Baphomet

von fschott, 17.08.05.

  1. fschott

    fschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.08.05   #1
    Hi,
    ich hoffe ich kau hier kein Thema zum zwansigsten mal durch, ich hab leider nix gefunden...
    Ich will mir ende dieses anfang nächsten Jahres einen neuen Bass zulegen und bin momentan auf der Suche... Eigentlich waren die beiden Hauptverdächtigen bisher Streamer LX oder Corvette $$....
    Jetzt bin ich nach etwas surfen (wieder einmal) am Fame Baphomet hängengeblieben... Aussehen tut der ja traumhaft.. Leider hab ich noch nie einen in der Hand gehabt :(...
    Momentan such ich nen Händler, bei dem ich den Probespielen kann... Bei uns in der Gegend hat aber keiner Fame... auch Thomann anscheinend nicht (das wären nur 35 km).. Hat einer von euch nen Tipp wo ich in Nordbayern/Südthüringen nen Händler finde wo ich den Spielen kann?
    Und an alle die ihn haben oder shcon gespielt haben: Mich interessiert besonders der Hals... ich liebe richtig schmal hälse mit einem möglichst flachem D Shaping.. Ist der Baphomet da was für mich?
     
  2. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 17.08.05   #2
    Den Fame kannst du nur im Musicstore Köln spielen, is die Hausmarke von dem, wird aber von Mayones gebaut. Der Fame Baphomet ist ein toller Bass, keine Frage, aber der Hals is doch etwas kräftiger. also wird der nix für dich sein. Die beiden Warwicks spielen aberimo nochmal ne Soundliga höher .
     
  3. fschott

    fschott Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.08.05   #3
    Hm.. sowas (Hausmakre) hatt ich schon befürchtet....
    Und wenn der Hals doch etwas kräftiger ist... naja.. wenn ich evtl bish dahin mal nach köln komme werd ich ihn ma antesten, aber ich glaub dann streich ich den erstmal von meiner Liste...
    Dass die Warwicks besser klingen ist schon klar...kosten halt auch ne stange mehr.... Will ja kein Salz in irgendwelche Wunden Streuen:o aber ich hoffe auch dass ich nen alten Fortress zu nem Vernünftigen Preis bekomm.....
     
  4. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 17.08.05   #4
    Den bekommst du für ca. 400€ - 500€. Ich hatte ja mal einen und der hat mich 395€ gekostet. Und den gibt's recht häufig über ebay.
    Da dürfte was dabei sein.
     
  5. fschott

    fschott Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.08.05   #5
    Ja, danke, ich weiss.. hab mir auch ernsthaft überlegt den blauen zu kaufen der letzte Woche drin war... hat mir sehr gut gefallen... aber ich hoffe einfach mal dass von meinem Weihnachtsgeld genug über bleibt für ne Corvette $$...... Und wenn nich...
     
  6. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 17.08.05   #6
    Also ich würde einen Warwick Fortress dem Corvette $$ vorziehen. Vom sound her gefällt mir der Fortress wesentlich besser.
     
  7. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 17.08.05   #7
    Ich bezweifle allerdings dass dir der Hals gefallen wird....
     
  8. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 17.08.05   #8
    Naja, ich fand den Hals super. Wenn er dünne Hälse wirklich so liebt, muss er fast zu nem Ibanez greifen.
     
  9. fschott

    fschott Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.08.05   #9
    ^^ Ibanez spiel ich momentan... aus genau diesem Grund..

    Also der Hals von der Corvette is schon OK... Dass ich das letzte mal einen Fortress in der Hand hatte is leider schon etwas her...
     
  10. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 17.08.05   #10
    Ich habe auch den Baphomet und finde Ihn richtig gut. Gerade der kräftige Hals trägt doch viel zum Sound bei.

    Ein befreundeter Bassist spielt den oroginal Warwick Thumb Bolt On. Beim Vergleichstest ließen sich keine Soundunterschiede feststellen.
    Ok, dachten wir, da muss es bei dem Preis unterschiede geben und haben nagelneue Warwick Black Label auf beide Bässe aufgezogen, aber wiederum: nichts.
    Bei einem Blindtest hätte von uns keiner sagen können, welcher Bass welcher wär.

    Fazit: Nicht nur gleiche Holzart, Tonabnehmer und aktiv Elektronik, sondern auch gleicher Klang. Daumen Hoch!
     
  11. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 17.08.05   #11
    Laut dem Test vom Bassprofessor über den Baphomet Blonde haben die inzwischen die Hälse etwas schlanker gemacht. Kommt jetzt drauf an, wie alt eure Baphomets sind. Von daher würd ich den nicht ganz streichen...
     
  12. fschott

    fschott Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.08.05   #12
    Hm.. schlanker gemacht ja... das klingt gut.. mal sehn ob ich nach köln komme.. sind ja immerhin 400 km...
     
  13. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 17.08.05   #13
    Da sind auch grad zu viele Katholiken für meinen geschmack... ;)
     
  14. M.U.Y.A.

    M.U.Y.A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    205
    Erstellt: 17.08.05   #14
    Auch wenn es nicht Topic ist:

    Es sind WIRKLICH zu viele. Die sind überall...ÜBERALL (außer gestern in der Live Music Hall, obwohl der Papst auf der Gästeliste stand *fg*)

    greetz

    M.U.Y.A.
     
  15. fschott

    fschott Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.08.05   #15
    Wie ist es denn mit bestellen und bei nichtgefallen zurückschicken bei MusicStore? Bei Thomann ist das ja immer kein Problem....
     
  16. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.08.05   #16
    Diskutiert ihr über 4- oder 5-Saiter?
     
  17. fschott

    fschott Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.08.05   #17
    Also es wäre wahrscheinlich der Viersaiter...
     
  18. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.08.05   #18
    Gut - Messen und "Quartett spielen": Warwick Longscale
    Sattelbreite: 38,5mm
    Halsstärken: 21mm (1. Bund), 24,5mm (18. Bund)
    (String Spacing: 19 mm)
    =>
    Das ist zwar richtig schmal aber m.E. nicht flach.
    => mit Deinem Ibanez und Baphomet vergleichen (steht da nix auf der Site / anmailen?), wenn Du nicht fahren oder die Versandkosten sparen willst.
     
  19. neapolitaner

    neapolitaner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.05   #19
    hi,
    ich kann die Meinung von Tallica bestätigen.

    Mein Onkel ist im Besitz des Baphomet IV

    War heute in Walldorf in einem laden der sich Session nennt, dort hatte ich die gelegenheit den Warwick Thumb zu spielen.

    Also da war wirklich kein unterschied Festzustellen, was die bespielbarkeit und der sound anging.
    der einzige unterschied ist wohl nur die große preisdifferenz ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping