Barré mit Ringfinger?

von Red_Devil7, 10.10.05.

  1. Red_Devil7

    Red_Devil7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #1
    Hi
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass man einen Barré-Akkord, oder auch Power-Chord, mit dem Ringfinger spielen kann. D.h. der Zeigefinger normal über die Saiten und der Ringfinger über den Rest, z.B. H: 224442 Zeigefinger macht den 2. Bund, Ringfinger den 4.

    Wie soll das funktionieren. Ich gucke mir öfters Ärzte oder Farin Urlaub solo an und der spielt das auch so. Hab aber echt keinen Plan wie man das so greifen soll. Denke das vereinfacht Songs aber immens, gerade bei einfacheren Zupfmustern, wo man nur die Akkorde greifen muss....
    Please Help:)

    MFG Red_Devil7
     
  2. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 10.10.05   #2
    naja das geht schon mit ein wenig übung muss halt der ringfinger genau so drauflegen dass du net ungewollt die kleine e saite abdämpfst.. ergo einfach üben ;)
     
  3. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 10.10.05   #3
    jo so isses, es geht halt irgendwann :-d!
     
  4. Red_Devil7

    Red_Devil7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #4
    Aber man muss den dabei doch übelst verbiegen oder? Das tat bisher ziemlich weh wenn cihs probiert habe:(
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.10.05   #5
    ich find das ziemlich easy. Bei Powerchords auf A-,D- und G-Saite mache ich das eigentlich fast immer, bei Powerchords auf E-,A- und D-Saite dagegen mag ichs lieber mit drei Fingern klassisch.

    Wirklich übel wirds, wenn der kleine Finger über mehrere Saiten gehen soll. Da muss man echt üben. bei mir knickt da immer das erste Fingerglied ab und bildet so ne Krümmung.
     
  6. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 10.10.05   #6
    224442 ist ja nen Dur-Akkord, kein Powerchord. Den spiel ich auch mit Ringfinger im Vierten.
    Dreisaitige Powerchords spiel ich dagegen zumeist mit 3 Fingern, kann es aber auch mit 2, find ich aber umständlicher.
    Kannst den Ringfinger einfach trainieren, bis es ein wenig zieht, dann pausieren, was anderes machen, später nochmal... im Schlaf wird der Finger dann verbessert, nach nen paar Tagen haut das dann problemlos hin.
     
  7. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 10.10.05   #7
    n du dir das mal bildlich angucken willst: achte mal im video z.b. von nothing else matters darauf. da hab ich das damals als anfänger gesehen und mich gefragt, wie das denn gehen soll.... heut ists kein problem mehr, mach das genauso wie z.b. ray erklärt hat.
     
  8. jemflower

    jemflower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    134
    Erstellt: 10.10.05   #8
    Da nicht jeder die gleichen Hände hat gibt es halt unterschiedliche Möglichkeiten. Ein Bekannter von mir greift E-Dur auch anders als ich. Je nachdem was davor oder danach kommt bietet sich manchmal die andere Griffweise auch an.
     
  9. Red_Devil7

    Red_Devil7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #9
    Ok, dann muss ich das wohl einfach üben mit dem Ringfinger.....
    Aber mir scheint das viel angenehmer, wie schon erwähnt, die PCs mit dem kleinen Finger zu spielen. Hier gibt es nur das Problem das ich den kleinen Finger gar nicht erst so verbogen bekomme, sondern er immer so bleibt wie wenn ich eine Faust mache (die Richtung..). Jeoch muss man das vorderste Glied ja abknicken und der Rest gerade bleiben (lat versch. Musikvideos). Gibt es da bestimmte Übungen wie ich das lernen kann, weil ich hab das jetzt ein paar mal probiert-ohne Chance. Auch wenn ich den Finger mit der rechten Hand mal so biege wie er sein soll, wenn ich loslasse löst sich das sofort auf. Ich denke also das ich da irgendwas trainieren muss, nur was....
     
Die Seite wird geladen...

mapping