Bass Distortion

von Icedealer, 18.04.04.

  1. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.04.04   #1
    Wollt mal so Fragen was gut für Bass Distortion ist.. vielleicht sowas was Flea auch benutzt
     
  2. DackRalter

    DackRalter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    27.01.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #2
    hab deine frage glaub ich nicht richtig verstanden.. willst du wissen welche effekt geäte dafür gut sind?

    BOSS bass overdrive odb3

    ich glaub der bassist von muse benutzt es ob flea auch weiss ich nicht.
    benutze es selber und finds super.
     
  3. Icedealer

    Icedealer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.04.04   #3
    ich brauch nen verzerrer für meinen bass .. sorry
     
  4. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 18.04.04   #4
  5. DackRalter

    DackRalter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    27.01.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #5
    also hab nachgeschaut flea benutz den boss overdrive (klingt gut)..
    und chris wolstenholme nen Animato Distortion(keine ahnung wie der klingt)
     
  6. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 19.04.04   #6
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 19.04.04   #7
    ich kann auf jeden fall einen zerrer empfehlen, der die möglichkeit bietet, den cleanen und den verzerrten sound zu mischen. ich habe einen dod fx 92 bass overdrive und bin sehr zufrieden. für richtige distorsion kann auch ein gitarrenzerrer herhalten - habe gute erfahrungen mit dem jack hammer gemacht.
     
  8. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 19.04.04   #8
    Benutzt Flea nicht den High-Gain-Kanal seines GK Amps? Das entspräche dann dem DieselDawg von Gallien Krueger...
     
  9. DackRalter

    DackRalter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    27.01.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.04   #9
    mhh kann sein.. hatte mir nur irgend wann mal diese information aufgeschrieben. sorry
     
  10. Icedealer

    Icedealer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.04.04   #10
    naaaa. kein Problem ! Vielen dank für die Antworten ! ;)
     
  11. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 20.04.04   #11
    Das Sansamp Bassdriver DI Ding gibt es übrigens auch als 19 Zoll Rack Gerät.
    Siehe hier:
    http://www.tech21nyc.com/RBI.htm

    Wollte ich mal anmerken... :)

    Ansonsten würde ich es mal mit Digitech versuchen, der Basscompressor ist spitze.
     
Die Seite wird geladen...

mapping