bass im flugzeug

von mia, 03.01.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mia

    mia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    6.01.05
    Beiträge:
    9
    Ort:
    zuhause ist auch nur ein gefühl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #1
    achtung, hab ne wichtige frage:

    ich will mit meinem bass nach australien fliegen und hab jetzt schon von einigen musikern gehört, dass, wenn ich ihn in nem flightcase verpack und mit dem normalen gepäck verfrachte, wird er den flug auf keinen fall überleben. 1. wird das gepäck rumgeschmissen, 2. verbiegt sich der hals aufgrund der hohen temperaturunterschiede.

    innerhalb deutschlands hatte ich meine e-gitarre immer mit im passagierabteil, aber der bass ist ja noch größer und auf internationalen flügen scheint das nicht erlaubt zu sein. so, wie machen die anderen bassisten das denn? sind die immer schon so berühmt, einen privatjet zu besitzen oder kaufen die sich in jedem neuen land immer nen neuen bass? :screwy: oder muss man die fluggesellschaften bestechen oder wie oder was??

    hoffe, jemand hat mal erfahrungen gemacht..
    danke für jede hilfe!
     
  2. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 03.01.05   #2
    Vllt. solltest du einfach mal bei der Fluggesellschaft nachfragen, wie die mit sowas umgehen. Aber ich denke kaum, dass der Bass irgendwie beschädigt wird wenn du ihn wirklich stoßfest verpackst und als normales (evtl. zerbrechliches) Gepäck aufgibts. Der Gepäckraum eines Flugzeugs ist soweit ich weiss auch beheizt, zwar nicht so wie in der Passagierkabine, aber so, dass kein Frost entsteht. Ich bin bisher erst einmal geflogen (in die USA), aber die Koffer waren beim Abholen (was ja meist nicht später als 30-40 min. nach der Landung ist) nicht irgendwie "kalt" oder so..
    Ausserdem: Was denkste wie ganzen Bässe aus Korea usw. zu uns kommen? Und die sind ja meist auch nicht kaputt oder verzogen oder so.
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 03.01.05   #3
    Die kommen aber mit dem Schiff,in einem Container.
    Würde ich so machen. ;)
     
  4. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 03.01.05   #4
    Das kann auch sein. Ist glaube sogar nen bischen billiger... *Hirn eingeschaltet hat*. Aber Luftfracht wird auch in Container geladen (zwar nicht so große aber immerhin) :p
     
  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 03.01.05   #5
    Ich hab' einfach beim Einchecken neben meinem Koffer auch den Basskoffer denen hingestellt, dann haben die noch freundlicherweise von sich aus irgendwas zur sorgfältigeren Sonderbehandlung draufgeklebt, und etliche Stunden später hatte ich alles wohlbehalten wieder.
     
  6. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 03.01.05   #6
    Habe meinen Stingray damals im Gigbag als Handgepäck überführt, vielleicht kannst du diesbezüglich auch mal nachfragen. Das war allerdings schon in 1998, weiss nicht ob die heute noch so nett sind, fragen kostet ja nix.

    Meine Akkustische Gitarre hat den Flug über den grossen Teich in einem billigen no-name Koffer auch ohne einen Kratzer überstanden.
    viel erfolg.
     
  7. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 03.01.05   #7
    Bei den letzten Flügen in die Türkei habe ich den Wert eines vernünftigen Koffers kennengelernt. Muss gar nicht immer ein echtes (schweres) Flightcase sein, bei mir z.B. leistet ein GEWA Hartschalen-Koffer gute Dienste.

    Bass so reinpacken, dass er kein Spiel hat (ggf. mit Decken o.ä. festklemmen), ein Päckchen Trockenmittel kann auch nicht schaden. Für alle Fälle Zettel mit eigener Anschrift mit reinlegen - man weiß ja nie, wo das Ding letztendlich landet ;) Ängstliche Naturen lockern noch ein wenig die Saitenspannung für den Fall, dass das Schätzchen übermäßig kalt wird.

    Die Aufkleber "fragile" etc. haben eher psychologische Wirkung beim Besitzer des Basses, den Jungs am Band isses eher egal. Hängt auch stark von Fluglinie und Flugziel ab. Ich weiß nicht, wie die Australier drauf sind, aber die Türken z.B. kennen keine Gnade. Hab selber gesehen, wie der Typ bei der Gepäckaufgabe den "Fragile"-Aufkleber druffgepappt hat und den Koffer dann zwei Meter durch die Luft aufs Band geschmissen hat. Die Deutschen dagegen sind zwar nicht sanft, aber korrekt mit dem Gepäck.

    Was man auf jeden Fall machen sollte: Alle Schlösser und Verschlüsse mit reichlich Gaffa abtapen, damit die nirgends hängen bleiben können - sonst sind se ab!

    Zum Schluss noch mal mit Gaffa einmal rund um den Koffer, damit er auch bei Verlust sämtlicher Schlösser nicht aufgeht. Aber erst, wenn der Zoll euer Zeugs abgenommen hat. Der will nämlich u.U. nochmal einen Blick auf dein Schätzchen werfen.

    Während des Fluges scheint es zwar kühl im Frachtraum zu werden, aber nicht so kühl, dass es Probleme gäbe, also nix -50° oder so. Wenn ich mein Zeug am Zielflughafen checke, isses meist etwas kälter, aber wohlbehalten.

    Allerdings hat mein Koffer nach jedem Flug ein paar Schrammen und Druckstellen mehr, und wir haben auch schon einiges an Schadensmeldungen ausgefüllt (Gottseidank nicht für meinen Bass). Also mit Samthandschuhen wird da nicht gearbeitet. Deswegen kann ich nur noch mal mit Nachdruck drauf hinweisen: Besorg dir einen anständigen Koffer, wenn du noch keinen hast. Dann ist dein Schätzchen auch einigermaßen sicher.

    Viel Spaß down under! :)
    LeGato
     
  8. mia

    mia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    6.01.05
    Beiträge:
    9
    Ort:
    zuhause ist auch nur ein gefühl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #8
    cool, hört sich ja alles gar nicht soo schlimm an :)

    was ist das denn genau und wo kriegt man sowas??
     
  9. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 03.01.05   #9
    Solltest du z.B. im Baumarkt bekommen, evtl. auch bei deinem "lokalen Musikalienhändler". Wenn du keins hast, ist das für den Flug auch kein Beinbruch.

    Noch mal: Viel Spaß in Australien! (Neid...)
    LeGato
     
  10. mia

    mia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    6.01.05
    Beiträge:
    9
    Ort:
    zuhause ist auch nur ein gefühl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #10
    danke für die hilfe!!

    australien wird einfach nur geil. such mir auch direkt ne band, dann isses perfekt :great:
     
  11. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 03.01.05   #11
    Wanderst du komplett aus!? Oder suchste ne Band als Ferienzeitvertreib? :p
     
  12. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 03.01.05   #12
    Kurz mal OT: Wohin genau gehst du nach Australien? NSW? Hast du ne Gastfamilie?

    Sorry, aber ich war auch mal in AUS als Austauschschüler und hab immer noch tolle Erinnerungen... :o
     
  13. mia

    mia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    6.01.05
    Beiträge:
    9
    Ort:
    zuhause ist auch nur ein gefühl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #13
    ich werd ab februar in queensland an der sunshine coast studieren. also bleib erstmal nur für 3 jahre, würd aber schon gern auswandern.

    bin letztens ein jahr lang durch australien gereist und hab halt z.b. auf farmen gejobbt, um über die runden zu kommen. saucoole zeit! kann ich nur empfehlen! da konnte ich leider nur so ne art wandergitarre mit mir rumschleppen, jetzt hab ich aber endlich angefangen mit dem bass spielen und mann, das haut mich weg, ey! :rock:
     
  14. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 04.01.05   #14
    Ich würde auch auf jedenfall nen dicken Koffer empfählen. Ne Menge an Leuten klagt immer wenn ihre Surfboards, die in einem eigentlich recht gutem Boardbag waren, Löcher haben und kaputt sind. Aber auf jeden Fall viel Spass in down under, muss super schön sein, will da auch unbedingt noch mal hin....
     
  15. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 05.01.05   #15
    du kannst ihn doch einfach auch mit der post an deinen zielort schicken :o
     
  16. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 15.01.05   #16
    High!

    Also mein mitbewohner arbeitet als flugbegleiter und ich hab ihn mal gefragt ob das auch wirklich geht dass man ein instrument als handgepäck mitnehmen darf...laut ihm ist das einfach zu groß um auf langstrecken zu fliegen...er hat aber auch eingeräumt dass es auch auf die crew ankommt ob sies erlaubt oder nicht, nur wenn nicht dann verstauen sie das instrument und man bekommt es erst am förderband am flughafen zurück, was ja nicht so toll ist wenn man nur ein gigbag hat...ergo: kauf dir am besten ein flightcase (zur not auch ein hartschalenkoffer, rate dir aber dringend davon ab)... hoffe weitergeholfen zu haben...und wünsch dir viel spass in down under...*vorneidplatz*:eek:
     
  17. bassboy95

    bassboy95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Neumarkt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 11.07.08   #17
    oder flieg einfach business class oder first class.(wenn du es dir leisten kannst)
     
  18. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 11.07.08   #18
    Guter Tipp, kommt nur 2,5 Jahre zu spät...
     
  19. Lindex

    Lindex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    1.453
    Ort:
    Flörsheim/Main
    Zustimmungen:
    408
    Kekse:
    5.231
    Erstellt: 11.07.08   #19
    Vielleicht hilft's beim Rückflug, er wollte ja 3 Jahre dort bleiben... :D
     
  20. Ossi 2

    Ossi 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    23.10.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 11.07.08   #20
    Wenn man Haustiere im Flugzeug transportiert sind die doch auch nicht Temperaturen von -50°C ausgesetzt, oder? ;-) Deshalb müsste man den Bass doch auch irgendwie außerhalb des normalen nicht klimatisierten Gepäckraumes transportieren können. Und ich denke mal, dass die mehr oder weniger berühmten Musiker, die ihre Instrumente im Flugzeug transportieren nicht nur den Bass mit haben sondern das ganze Equipment und dafür muss doch auch irgendwo ein extra klimatisierter Gepäckraum sein.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping