Bass mit Floyd Rose ?

von 101010-fender, 29.10.05.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 29.10.05   #1
    Hi,
    mich würde es interessieren, ob es Bässe mit Tremolosystem gibt. Bin eigentlich Gitarrist, aber die Frage lässt mich nicht mehr los :D . Ich stelle mir das ziemlich komisch vor :screwy: aber vielleicht gibts sowas wirklich...
     
  2. xnihilo

    xnihilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 29.10.05   #2
  3. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 30.10.05   #3
    Ein Basstremolo wird von der Firma Hipshot angeboten. Link. Hier findest du auch eine Installationsbeschreibung. Die Firma Warwick bietet ein Tremolo als Custom-Option an.

    Ich habe mich mit einigen Bassbauern (z.b. Heiko von Basslab) unterhalten und alle waren sich einig, daß ein Treomolo bei Bass nicht wirklich Sinn macht, weil dieser sich noch schneller verstimmen würde als eine Gitarre. Aber trotzdem bin ich weiterhin davon fasziniert.


    Leider!
     
  4. Bonzo3000

    Bonzo3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 02.11.05   #4
    Hellmut Hattler spielt unter anderem nen Tremolo Bass aber der kann's halt auch. ;)

    Bild kommt gleich

    Hier isser:
     

    Anhänge:

  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 02.11.05   #5
    Es gab auch mal serienmäßig einen Peavey-Bass mit einem Kahler-Whammy (den Les Claypool auch auf seinem konvertierten Piccolo von Carl Thompson hat). Machte schon Spaß, beeinflußt allerdings auch den Sound, schluckt Sustain..., eben wie man's auch von Klampfen her kennt.

    Bending Effekte kriegt man auch mit Brücken/Saitenhalter-Arrangements hin, wie sie Stanley Clarke auf einigen Alembics hatte. Interessant auch der BendWell als Option auf Status KingBässen.

    Zur Not gibt es natürlich auch noch Whammy-Pedale, aber wo bleibt da der Spaßfaktor? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping