Bare Knuckle VHII vs. Jb Jr

von Don Joe, 05.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Don Joe

    Don Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    12.01.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 05.04.16   #1
    Hey,
    mal ne kurze Frage von mir - die einfachste Antwort darauf wäre: ''Probier's aus!'', aber ich frag lieber erst mal, um den eventuell sinnlosen Aufwand nicht zu haben.

    Bei meiner Strat hab ich das SD Everything Axe Set. Alles sehr schön und gut. Trotzdem tät ich gern mal den VHII von Bare Knuckle ausprobieren, wie der sich so macht.

    Aber: Der geile Stratsound in Pos. 4 - würde der darunter leiden?
    Der Jb. Jr ist viel heißer, was ihn clean nicht soo dolle macht, verzerrt ist das verdammt geil. Mit 250k Potis. Der VHII ist da etwas sanfter, schätze ich?

    Das sind die beiden Gedanken, die mich vorm Umbau abhalten - und, dass ich dann schon wieder ewig an der Strat rumlöten muss :D

    Hat einer Tipps? Erfahrungen? Elektrikguru @Ben zen Berg ? :D

    Lg,
    Joe
     
  2. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    3.148
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.826
    Kekse:
    7.739
    Erstellt: 05.04.16   #2
    welche Strat ? als ob du nur eine hättest ...... :D

    bei BK steht doch
    "Crystal clear highs, defined bottom-end and the versatile output of a vintage hot humbucker
    lay down the ultimate in clean overdrive and even harmonic response."

    und bei 8,9k kann der kaum soviel Pegel und Mitten raushauen wie ein JBjr .
    Und klar wenn du sowas dann splitten möchtest könnte Position 4 dünner werden......


    Wie klingt den der little 59 in der Neckposition ?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 05.04.16   #3
    Hm, wenn Du den BK in Stellung 4 nicht splittest und den Mittleren auch nicht, dürfte das auch nicht zu dünne werden... :gruebel:

    Könnte aber muffig klingen?
     
  4. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    3.148
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.826
    Kekse:
    7.739
    Erstellt: 05.04.16   #4
    Hm ich hab sowas in 1 Strat , also HB 9k mit stino SC, und das ist nicht 100%ig Stratlike,
    aber es klingt geil und nicht muffig. Ganz leicht angedickt untenrum.
     
  5. Don Joe

    Don Joe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    12.01.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 05.04.16   #5
    In der american Standard :D
    Ich würde nicht splitten, sonder Seriell/Parallel schalten, weil die Cleansounds da besser werden, und nie dünn. Der Unterschied ist zwar nicht riesig, aber lieber so als den dünnen gesplitteten Humbucker.
    Deshalb bin ich mir ja nicht sicher :/ Und es würde mich locker 2h oder so kosten, da ich die Elektronik auf ein neues Pickguard 'umsiedeln' muss, einlöten muss etc. - und da würde ich 'sinnloses' rumprobieren gern vermeiden,weil ich in nächster Zeit auch noch genug anderes zu tun hab :D
    Sehr geil eigentlich, vor Allem für Clean/Crunch. Bei mehr Gain wird's dann doch bisschen muffelig.

    Vor Allem die überzeugende 4er-Position würde ich gern beibehalten, die mir mit dem jetzigem Set einfach sehr gut gefällt. Deshalb weiß ich nicht, ob das mit dem VHII so super ist..:gruebel:
     
  6. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 05.04.16   #6
    Dann lass es, wenn Dir der JBjr. alleine auch gefällt. ;)
     
  7. Don Joe

    Don Joe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    12.01.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 05.04.16   #7
    Hmm... okay, überzeugt.. :D Wenn ich mal mehr Zeit hab oder es doch unbedingt ausprobieren will werd ich hier ein Update reinschreiben :D
     
  8. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    3.148
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.826
    Kekse:
    7.739
    Erstellt: 05.04.16   #8
    koofste ne neue Stratocaster ...... :D :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. floydish

    floydish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.13
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    1.820
    Erstellt: 05.04.16   #9
    Mich würde da eher der Preis abhalten :D

    Wenn man in der Strat best of both worlds haben möchte würde ich einfach die standard SCs drinlassen und für gainigeres Zeug middle und bridge in Serie als zusätzliche schaltbare Option über PP Poti verdrahten.
     
  10. Don Joe

    Don Joe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    12.01.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 06.04.16   #10
    Ich hab ja ne S-S-S - Strat :D Und der VHII ist ja schon bei mir, sonst gäb's die Überlegeung gar nicht :D

    Die AMc. Std wurde nur auf H-H-H unmgerüstet um ein brummfreies Alles-Teil zu haben, weil die Custom Shop noch mal besser klingt und deshalb die 'Klassische' Strat ist
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.116
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    492
    Kekse:
    3.348
    Erstellt: 06.04.16   #11
    Du hast doch schon den Everything Axe Set in einer USA Standard. Ich denke mit der Suche nach dem ultimativen Sound ist es nun mal so ne Sache.
    Wenn die verbauten Komponenten jenseits von gut und böse sind, wird es m. E. zwar etwas anders, aber ob besser? Weisst du vorher nie.
    Du hast das doch auch erst seit kurzem. Ich würde dazu raten erst einmal alle Möglichkeiten auszuloten. Lautstärke und Klangregler.
    Wenns dann wirklich noch nervt spricht nichts gegen einen Wechsel.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.801
    Kekse:
    11.810
    Erstellt: 06.04.16   #12
    Wenn dir die jetzige Kombo gut gefällt, würde ich nichts ändern. Der Aufwand für einen Umbau wäre halt etwas größer, weil allein das Pickguard schon einmal nicht passt.

