Bariton Saiten

von Maestro, 29.12.04.

  1. Maestro

    Maestro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #1
    hi,

    ich will mir in den nächsten Wochen nun endlich eine Bariton zulegen und habe mich deswegen schonmal mit Verkäufern beschäftigt die Bariton Saiten verkaufen und bin dabei auf diese Saiten gestoßen

    entweder hab ich jetzt ein Brett vorm Kopp oder irgendwas stimmt da nicht, sind diese Saiten jetzt für Bariton? Oder für Bass? für Bass wären die ja ein wenig zu dünn, aber für Gitarre zu dick

    Könnt ihr mich mal aufklären was genau das hier ist?

    Danke schonmal
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.191
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 29.12.04   #2
    das ist für 6-Saitige Bässe

    Finger weg...
     
  3. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 31.07.05   #3
    Sers!

    Habe ne Frage, die nix mit dem Thema zu tun hat, aber zur Überschrift passt ( :confused: ) und da ich keinen neuen Thread eröffnen wollte poste ich jetzt mal hier..

    Jedenfalls: Ich lasse mir gerade eine Bariton bauen und da ist mir mal aufgefallen, dass ich keine ahnung habe, was ich da für saiten nehmen soll. Eigentlich sind das doch normale Gitarrensaiten, oder?

    Wie auch immer, ich komm jetzt zum Punkt: Auf meiner Warlock spiele ich X-Rockers in der Stärke 10 - 56 in C#-Standard-Stimmung. Also mit ordentlich Druck drauf. Was brauche ich denn jetzt für Saiten um ungefähr den gleichen Zug drauf zu haben? am liebsten wären mir schwarze Saiten.
    Hat da jemand nen Vorschlag?

    MfG
     
  4. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 31.07.05   #4
    ich denk ma, da sollten normale saiten auch drauf passen...

    ich mein, ne bariton iss doch "nur" 1,5" länger, dass iss ja nich die welt, oda ?? ich mien, ich schneid imma min. 5-6 zentimeter von meinen saiten ab, wenn ich ich se draufgezogen hab...

    mfg heiko
     
  5. Mercyful Fate

    Mercyful Fate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    27.01.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Paar meter weiter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.05   #5
    Ich würd keine normalen gitarrensaiten holen,da man wenn man eine baritone hat ja auch heftig runterstimmen will.Also würd ich schon spezielle Baritone saiten holen die dicker sind.

    https://www.thomann.de/artikel-170483.html


    Mercyful Fate
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 31.07.05   #6
    naja wie weit ich mit der runterstimme muss ich mal schaun. ich glaube h wird das tiefste sein. eher c# oder c. deswegen würden ja dünnere saiten reichen. vieleicht nehm ich auch 9er und stimme auf e :D dann dürften die auch stramm sein...

    MfG
     
  7. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 31.07.05   #7
    Is zwar schon her aber falls es noch jemand interresiert möcht ich hier mein wissen anbringen.

    Das sind wie schon gesagt Bass Saiten, Allerding für die Stimmung EADGBE(wie gitte nur eine oktave tiefer) statt 6-Saiten-Bass-Standard-Stimmung BEADGC
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.07.05   #8
    @Maestro:
    Diese Saiten sind für 6-Saiterbässe, die eben nur eine 30" Mensur aufweisen. Für beispielsweise OLP MM5...

    Ich hab n D'Addario 14er drauf, wobei ich auf A gestimmt hab. 13er dürften bei H langen.

    @SickSoul:
    Was für ne Mensur hat denn deine Bariton?
    N Kumpel von mir hat damals auf Eb runtergestimmt, also nur n Halbtonschritt und hat sich 11er draufgemacht und das hat sich enorm fest angefühlt.
    Da würde ich persönlich probieren, vielleicht den 13er Baritonsatz, was zu fest sein könnte bei C#, vielleicht aber auch n 12er Satz oder was dazwischen wie die X-Rockers 11 oder 12er... schwer zu sagen.
     
  9. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 31.07.05   #9
    kann man mit ner Baritonklampfe eigentlich auf C droppen? :confused:
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 31.07.05   #10
    27"
    klar... warum sollte man nicht können? solltest dann vielleicht nen dünneren Satz Saiten nehmen, weil das ja für ein Bariton glaube ich relativ hoch ist...

