bass für kleine finger

von gitarrenstar, 12.02.06.

  1. gitarrenstar

    gitarrenstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.15
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 12.02.06   #1
    hallo,

    bin gitarrist mit kleinen händen und habe da schon manchmal probleme, habe deshalb auch zwei gitarren mit schmalem griffbrett, johnsonon strat kopie und line 6 variax 500,
    möchte mich nun auch mal dem bass widmen, da dass in unserer band zeitweise notwendig ist, suche nun einen mit shortskala und habe bei thoman diesen gefunden.
    https://www.thomann.de/artikel-189776.html , was haltet ihr davon??

    gruss aus lübeck goeran:confused:
     
  2. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 12.02.06   #2
  3. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 12.02.06   #3
    Der EB-0 hat zwar kleine Bünde ist aber total mies verarbeitet.
    Hatte bis jetzt hat 2 in der Hand (neue!): bei einem war das tone Poti kaputt und die Saitenlage katastrophal, beim anderen konnte man die potis um 360° drehen, die Bundstäbchen waren teilweise schief eingesetzt und die saitenlage war am 12. Bund locker 1cm.
    Sieht zwar cool aus, ist aber leider schrott.:(
    Meine Japan kopie aus den 70ern für 80€ kann alles besser.:D

    Als shortscale kann ich dir einen Violinbass nachbau oder den Squier Bronco Bass empfehlen:great:
     
  4. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 12.02.06   #4
    Sicher das du sooo kleine Hände hast? Ich hab auch sehr kurze Finger und spiele 'nen normalen Longscale. Ist eigentlich nur Gewöhnungs-/Übungsache, man braucht halt etwas mehr Technik, wo andere nur ,,hinzulangen'' brauchen. Ausserdem passt man sein Spiel automatisch an. Man vermeidet naturgemäß schnelles Spiel in den unteren Lagen. Mit regelmäßiger Übung kann man aber auch dagegen anwirken.

    Dazu kommt das Shortscalebässe in der bezahlbaren Preisklasse meistens keine Allrounder sind.

    Gruesse, Pablo
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.02.06   #5
    schön, dass sich ´mal wieder ein gitter interessiert :)
    nix gegen shortscales an sich ... aber die zwei billig-/noname-dinger, die ich mal in meinen (kurzen) griffeln gehabt habe, wiesen nicht nur ein seltsames spielgefühl auf, sondern kamen auch akustisch wabbelig/matschig rüber, jeder preiswerte longscaler den ich kenne, kommt klarer und definierter (?). das mag bei höherwertigen instrumenten anders sein, da kann ich keinen fachmännischen rat bieten. falls du keine shortscale-klangspezifischen soundpräferenzen hast: standard mit dir genehmen profil.

    und noch mal am rande: halsbreite, -profil und mensurlänge nicht zusammentüdeln ... ;)
     
  6. Bassilo

    Bassilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Ebenso bei mir...
    Habe am Anfang auch überlegt ob ich einen Shortscale oder sogar Kinderbass kaufen soll, aber davon wurde mir strikt abgeraten.
    Bin sehr zufrieden mit meinem Longscale (GSR 200 von Ibanez)... klar braucht man etwas mehr technik und 1 Finger pro Bund schaffe ich in den oberen Lagen auch nicht ohne rumzuwandern, aber was solls.

    Was dich nicht tötet macht dich härter! :D
     
  7. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.02.06   #7
    *mich anschließe* als ich vor paar jahren mit bass angefangen hab, stellte sich mir genau die gleiche frage. ich habe vorher schon zwei jahre gitte gespielt und mir damals über die barre griffe den kopf zerbrochen, ob meine zeigefinger nicht zu kurz wäre (ich hab metwurst-finger:-)). war er aber nicht. genauso habe ich mir gedanken bei den schier riesiegen bünden und saitenabständen der basssaiten gemacht. waren aber auch nicht zu groß nach ner eingewöhnungsphase von ein zwei wochen, oder so. ich bin auch ziemlich froh, mir meinen normalen atk 100 gekauft zu haben, so nen ton glaub ich bekommst du nicht ohne diese mensur.
     
  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.02.06   #8
    mensch denkt - bassgott lenkt :) - amen!
    hoffentlich kommen jetzt keine glaubenskrieger ...
    ;)
     
  9. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 13.02.06   #9
    mit nem modernen jazzbass könntest du gut klarkommen
    das Halsprofil ist sehr schlank
     
  10. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    641
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 13.02.06   #10
  11. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 13.02.06   #11
    Den, oder eine Ibanez aus der Soundgear-Serie, die haben nämlich auch sehr schlanke Hälse, die kurzen Fingern entgegenkommen.
     
  12. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 13.02.06   #12
    Den Geddy Lee Jazz Bass habe ich neulich mal angespielt: SUPER Sound für meinen Geschmack, aber mir ist der Hals zu dünn. Der ist evtl. was für Leute mit kurzen Fingern!

    Gruß,

    Goodyear
     
  13. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 13.02.06   #13
    Also, ich würd nicht so sehr darauf gehen, dass der Hals schlank (= flaches Halsprofil?) sein muss. Mein Steinberger ist vom Halsprofil ein ziemlicher Knüppel, allerdings hat er einen sehr schmalen Hals und die Saitenabstände sind sehr gering, was mir sehr entgegenkommt. Mit flachen Halsprofilen komme ich eigentlich nicht so gut zurecht.

    Oder meint ihr mit schlank auch schmal?

    Gruesse, Pablo
     
  14. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 13.02.06   #14
    schlank ist *für mich* dünn und schmal in einem Wort
     
  15. gitarrenstar

    gitarrenstar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.15
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 15.02.06   #15
    vielen Dank, aber wieso immer im Leben kommt alles anders als man denkt, einer unserer örtlichen Musikalienhändler hat seinen Laden aufgegeben und alles total reduziert rausgeschmissen.
    Bin gestern zufällig vorbeigekommen und da steht ein einziger bass noch im Laden,
    ein 5 saiter olp bernie ball kopie neu mit 2 jahren garantie für 200,-€,
    habe ihn kurz in die hand genommen....... und gekauft, kein markenstück aber ich denke zum antesten i o .

    gruss aus lübeck goeran
     
Die Seite wird geladen...

mapping