Bass macht mucken!!

von nocontrol79, 19.08.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nocontrol79

    nocontrol79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.03.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.08   #1
    Hey Leute!

    Zuallererst mal, ich bin Gitarrist und stell hier mal ein Problem von unserem Bassisten rein! Also verzeit mir schonmal meine Laienhaftigkeit :D

    Unser Bassist hat einen Yamaha RXB Bass (ähnlich wie der hier). Das Ding hat nen Schalter mit dem man von aktiver Elektronik auf passive umschalten kann - nur mal so nebenbei. Er hat jetz das Problem dass der Bass im Proberaum an seinem Ampeg 200W-Verstärker keinen Mucks mehr von sich gibt, aber zuhause an seinem 15W-Übungs-Combo einwandfrei geht! An dem Ampeg liegts auch nicht, denn mit seinem Ersatz-Sperrholz-Bass funktioniert der ohne Probleme!! Woran kann denn das liegen???
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 19.08.08   #2
    Hallo nocontrol79,

    kann nicht ... :D

    Oder mit anderen Worten: Dann dürfte es an einem Kabel liegen???
    Der RBX funktioniert sowohl aktiv wie passiv nicht im Proberaum?

    Dann soll euer Bassist mal den Übungsamp mit in den Proberaum nehmen. Damit lässt sich zumindest ein Wackelkontakt im Bass oder am Kabel ausschließen.

    Es gibt aber keinen logischen Grund warum der RBX an Amp A funktioniert und an Amp B nicht. Selbst wenn die Batterie leerwäre, dürfte der Bass ja noch passiv funktionieren.

    Gruß
    Andreas
     
  3. nocontrol79

    nocontrol79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.03.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.08   #3
    also rein von der Logik her würd ich ja auch sagen: "Kann nicht sein!" aber is irgendwie so :)

    Das Kabel wurd schon ausgetauscht, daran liegts auch nicht. Und der Yamaha funktioniert weder aktiv noch passiv am Ampeg im Proberaum. Is alles irgendwie sehr seltsam... :confused:
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 19.08.08   #4
    Auch wenn's doof klingt...
    Ihr steckt das Kabel schon in die richtige Buchse am Amp?

    Ging mir nämlich auch schon mal so, dass ich versehentlich den Bass in den Recording Ausgang des Amps gestöpselt hatte und mir stundenlang den Kopf zerbrochen habe, warum kein Ton rauskommt....:rolleyes:
     
  5. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 19.08.08   #5
    Seit wann kann man den Yamaha, Aktiv/Passiv schalten? :confused:

    Normalerweise kann man das nämlich NICHT!

    Ich würde einfach mal die Batterie tauschen, auch wenn er an dem kleinen Combo zuhause Funktioniert...
     
  6. nocontrol79

    nocontrol79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.03.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.08   #6
    also die richtige Buchse ham wir schon erwischt, keine Angst :D

    und ja... das Ding hat echt nen kleinen Kippschalter, mit dem man die aktive Elektronik "einschalten" kann (also so wurds mir mal gesagt)! Und wenns an der Batterie läge, würde ja doch aus dem Übungscombo auch nix rauskommen?!
     
  7. UDieckmann

    UDieckmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.08   #7
    Also der kleine Kippschalter ist ein sogenannter Bassbooster.
    Aber ohne Batterie läuft bei dem Bass nix.

    Gruß Ulf
     
  8. Lars_Vegas

    Lars_Vegas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Marl
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    919
    Erstellt: 20.08.08   #8
    Es ist ja allseits bekannt, dass leere Batterien nach kurzer Pause wieder für nen Moment funktioneren. Geht mir jedenfalls beim MP3 Player oder Walkman so....
    Ich würde auf jeden Fall einmal die Batterie wechseln. Das ist der einzige Grund für diesen seltsamen Deffekt, der mir in den Sinn kommt.
     
  9. nocontrol79

    nocontrol79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.03.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.08   #9
    ok! dann werd ich ihm das mal mitteilen und wir tauschen mal die batterie ;)

    danke schonmal soweit!! :great:
     
  10. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 21.08.08   #10
    Überlege dir einen aussagekräftigen Threadtitel und schick ihn mir per PN (Privater Nachricht). Dann wird der Thread wieder geöffnet.

    Bitte gründlich lesen: Warum aussagekräftige Titel

    Zitat aus den Boardregeln:

    Bis dahin:

    Closed!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping