bass amp für gitarre ---> equalizer?

von monuments, 23.10.06.

  1. monuments

    monuments Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #1
    hallo,

    ich verwende seit neustem ein winston (echolette) top (ich glaube, die bezeichnung ist ba200) als gitarrenamp. der amp klingt verzerrt (mit effektgerät) sehr sehr fett, dabei trotzdem schön warm.
    clean klingt er allerdings etwas "muffig" - klar, die höhen fehlen. da hilft mir doch ein equalizer den sound auch clean schön brilliant werden zu lassen, oder?
    oder doch nicht? welche equalizer sind empfehlenswert, welche sind mist?

    besten dank schonmal!
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 23.10.06   #2
    was für effekte nutzt du denn schon? welche gitarre?
     
  3. monuments

    monuments Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #3
    ich hbe als verzerrer den ibanez sm7 verwendet, weil der eben da im proberaum "rumstand"...hätte nie gedacht, dass der gut klingt! :)

    ich spiele eine schecter ultra...
     
  4. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 23.10.06   #4
    danelectro fish&chips: billig, rauscht kaum, klein. ich würde den immer anlassen und dafür die höhen an deiner smashbox runterregeln.

    oder treblebooster(k.a. von welcher firma, kenn mich da net aus), der hebt nur höhen an!

    greetz

    stylemaztaz
     
  5. monuments

    monuments Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #5
    ok, cool. danke schonmal.
    hab auch überlegt, evtl einen h&k tubeman davor zu hängen...?
     
  6. TheH

    TheH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    396
    Erstellt: 23.10.06   #6
    Wenn schon, dann solltest du den H&K Tube Factor nehmen. Der Tubeman ist ein eigener Preamp und verfälscht deinen Sound vielleicht zu stark - du bist ja eigentlich zufrieden damit, oder?

    Das bringt aber nichts für deine Höhen! Nur um das nochmal deutlich zu sagen!
     
  7. monuments

    monuments Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #7
    der verzerrte sound ist super, ja! nur mit dem cleansound bin ich nicht zufrieden...
     
  8. Mosmetic

    Mosmetic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #8
    darf ich mal so zwischendurch fragen wöfür man son equalizer braucht?

    :D
     
  9. monuments

    monuments Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #9
    zur externen klangregelung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping