Bass mit dünnstem und flachstem Hals?

von dirtybanana, 05.03.08.

  1. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 05.03.08   #1
    Würde mich mal interessieren.Habt ihr Vorschläge?

    MfG
    Aenima
     
  2. GitarristBassist

    GitarristBassist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.08   #2
    Also Dünne Hälse auf jeden Fall Ibanez.
     
  3. RobertTurner

    RobertTurner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    870
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.717
    Erstellt: 05.03.08   #3
    neben ibanez fällt mir sofort noch peavey ein, va die millenium und die grind serie, deren hälse fand ich sogar noch dünner als die von diversen ibanez modellen. lg
     
  4. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 05.03.08   #4
    Bitte nicht immer solche Pauschalaussagen.
    Nimm mal einen ATK in die Hand und sage mir, ob der wirklich einen dünnen Hals hat.
    Auch die BTB Serie hat einen ziemlich breiten, wenn auch flacheren Hals .
     
  5. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 05.03.08   #5
    Fender Geddy Lee Jazz Bass
     
  6. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 05.03.08   #6
    das flachste und schmächtigste was ich bisher in der hand hielt war ein ibanez sr500
    ,sowohl hals als auch korpus

    was mir noch einfällt is der yamaha rbx a2,der kam mir auch schmächtig vor
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 05.03.08   #7
  8. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 05.03.08   #8
    Einmal der Thread und sonst sage ich noch, dass mein Sandberg (und ich glaube, dort werden bei den California-Modellen immer die gleichen Hälse verbaut) einen sowohl sehr dünnen, als auch flachen Hals hat. Hab jedenfalls von der Bespielbarkeit her mit meinen ziemlich kleinen Fingern keinerlei Probleme... :D
     
  9. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 07.03.08   #9
    Kenne von Sandberg jetzt nur die Basic Serie, hatte mal den Ken Taylor 5 - fand da den Hals zwar recht flach, aber nicht wirklich schmal, Breite und Saitenabstand kamen da eher den 4Saiter-Spielern entgegen.

    Jedenfalls kein Vergleich zur Ibanez Soundgear-Serie (besitze noch den SR505), das ist die Serie mit sowohl dem dünnsten als auch schmalsten Hals, die mir jetzt bekannt ist ...

    Wie's allerdings beim Sandberg bei der 4Saiter-Variante aussieht, weiß ich nicht, die hatte ich noch nicht in den Pfoten. Dito beim Ibanez SR ...
     
  10. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 07.03.08   #10
    Jup, Ibanez RD auf jeden Fall...fand ich genau deswegen auch total eklig zu spielen^^
     
  11. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 08.03.08   #11
    Also bei den California-Modellen sind das Jazzbasshalsmaße, aber merklich flacher als z.B. ein Fender Jazz Bass
     
  12. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 08.03.08   #12
    Die Halsmaße fand vom RD fand ich jetzt nicht viel anders, als die vom ATK. Vielleicht etwas breiteres Griffbrett vielleicht, aber nen viel dickerer Hals war das nicht.
     
  13. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 08.03.08   #13
    Der RD hat den Hals an den unteren Bünden recht flach und an den oberen wird er etwas dicker.
     
  14. FDragon

    FDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.08   #14
    Ibanez BTB 200
     
  15. Thrawn2211

    Thrawn2211 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    17.09.15
    Beiträge:
    54
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    435
    Erstellt: 09.03.08   #15
    Falls auch Shortscale-Bässe zählen, solltest du dir mal den Epiphone EB-0 angucken :) Der hat dünnere Hälse als die Originale von Gibson
     
  16. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 09.03.08   #16
    :rolleyes:

     
  17. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 09.03.08   #17
    Original-Halsmaße des BTB200 von Ibanez.com

    Scale 889mm/35"
    a : Width at Nut 38mm
    b : Width at Last Fret 62mm
    c: Thickness at 1st 20.5mm
    d : Thickness at 12th 22.5mm
    Radius 305mmR

    und: Stringspacing 19 mm !!!


    Ich weiß ja nicht, womit du das vergleichst, aber so wirklich dünn und flach ist das nicht. :D
     
  18. RobertTurner

    RobertTurner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    870
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.717
    Erstellt: 09.03.08   #18
    wenn ich meinen btb200 so in die hand nehm, fühlt der sich durchaus ziemlich dünn und flach an, zb direkt verglichen mit meinen beiden preci kopien und dem iceman. die hälse der 4-saiter gehen imho ziemlich in richtung soundgear, bie btb 5er hingegen haben einen wirklich spürbar breiteren hals als die 5-saitigen soundgears, was sich ja auch am unterschiedlichen springspacing dieser bässe bemerkbar macht. wenn es um dünne und flache hälse geht ist der btb200 durchaus eine nennung wert, finde ich zumindest. lg
     
  19. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 09.03.08   #19
    Nee, nee...:

    Jazz: 38mm
    California PM 4: 40mm
    Preci: 43mm

    ...zumindest bei mir hier.

    Liegt so ziemlich in der Mitte...subjektiv eher sogar am Preci, trotz des Millimeterchens

    Gruß, P.
     
  20. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 09.03.08   #20
    Also bei meinem JM4 sind das definitiv 38mm! :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping