Bass Combo auch für Gitarre?

von Fraggle, 25.11.07.

  1. Fraggle

    Fraggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 25.11.07   #1
    Kann ich einen Bass Combo Amp eigentlich auch für die Gitarre verwenden, oder umgekehrt einen Gitarren Combo Amp auch für den Bass?

    Ich überlege gerade, ob ich EINEN teureren Amp für beides kaufen kann anstatt je einen billigeren für Bass und Gitarre. Der Klang sollte sowohl für Gitarre als auch für Bass einfach clean sein. (Ich liebäugele immer noch mit dem Twin Reverb.)
     
  2. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 25.11.07   #2
    Gitarre über Bassamp > JA
    Bass über Gitarrenamp> NEIN

    ;)
     
  3. KingConci

    KingConci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.14
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.266
    Erstellt: 25.11.07   #3
    bass über gitamp + laut aufdrehen= speaker ist tot.
    gitarre kannste jederzeit übern bassamp laufen lassen.
     
  4. mähs

    mähs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    23.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 25.11.07   #4
    Seh ich so, wie meine Vorredner, aber der Bassist einer befreundeten Band spielt seit einem Halben Jahr über nen Kustom Quad Gitarren-Combo mit 2 12er Lautsprechern und hat bis jetzt anscheinend keine Beschwerden. Ihm gefällt der Sound durch den Gitamp besser als durch einen Bassamp.
     
  5. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 25.11.07   #5
    Eine möglichkeit wär ein Top und 2 Boxen: eine Gitarren 412 oder 212 und eine 410er Bassbox!
    Hier würde sich sowas wie ein JCM800 anbieten, oder ein HiWatt wenns Cleaner sein soll!

    LG Alex
     
  6. Schuldi1993

    Schuldi1993 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.07
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 25.11.07   #6
    ich spiel auch schon ne lange zeit bass über nen VOX AD15VT.
    hab damal noch nicht gitarre gespielt, nja, jetz klingts auf jeden fall sehr geil^^

    hab mir des teil damals geholt, weils auch higainzerren hinbekommen hat, die am bass gut klangen. ist auch sehr laut, das kleine ding. im probenraum hats gereicht 8-)

    obs am sound was verändert hat, kann ich leider nicht sagen.
    aber der amp funzt nach wie vor.

    gruß schuldi
     
  7. Damokles84

    Damokles84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    bei Dortmund
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.07   #7
    Moin,

    Zu dem Thema hätte ich dann auch mal eine Frage:
    Lassen sich dann zusätzlich zur Gitarre auch Gitarreneffekte (Distortion/Overdrive) ohne irgendwelchen Probleme mit einem Bass-Amp kombinieren?

    Und vor allem wie klingt das eigentlich, wenn man eine Gitarre über einen Bass-Amp laufen lässt oder halten sich die klanglichen Auswirkungen in Grenzen?
     
  8. Schuldi1993

    Schuldi1993 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.07
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 03.12.07   #8
    also verzerrer sind kein problem. nur wahwah, und andere frequenzabhängige effekte sollten dem frequenzbereich vom bass angepasst Sein. (siehe bass-wah)

    Ne gitarre übern bass amp klingt meiner meinung nach ziemlich geil.
    ohne verzerrer halt RICHTIG clean. zwar fast ein bisschen kalt, aber in meinen ohren sehr schön.
    Die höhen kommen Eigentlich auch ganz gut rüber.
    Zudem is der Sound auch seeehr druckvoll.
    Mit Zerre (oder bei mir modeller) muss man schon aufpassen, dass es nicht matscht.
    Also in dem fall sollte man tiefe frequenzen ein bisschen rausfiltern, und die höhen mehr aufdrehn.
    Dann klingts Sehr fett.

    gruß Schuldi
     
  9. Executed

    Executed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    3.461
    Erstellt: 03.12.07   #9
    Hi! Ich hätte auch ne frage:
    Spiele zur zeit né 400W Basscombo von Roland mit nem Gitarren-Top oben drauf...
    Ist es ratsam mir eine "richtige" Gitarrenbox zu kaufen??? Ist der Sound da besser???

    Greez Executed
     
Die Seite wird geladen...

mapping