    MfG
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 31.07.05   #11
    achso, danke ;)
    dachte das würd net gehn weil man ja alle Saiten (bis auf die tiefe E) nur um 2 Halbtöne runterstimmt und Bariton is ja für 5 Halbtöne ausgelegt (h)... oder so ^^
    egal :o
     
  12. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 31.07.05   #12
    un wozu brauchst dann ne bariton?? ich mein, ich spiel b-tuning auf meiner epi-sg un das geht astrein!!! für so nen tuning brauchste doch noch keine bariton...

    wenn du so in regionen wie g/a-tuning gehst, dann schon, aba ansonsten, nimm nen 12er satz wie ich un fertich ;);)

    mfg heiko
     
  13. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.08.05   #13
    Also ich muss mal dazu sagen, dass ne extrem runtergestimmte Gitarre einfach ihre Intonation irgendwo verliert. Ner Bariton ist das scheiß egal. Auch der Saitenzug ist anders, da kommen die Chords viel tighter an mit mehr Druck und vor allem besserem Punch.
    Aber sorry, selbst bei meiner Warlock(25,5"), die ich auch dropped-C hab ist das schon ne knappe Grenze mit 11-56 Satz, nicht wegen dem Saitensatz unbedingt, sondern eben wegen Intonation un dem ganzen Feeling drumrum.
    Ich weiß auch nicht wie Gitarristen mit einer 24,75" Mensur damit zurecht kommen und "problemlos" auf H stimmen, mit nem 12er Satz. Auf meiner SG hab ich nen 12er mit D-Tuning und das fühlt sich normal an, zwar hart aber nicht extrem straff oder so, ich könnte mir nicht vorstellen die noch auf H runterzubringen, eben wegen Intonationsprobleme... außerdem würde ich anfangen rumzueiern.

    Im Endeffekt ist das schon Geschmackssache, aber man sollte hier wirklich viele Sachen ausprobieren, vor allem ne Bariton. Was SickSoul macht ist gar nicht so verkehrt, aber es wird dein Spiel umkrempeln, da das Feeling anders ist, man muss mit mehr Kraft spielen bei Soli beispielsweise, rechte Handhaltung wird anders, mehr Harmonics, Greifen wird evtl bei ausgefallenen Akkorden schwerer...
     
  14. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 01.08.05   #14
    Also ich habe ziemlcih lange Finger und habe auch schon längere Zeit Bass gespielt, von daher wird's mit der erreichbarkeit von Bünden schon hinhaun denke ich. Ansonsten übe ich das ein bisschen und dann klappt's eben irgendwann.
    Einer der Gründe, warum ich mir eine Bariton und keine 25.5"-Mensur-Gitarre bauen lasse, ist, dass ich die Gitarre dann für "dezentes" runterstimmen zwischen C# und H benutzen möchte, gerne mit sehr straffen Saiten spiele und das Feeling von wirklich dicken Saiten (zB 10 auf 56) nicht so gerne mag. A.H.s auf der tiefen E-Saite fallen mir da zum beispiel relativ schwer. Mit ner Bariton kann man auch mit dünnere Saiten tiefer gestimmt spielen, ohne dass sie dabei zu sehr rumschlabbern (ich glaube das meintest du auch, mnemo, oder?).
    Naja aber nochmal zur Frage: kann mir jemand schwarze Saiten empfehlen, die bei C-Stimmung auf nem Bariton ähnlich viel Druck haben wie 10-56er auf einer 25.5"-Gitarre in C#? :D Kann ja sein, dass es da irgendwelche Formeln oder so für den Saitenzug gibt oder so..

    MfG

    PS: kann vieleicht ein MOD das Thema in den Zubehör-Bereich verschieben? Danke!
     
  15. SouL

    SouL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    17.05.12
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 01.08.05   #15
    was für saiten genau nimmst du? :)
    weil ich schwanke ob ich mir ne baritone kaufen soll. tiefer Als B will ich net stimmen und wenn das mit richtigen saiten auch bei ner normalen 6string geht, dann kann ich mir lieber ne richtig gute 6string holen
     
  16. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 01.08.05   #16
    ghs boomers, 11-50(?)!!! sin einfach imo die besten!!

    mfg heiko
     
  17. SouL

    SouL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    17.05.12
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 01.08.05   #17
    muss man die extra über inet bestellen oder sind die allgemein erhältlich? hab bisher noch nie von denen gehört :D
     
  18. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 01.08.05   #18
    frag einfach mal in deinem Musikladen nach
    die Dinger gibts eigentlich überall ;)
     
  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 03.08.05   #19
    und hat jemand ne idee, wegen schwarzen saiten für ne bariton? können ruhig relativ dünn sein, weil ich sie ja nicht "zu" tief stimmen möchte..

    MfG
     
  20. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 10.08.05   #20
    *push*
     
Die Seite wird geladen...

mapping