Bass Amp

von Frank@5-Strings, 31.05.04.

  1. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.04   #1
    Hi, ich bin neu Hier.

    Ich brauche mal eure Hilfe.
    Ich spiele seit ein paar wochen in ner Band und zur Zeit spiele ich über meinen alten Gitarrenverstärker und nem kleinen Übungsbassamp (gleichzeitig).
    Ich möchte mir nun einen RICHTIGEN Bassverstärker zulegen.
    Er sollte aber nicht mehr als 600? kosten.
    Ich möchte ihn im Proberaum und bei Live Auftritten verwenden. (Drinnen und Draußen)
    Ich habe mir schon mal den Warwick sweet15 und den Peavey mit dem 15" Lautsprecher ins Auge gefasst, aber noch nicht angetestet.
    Könnt ihr mit eine Empfehlung geben?
    Unser Gitarrist spielt nen Behringer mit ner 12" BOX.

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Behringer_Blue_Devil_GX112.htm

    Ein 2. Gitarrist soll ald hinzukommen.
    Das Schlagzeug ist unverstärkt, eine PA ist NOCH nicht vorhanden.
    Darum bitte ich um eine Empfehlung Schon mal DAnke im Voraus!
    Schon mal Danke im Voraus!!!

    :)
     
  2. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.04   #2
    Sorry, das ich jetzt noch schreibe!!
    Stilrichtung: Heavey Metal, Punkrock (Metallica, Offspring, ACDC, Iron Maiden, Guano Apes, u.s.w.)

    Danke!!
     
  3. bandchef

    bandchef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 31.05.04   #3
    Hi!

    Also mit dem warwick sweet 15 bist du bestimmt nicht auf der schlechten seite. Was du dir aber vielleicht überlegen solltest, dass du vielleicht noch etwas mit dem kauf warten solltest, und noch ein bisschen mehr sparen und dir z.b. nen hartke amp (z.b. ha 3500) und ne peavey box kaufen könntest. damit hättest du das nicht ganz so kleine problem "skalierbarkeit" umgangen. d.h. du kannst dein system mit deinen wachsenden anforderungen erweitern.

    ciaosen bandchef
     
  4. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 01.06.04   #4
    Könnte man nicht mal einführen dass jeder den Sweet 15 in seine Sig. als Empfehlung aufnimmt? Das würde hier einiges ersparen :D

    /Edit: Um auch was zum Thema beizutragen: Hughes & Kettner Bassforce könnte nochwas für dich sein.
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 01.06.04   #5
    Hallo,

    wenn du es supergünstig (weniger als 300 Euro) haben möchtest, dann nimm den Behringer Ultrabass BX1200 Combo. Bitte vorher mal im Laden testen, unter Umständen ist dir der Sound zu "farblos". Ich hatte den 1 Jahr im Einsatz im Proberaum und auch auf der Bühne.
    Wenn du 800 Euro ausgeben kannst, dann nimm den Roland DB500 Combo. Das wäre dann schon ein "richtiger" Verstärker mit Oberklasse-Sound.
    Gruß
    Harry
     
  6. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #6
    Danke für eure Hilfe!!

    Ist der Sweet 15 denn Bühnentauglich??
    Habt ihr ggf. erfahrungen mit dem Warwick Sweet 15??

    Was haltet ihr von dem Peavey TNT-115 S?
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.06.04   #7
    Nimm es mir nicht krumm, aber nutze doch einfach mal die "Suchfunktion", über die Produkte wurde hier schon sehr viel geschrieben !
    Mit den vielen Thread´s dürften alle deine Frage eine Antwort finden.
     
  8. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #8
    Ja, hab ich schon gemacht, aber noch nicht das gefunden, was ich suche.
    Ich möchte lediglich nur wissen, ob man damit auch konzerte geben kann (kneipen, clubs) ich dachte da so bis am 200-300 leute.
    Wir haben zwar noch kein Konzert gegeben, aber ich möchte gerüstet sein!
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.06.04   #9
    wenn du 300 leute beachallen willst, wird eine vernünftige PA vorhanden sein, da geht man dann mit ner DI box rein, so dass der bassamp nur für dein monitoring auf der bühne zuständig ist
     
  10. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #10
    Aha, aber kann könnte ich auch nur mit dem Sweet 15 auf der Bühne spielen vor weniger leuten?
    Oder ist das überhaupt nicht drin mit einer 15" Box??
    Ich kenn mich da nicht so aus.

    Schon mal Danke!!
     
  11. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 01.06.04   #11
    Wenn es sich um eine durchschnittliche "Kneipenbühne" handelt, dann sind die 15"-Combos um die 100 Watt schon recht brauchbar. Ich habe hier ´nen alten H&K Basskick 300, der drückt schon ganz gut was raus.
    Allerdings wäre ich bei den von Dir genannten Musikrichtungen doch vorsichtiger und würde lieber etwas länger sparen. Wenn Deine Kollegen sich nämlich nicht im Zaum halten können, dann ist eine kräftigere Kombination Amp+Box auf jeden Fall bässer.
     
  12. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #12
    ein 15"er reicht schon...
    dir wär geholfen mit sufu und antesten, haste denn keinen laden in deiner nähe? oftmals kann man sich das zeug da auch ausleihen
     
  13. Picking_steve

    Picking_steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #13
    Bin zwar Gitarrenspieler, aber unser Bassist hat sich auch den oben beschriebenen Behringer mit 120W gekauft, für einen Mittelklassegig
    reicht der allemal, und wenn es mal mehr wird, muß er sowieso per Mikro
    oder Line-Out abgenommen werden. Der macht schon ordentlich Druck.
    Aber wenn du erfahrene Bassisten fragst gibts bestimmt andere Meinung.
     
  14. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #14
    Also seid ihr der Meinung, dass man damit konzerte geben kann?
     
  15. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #15
    wenn du bereit bist noch 200€ mehr auszugeben, also ein wenig zu warten und zu sparen würd ich mir lieber den roland db500 holen, das is nen absolut genialer amp, mit nem fantastischem sound, ordentlich druck, und der is hamma laut
    hött ihn mir damals auch geholt aber ich war vom preis her weiter davon entfernt als du =(
     
  16. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.04   #16
  17. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
  18. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #18
    Habe ich bereits gemacht, beantwortet aber net meine fragen.

    -Bühnentauglichkeit?
     
Die Seite wird geladen...

mapping