Baritone-Saiten für F#Tuning

von ThomasT, 29.06.07.

  1. ThomasT

    ThomasT HCA Akustik HCA

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Erfurt / Waltershausen
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    7.671
    Erstellt: 29.06.07   #1
    Hallo,

    ich habe gerade bei Ebay eine Baritone Gitarre erworben und frage mich welche Saitenstärke optimal wäre für F#, H, E, A, C#, F# - Stimmung. Originale Stimmung ist - wie bei fast allen Baritone-Gitarren auf A. 3HT tiefer getimmt schlackert mir aber schon etwas.

    Es gibt Saitensätze mit 0.016" auf 0.072" oder so.

    P.S. falls jemand sich wundert und "meckern" möchte, dass das keine Gitarre sei, sondern ein Bass, ja ich bin auch Bassist und bastel mit gerade ein Pendant zum auf F# gestimmten Bass.
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 29.06.07   #2
    es gibt ne fender baritone gitarre (jaguar wars glaub ich, war mal n testbericht in der gitarre&bass), die werksseitig ne ganze oktave tiefer gestimmt war als ne normale gitarre und hatte auch entsprechende saiten drauf. allerdings hab ich noch nie was stärkeres gesehen als 13-72 bzw. 14-68 und ich denke mal beides dürfte für dein vorhaben zu dünn sein... eventuell musst du als tiefste saite ne bass saite nehmen und die restlichen 5 von nem dicken gitarrensaitensatz.
     
  3. ThomasT

    ThomasT Threadersteller HCA Akustik HCA

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Erfurt / Waltershausen
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    7.671
    Erstellt: 29.06.07   #3
    Hallo,
    das heisst die Fender ist sogar einen Ton tiefer...
    Bass-Saiten sind übrigend nicht geeignent, genauso wie andersrum Gitarrensaiten nicht für den Bass geeignent sind. Nichtmal bei gleicher Stärke und gleicher Stimmung. Auch nicht als Oktavsaiten beim 8-Saiter bass. Gitarrensaiten sind irgendwie schlaffer und klingen anders. Hab ich alles schon probiert...
    Basssaiten sind zu straff und zu "pling". Blöd zu erklären. Aber ein E auf der D-Saite beim Bass klingt halt anders als das tonmässig theoretisch selbe E auf der E-Saite der Gitarre.
     
Die Seite wird geladen...

mapping