Bass herausfiltern?

von finjan, 18.02.05.

  1. finjan

    finjan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.05   #1
    Hallo Leute,

    kennt ihr vieleicht ein Tool mit dem man die Bass Gitarre aus einem Lied herausfiltern kann? Danke im Voraus
     
  2. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 19.02.05   #2
    Herausfiltern um es besser zu hören oder herausfiltern um ihn wegzubekommen?

    Bei beiden wüsste ich keine Antwort, aber soweit ich weiß, hat die Pandorra Box von Korg irgendeinen Effekt, mit dem man den Bass aus einem Song angeblich herausbekommt...
     
  3. finjan

    finjan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.05   #3
    Mit herausfiltern meine ich, dass man den Bass in den Vordergrund bringt. Pandorra Box ist doch ein richtiges Werkzeug (Hardware) so weit ich weis.

    Ich suche ein Programm. Aber trotzdem danke.
     
  4. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 19.02.05   #4
    Jedes durchschnittliche Audiobearbeitungsprogramm hat einen Equalizer, mit denen man die für den Bass unrelevanten Frequenzen absenken kann.
     
  5. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 19.02.05   #5
    Ich habe das mal probiert (ich bin kein Rumfrickler, habe den EQ von Winamp benutzt, das ist einfacher für mich alten Mann). Das geht wenn man sich die Drums oder die Basslinie aus dem Song holen will um diese dann zu lernen bzw. wenn man die drums hören will weil sie einem Gefallen. Aber kleine Nebengeräusche sind nie ganz wegzubekommen. Kann man sich sogar als CD brennen um nicht am Rechner üben zu müssen.
     
  6. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 19.02.05   #6
    Hi
    Welche Frequenzen wären das?

    Gruß
    Heli :cool:
     
  7. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 19.02.05   #7
    ajo ich hätt ma gesagt die höhen und die hohen mitten
     
  8. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 19.02.05   #8
    Richtig! So alles jenseits des Grundtonspektrums interessiert eher nicht.

    Klaus, du kennst das doch bestimmt:
    Im Zimmer läuft basslastige laute Musik auf einer guten Stereoanlage (plus Subwoofer). Wenn man nun nach nebenan geht, hört man je nach Lautstärke und Wandbeschaffenheit nur die tiefsten Frequenzen.
    Das sind die für den Bass relevanten!
     
  9. finjan

    finjan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.05   #9
    Könnt ihr mal vielleicht anhand eines Screenshots zeigen wie man den Equalizer von Winamp ungfähr einstellen sollte? Wenns geht auch noch bei einem bekannten Lied oder einem Klassiker (Californication, Dont Speak, oder ähnliches)
    Danke im Voraus
     
Die Seite wird geladen...

mapping