Bass als mittelweg?

von SQuidy^^, 03.09.04.

  1. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #1
    Also bin nen neuling was instrumente angeht. Hab mal blockfläte gespielt vor einigen jahre aber davon weiss ich überhaupt nix mehr. Nun zu mir. Bin 16 1/2 und will afangen nen instrument zu spielen. Musikrichtung halt so gegen Punkrock etc. Nun weiss ich aber ned welches instrument mir gefällt. Drums, bass oder e-gitarre. Dachte mir nun das Bass gar ned schlecht wäre da ich so auf gitarre umsteigen könnte aber auch auf drums weil ich ja zu beidem ne verbindung hätte. Was meint ihr dazu? Und wie lang dauert das etwa bis man auf nem bass was vernünftiges zustande bringt? Klar ists schwer zu sagen aber ich bruahc nen instrument bei dem ich nach ner gewissen ''kurzen'' zeit was vernünftiges spielen kann da ich sonst die ganze sache gleich an den nagel hänge so wie ich mich kenne.
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 03.09.04   #2
    Hey, ich bin auch 16 1/2, hör punkrock und hab mal Blockflöte gespielt :p :great: . Also im Normalfall steigt man eher von Gitarre auf Bass um würd ich mal sagen. Man könnte denken dass du meinst dass Bass einfacher ist als Gitarre, damit machst du dir glaub nich allzu viele Freunde hier :p . Und was Schlagzeug angeht kann ich zwar nich so viel sagen da ichs nich kann aber ich glaube dafür sollte ein gewisses Grundtalent schon da sein. Ähm jo, weitergeholfen hat dir des wahrscheinlich nich aber ich zettel jetzt einfach mal ne Diskussion an, hier sind ja genug kompetente Fachleute die dir da weiterhelfen können :D.
    Achja und nich schlagen falls ich scheiß gelabert hab :o .

    EDIT: Sowas gehört eher in die Plauderecke
     
  3. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #3
    Joa das hast du schon richtig intepretiert das ich denke das gitarre schwerer is als bass. Wissen tue ichs ned genau. Aber ich persöhnlich finde schlagzeug auch einfach. Hatte am mittwuch zum ersten mal schlagzeug gespielt und der der mirs erklärt hat hatte schon einiges drauf obwohl er ''nur'' ein jahr gespielt hatte. Und auch das was ich spielte fand ich schon ganz gut fürs erste mal. Jedes instrument ist schwer wenn mans perfekt spielen will. Allerdings suche ich einfach nen instrument auf dem ich schnell die grundlagen kann.
    Wegen umsteigen. Ich dachte einfach an bass weil wie schon gesagt gewisse verbindungen zu beiden anderen instrumenten bestehen. Die e-gitarre hat recht wenig zu tun mitm schlagzeug.
    Was auch noch ein problem ist das ich im platz budget und lärmentwicklung eher eingeschränkt bin. Da ich in nem mehrfamilienhaus wohne und ja die nachbarn habne schon probleme wenn ich mal laut musik hören...geschweige den schlagzeug spielen würde
     
Die Seite wird geladen...

mapping