Bass anfänger was brauch ich?

von Wüstenstaub, 01.01.05.

  1. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 01.01.05   #1
    Hallo

    ich stelle diese frage für einen freund :)

    sooooo also ich wollte wissen was er braucht wenn er bass lernen will
    und später mal in einer band spiel will

    ist es günstiger erstmal geräte zu kaufen die nicht für eine band geeignet sind oder direkt eine zusammen stellung die für eine band tauglich ist

    Ich such also für ihn

    °Bass
    °zubehör
    °Bass buch zum selber beibringen


    -bass unterrischt ist zu teuer ich weiß selber das untericht wichtig wäre
    aber wenn kein geld da is ....

    ich spiele seit 6 monaten E-Gitarre mit unterischt und lerne somit auch die technik ist bass ein riesen unterschied oder könnte ich ihn die technik auch ein wennig bebringen ?


    200-300€ sollte es alles kosten ich glaube zwar nicht das man dafür band tauglische sachen bekommt aber für anfang doch noch ok...




    MFG

    satec
     
  2. Ragnarok

    Ragnarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    12.12.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Saarland / Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #2
    Da kann dir die von allen geliebte und oft genutze SuFu bestimmt auskunft drüber geben :cool:
     
  3. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 01.01.05   #3
    Also mit einem solch niedrigen Etat, kann man eigentlich nicht viel anfangen.

    Da bekommt man nicht mal nen ordentlich Bass für.
    Und genau da sollte er investieren.
    Rechne für den Bass allein lieber schonmal 200 und aufwärts ein.
    Ansonsten hat er nachher son Pressholzmistgelöt und damit macht es absolut keinen Spass und letztendlich hört man dann entweder ganz auf oder kauft sich wieder einen neuen Bass.
    Ist auch verständlich den bei solchen Billigbässen die bspw bei Ebay angeboten werden ist der Sound schlecht und die Bespielbarkeit ebenfalls.

    Schau dich mal im Anfängerthread um!
    Da ist ne Liste mit guten Anfängerbassen.
     
  4. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 02.01.05   #4
    ok sagen mir mal wie viel würde es kosten wenn ich keine preis grenze stetzen würde , also alles drum und drann
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.01.05   #5
  6. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.01.05   #6
    Niemals, dieses Klappergestell an Papierverschwendung würde ich keinen Anfänger empfehlen wollen. Nach drei Bassbüchern ist man einfach belesender.

    Besser ist wirklich das Rock Bass aus dem AMA Verlag!
     
  7. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 03.01.05   #7
    kann nur zustimmen, easy rockbass durfte ich auch erleben... naja gut, als anfänger kann man nich beurteilen ob gut aber schlecht, aber wenn man schon wie wahl hat => aquas tipp befolgen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping