Bass Amp bis 600

von bandchef, 23.02.04.

  1. bandchef

    bandchef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 23.02.04   #1
    Hi!

    Bin im eigentlichen Sinne ein Bassanfänger (ein bisschen mehr als ein Jahr) und benötige jetzt langsam aber sicher einen guten Bassamp bis 600€ für unsere Bandproben! Was schlägt ihr vor? Bassbox und Topteil oder doch eine Combo wie z.B. den Sweet15 von Warwick?

    danke für eure Antworten

    ciao Bandchef
     
  2. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 23.02.04   #2
    Ich kann dir den HK BF XL empfehlen.
    In der preisklasse die du angegeben hast bekommt wahrscheinlich eh keine gute Top+Box Kombination, deswegen würde ich lieber Geld in einen Combo investieren. Da haste dann wenigstens was einigermaßen guts für das Geld.
     
  3. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 23.02.04   #3
    Er mein den Hughes&Kettner Bass Force XL...:D
    Für alle, die die Geheimsprache nicht verstehen :D
     
  4. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 24.02.04   #4
    Yayaich dachteedaz werehk lar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping