Bass-Amp auf dem monitor-Out?

von LowRider, 30.12.06.

  1. LowRider

    LowRider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Alfter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #1
    Ich richte mir gerade ein kleines Home-Recording-Studio ein und möchte den Bass über mein Mischpult (Soundcraft Compact) splitten. Den Bass schließe ich über ein Instrumentenkabel am Mischpult an und lege es auf den Monitorweg. Dorrt würde ich gerne einen Kanal direkt in den Rechner legen und ein Kanal in den Bass-Amp um direkt abhören zu können. Aus dem Bass-Amp höre ich dann aber ein Hintergrundrauschen, am PC habe ich das auch, nur leiser.
    Ist meine Vorgehensweise grundsätzlich falsch oder reicht es, wenn ich an ein Ende des Instrumentenkabels einen Stereo-klinkenstecker löte um das Problem mit dem Symmetrie (das Mischpult gibt symmetrisch aus) zu lösen?

    Ich korrigiere, am PC (Guitar Rig) habe ich kein Rauschen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping