    Das sind Bekannte von einer sehr guten Freundin von mir. Klingen in meinen Ohren schon so Richtung Opeth.
     
  13. Traumf?nger

    Traumf?nger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.07
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.05   #13
    Ich würd dir aufjedenfall "Dornenreich - Bitter Ists Dem Tod Zu Dienen" empfehlen. Das Album hat mir, als Opethfan schon ziemlich gut gefallen. Nur dass es eben deutscher BlackMetal, mit ziemlich vielen melodiösen Akkustikpassagen is. Aber Parallelen sind evident vertreten!
     
  14. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 21.09.05   #14
    Das Interessante an Opeth sind zum Großteil die großartig gesungenden ruhigen Phasen.
    Eventuell wären Tipps in dieser Richtung auch nicht ganz verkehrt.
    Für Progressive (Death) Metal Bands gibts genügend Threads im Progressive Rock Unterforum (etwas weiter unten als dieses Metalboard in der Forumsübersicht).
    Versuchs doch mal mit diesen Herren!
     
  15. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 21.09.05   #15
    Sehr gute Band. :)

    Ich würd jetzt einfach mal was abseits von diesem ganzen Heavy-Metal-Quatsch ( ;) ) empfehlen: Porcupine Tree. Gerade auf dem neuen Album sind einige Passagen der ruhigeren Songs, die durchaus Anleihen an diese Band machen. PT sind echt klasse, aber halt ruiger. Genauso könntest du mal in diese nordische düster-prog Schiene mit großen Bands wie Landberk oder Anekdoten reinhörn.
     
  16. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.09.05   #16
    Genau, Porcupine Tree ist sicher ein guter Tipp, gerade wenn man die ruhigeren Passagen schätzt. Steve Wilson hat ja auch Blackwater Park produziert.
     
  17. jesusfreak

    jesusfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    26.09.05
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
  18. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 22.09.05   #18
  19. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 22.09.05   #19
    wie waere es mit Tool

    da sind etliche Aehnlichkeiten fuer meinen Geschmack
     
  20. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 22.09.05   #20
    Rießen Dank an euch alle! :great:
    Warn echt super Tipps dabei.
     
Die Seite wird geladen...