Bass Pod Netzteil

von Kuhfladen, 05.04.06.

  1. Kuhfladen

    Kuhfladen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 05.04.06   #1
    Hallo ihr basser :]! Ich bin zwar net neu hier im musiker board aber bei den bass spielern ;) hab mir vorgestern n bass pod (gebraucht) zugelegt, und n "wolf" bass (falls jemand was über die firma kennt, kann er mir ja ein wenig drüber verraten :) ). Hat n bubinga body und neck thru konstruktion (2 aktive PU´s). naja zu meiner frage, kann mir jemand n link zu nem passendem netzteil für den pod schicken? Des wär echt kuul :great:
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 05.04.06   #2
    zb:
    https://www.thomann.de/de/line6_px1.htm

    geht auch billiger mit dem netzteil vom baumarkt. aber aus erfahrung würd ich lieber das etwas teurere nehemn, dann gibts keine störgeräusche. also ned des 2,50 euro vom lidel kaufen.
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 05.04.06   #3
    Nicht bei Line6, sonst hast du Trauer! Die Netzteile müssen eine umgekehrte Polarität haben, so sind die Geräte von Line6 ausgelegt. Und die haben auch eigene Stecker. Natürlich alles so, damit man sich Netzteile von Line6 kaufen muss, Gewinnmaximierung eben.

    Es geht aber auch dieses hier Axis Switchmode Netzteil. Kostet ein bißchen mehr als andere, dafür kann man das auf der ganzen Welt betreiben und absolut jeden nur denkbaren Effekt mit jeder nur denkbaren Buchse. Maximum Variabilität. Hab ich selbst und bin sehr zufrieden damit.
     
  4. Kuhfladen

    Kuhfladen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 05.04.06   #4
    alles klar ;) vielen dank für die schnellen antworten... kann mir jetz jemand noch etwas über die bassfirma wolf erzählen?
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 05.04.06   #5
    also bei meinen netzteilen vom baumarkt kann man die polarität wählen. die sache mit dem stecker ist natürlich immer ein problem. da muss man halt das pod mitnehmen und gucken, obs passt.
    jep. ich zwar ned.. aber am besten du postest dazu im instrumenten bereich. da findets dann auch jeder.
     
  6. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 06.04.06   #6
Die Seite wird geladen...

mapping