    Man muss sich aber nicht eine neue Strat kaufen. Wenn etwas Geld übrig ist, könnte man auch ein zweites Pickguard samt PUs aufbauen. Den VHII könnte ich mir gut in Kombination mit Singlecoils vorstellen. Im Prinzip ist das ja auch nur ein etwas getunter PAF. Man könnte dann für das untere Tone-Poti ein Push-Pull-Poti nehmen, das den VHII splitten/parallel schalten kann. Dann hätte man insgesamt sieben Sounds und könnte schnell rausfinden, ob der VHII besser gesplittet/parallel oder seriell mit dem mittlerem Singlecoil zusammenpasst. Ansonsten würde ich einen einfachen Autosplit wählen.

    Der VHII hat nicht gerade wenig Höhen. 250K-Potis könnten passen, wenn nicht, dann kann man auch Acys-Wiring nehmen. Da hat man ein 500K-Volumepoti. Der HB läuft mit ca. 500K und die SCs mit ca. 250K.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Don Joe

    Don Joe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Zuletzt hier:
    12.01.18
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    20.951
    Erstellt: 06.04.16   #13
    Das mit der 2. war eher ein Witz, glaub ich :D Ich hatte den VHII auch länger mit Singlecoils, das Teil gefällt mir auch echt gut. Aber vorerst bleibt mal alles so, wie es ist.
     
  14. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 08.04.16   #14
    Habe ich probiert, klingt nicht, zumindest nicht nach HB. ;)

    Eher wie die parallele Schaltung aber mehr Output und viel muffiger...:nix:
     
  15. floydish

    floydish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.13
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    1.820
    Erstellt: 09.04.16   #15
    Welche PUs hast Du denn verschaltet? Und mit welchem Potiwert, 250k ? Ansonsten mal 500k ausprobieren. Man kann die Schaltung auch so stricken, dass die PUs im SC Modus ein 250k Poti "sehen" und im seriellen Betrieb ein 500k Poti.
     
  16. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 09.04.16   #16
    Mit 500K klang die serielle Schaltung zwar brillianter und auch lauter, aber nicht wie ein HB, sondern war halt immer noch am 'Knopflern'...;), für mich für härteres Zeug nicht zu gebrauchen.

    Da ich für diese spezielle Variante meine Presets EQ-mäßig hätte anpassen müssen, bin ich doch wieder zur parallelen Schaltung zurück und habe jetzt am Steg jeweils einen kräftigeren Vertreter in meinen Strats > 7,4 k TexMex, SD SSL5, SD Hot-Rail (seriell, parallel, split) oder einen PAF-artigen Humbucker.
    Zur Auswahl hätte ich noch einen SD JBjr. herumliegen...:D

    Mag sein, dass die serielle Schaltung mit anderen Single-Coils besser klingt, aber mir hat es nicht gefallen...
    (Getestet mit DiMarzios HS2, HS1 und auch mit Fender TexMex und 500k parallel-seriell Blender-Poti)
    :hat:
     
  17. floydish

    floydish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.13
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    1.820
    Erstellt: 09.04.16   #17
    Kommt halt drauf an, was Du unter härterem Zeug verstehst. Klar, für hardrock oder metalsounds fährt man mit nem klassischen Steg-HB immer gut. Ein klassischer HB wird auch immer anders tönen weil die Spulen enger nebeneneinanderliegen, bei der seriellen Verschaltung 2er SC "knopflert" es durch den grösseren Abstand der beiden Spulen eben.
    Aber z.B. nahezu alle Brian May Soli sind mit einer serielle Kombi von 2 SC ( manchmal auch out of phase ) gespielt. Auch für angezerrtere Blues Geschichten kann so eine Kombi eine nette Alternative zum standard SC sein, der in manchen Situationen eben zu dünn klingen kann. Alles Jeschmacksache, wenns Dir nicht gefällt hilft das auch nix.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 09.04.16   #18
    Ich werde aber wahrscheinlich doch nochmal die serielle Schaltung zumindest Bridge-Middle in einer meiner Strats probieren, da ich ja jetzt B500K linear Vol-Poti mit Treble-Bleed benutze, dürfte das Klangbild differenzierter sein...:-)

    Hast Du da ein geeignetes Diagram, wo ich nicht zuviel mit Switches machen muß?
     
  19. floydish

    floydish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.13
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    1.820
    Erstellt: 09.04.16   #19
    Das Dan Armstrong Wiring kommt ohne zusätzliche Schalter aus, stattdessen wird 1 Toneot zum blendpot mit dem je nach Stellung des Wahlschalters von parallel nach seriell oder von in phase nach out of phase geblendet werden kann. Allerdings "sehen" dann die SCs auch das 500k Pot, dafür müsstest Du dann einen 470k Widerstand parallel zum Pot schaltbar verdrahten.

    http://www.axetalk.com/forum/hot-mo...strat-wiring-mod-blender-pot-vs-switches.html
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 09.04.16   #20
    Super, vielen Dank! :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping