barre akkorde umwandeln?

von bjoernbro, 10.05.05.

  1. bjoernbro

    bjoernbro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #1
    Hallo,ich habe jetzt hier einen tab in dem ein barre akkord vorkommt,da ich mir mit barre´s noch ziemlich schwer tue wollte ich mal fragen ob man barre akkorde in normale akkorde irgendwie umsetzen und spielen kann.In dem tab kommt z.b. ein f#m vor,also

    2
    2
    2
    4
    4
    2

    Kann ich dieses jetzt also auch anders spielen?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.05.05   #2
    Der F#-Moll geht nicht einfacher.

    Am Anfang ist es mit Barré-Griffen nicht so einfach. Sie werden erst dann einfacher, wenn man sie oft genug gespielt hat. Mit anderen Worten: Wenn Du sie vermeidest, weil sie schwer sind, werden sie immer schwer bleiben, weil Du sie vermeidest.
     
  3. Haloman

    Haloman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 10.05.05   #3
    Eigentlich könnte man das ganze Sub-Forum schließen.. denn die Antwort lautet immer
    Üben üben üben... wie in diesem Falle ;)
     
  4. bjoernbro

    bjoernbro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #4
    das ist zwar richtig mit dem üben üben üben aber das mache ich gerad schon mit die ganze zeit mit den normalen akkorden.Will die erstmal vernünftig sitzen haben bevor ich was anderes anfange.war auch nur weil ich eigentlich gern ein lied von den ärzten nachspielen wollte,aber die meisten sind da ja leider mit barre´s :(
     
  5. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 10.05.05   #5
    dann hast du pech F#m geht nunmal nicht anders. Traurig aber wahr nur über bringts.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.05.05   #6
    Das ist definitiv KEIN Grund, keinen F#-Moll Barré zu üben ;)
     
  7. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 10.05.05   #7
    Man kann doch die Dreiklang-Version spielen:

    x
    2
    2
    4
    x
    x

    Gibts ja auch noch in anderen Umformungen "Terz oben,Quinte oben, Grundton oben"
    Aber den Barrée trotzddem üben!

    mfgNoob
     
  8. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.05.05   #8
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 12.05.05   #9
    nunja...die Vorschläge sind größtenteils noch komplizierter.
    Wie gesagt,man sollte hier gar nicht lang um den heißen brei rumtanzen...hinhocken und üben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping