Bass mit gezogenen Bünden=Fretlessklang?

von BloodyMidnight, 08.07.04.

  1. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.04   #1
    Hi ich hab nen Fretless Bass gesucht und hab jetzt nen Bass gefunden der professionell gezogene Bünde hat! Ist das klanglich das selbe wie ein fretless?
    THX Volker
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 08.07.04   #2
    Klanglich wahrscheinlich. Ich würde mir allerdings genau ansehen, was da mit welcher Sorgfalt gemacht wurde, denn man kann Bünde abschleifen oder herausziehen, wobei man dann wiederum verschiedene Füllmaterialien verwenden kann (Holzfüller, Kunststoffeinlagen, Holzeinlagen). Sollte der Hals aber nicht perfekt ausgerichtet sein, hat man unschöne Tonsprünge bei Glissandi und überhaupt dürften einige Töne nicht an den erwarteten Stellen liegen.
     
  3. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.04   #3
    Hab nen RBX 260 gefunden dem ein Orgelbauer die Bünde entfernt (herausgezogen) hat und das hinterher mit Wachs und Harz zeug gefüllt worden.
     
  4. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 08.07.04   #4
    Mit Wachs? :eek:
     
  5. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 08.07.04   #5
    Mit Bienenwachs :D
    Nee, es gibt auch Wachs, der richtig fest und hart wird.
     
  6. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 08.07.04   #6
    Würde das Teil aber unbedingt vorher probieren.
    Ich habe vor Jahren an einem älteren Precision die Bünde gezogen, verkittet und geschliffen - das Griffbrett ist absolut glatt. Der Bass klingt trotzdem nicht sehr nach fretless - kein Vergleich mit richtigen Fretless-Bässen die ich schon probiert habe. Vielleicht liegts am Holz?? :confused:

    Gruß Achim
     
  7. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.04   #7
    Auf jeden Fall kann es am Holz liegen Bässe klingen ja immer verschieden! Aber den Bass den ich meine gibts auch mit der selben austattung als Fretless!Also dürfte da nicht allzuviel unterschiedlich sein!
     
  8. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.04   #8
    Würde sich ein günstiger Harley Benton Bass als Fetless mehr lohnen? So im Stile des HBB 400 FLTBK? Hab keine Ahnung wie Harley Benton so ist!
     
  9. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 09.07.04   #9
    Ein Orgelbauer? Hmm...

    Um einen Preci (ich nehme mal an mit Palisandergriffbrett!) als Fretless besser klingen zu lassen braucht man entweder einen zusätzlichen Jazzbass-PU in klassischer (also nicht 70er Jahre) Stegposition, oder aber eine Piezo-Brücke.
     
  10. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #10
    Wie stehts mit dem günstigen Fretless ist der Brauchbar für kleine Band und Mini Gigs(also so um die 100 Leute)! Hab nen Harley Benton im Auge! Immerhin ist ja auch noch die Sache mit den Saite(die sind ja abgeschliffen) und das Griffbrett ist auch etwas anders! Hab im Musikladen heute zwei angespielt die ware richtig cool!Einen Fender, den ich nicht ganz so gut fand weil das Griffbrett irgendwie doof war eben nur ohne Bünde und einen Warwick und bei dem war das Griffbrett irgedwie glatter und ein wenig breiter...sehr angenehm...
     
  11. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #11
  12. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 09.07.04   #12
    hmm...die bridge sieht mir ein wenig billig aus
     
  13. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #13
    Bei dir steht du hast einen Harley Benton! Wie sihts qualitativ mit dem aus? Klingt er gut?
     
  14. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 09.07.04   #14
    also das ist ned der fretless, kenne mich mit fretless bässen aus wie mit der turbinentechnik von flugzeugen, aber der bundierte is wohl für das geld kaum zu schlagen...dadurch, dass die pus aktiv sind, hat man wie ich finde auch n gutes soundspektrum...am anfang machte mir der hals n paar probleme...den fand ich ned ganz beqem, aber nach 2 tagen hab ich mich dran gewöhnt...also mir gefällt er sehr gut und für das geld wirste kaum was (viel) besseres bekommen...aber ede-wolf hat glaube ich mal den fretless hb gespielt, aber kann sein, dass ich das falsch in erinnerung hab von daher sorry im voraus :)
     
  15. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 12.07.04   #15
    Ich verkauf' meinen Fretless ... wer will ihn haben?

    Perlen unters Volk.
     
  16. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 12.07.04   #16
    was isses denn für einer und wieviel willst du haben? :D
     
  17. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #17
    Würde mich auch interessieren. Falls jemand nen Rockbass Streamer (fretless) abzugeben hat ich bin offen für Angebote!
    Apropos fretless Bässe...welcher Bass eignet sich da gut für Metal (im Stil Death)
     
  18. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 14.07.04   #18
    Es ist ein Warwick Corvette Bubinga 6-String mit schwarzer Hardware.
     
  19. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #19
    Und die Preisvorstellungen? Was hat der für PUs?
     
  20. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 22.07.04   #20
    Man würde sie wohl als Humbucker bezeichnen ... waren standardmässig drauf.

    NP 1300€
    FP 1100€
     
Die Seite wird geladen...

mapping