Bass über Gitarrenamp & Softwareamp

von fxgh, 04.09.05.

  1. fxgh

    fxgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #1
    Hallo!
    Ich spiele gerade mit dem Gedanken, mir einen Bass zu kaufen, um meinen Gitarrenaufnahmen etwas Fundament zu verleihen. Jetzt habe ich nur kein Geld für einen Bassamp über, was muss ich beachten, wenn ich den über meinen Gitarrenamp spielen will, und klingt das überhaupt einigermaßen gut? Und kennt ihr (möglichst kostenlose) software, die einen Bassamp emuliert? Für die Gitarre gibt es da ein paar wirklich gut klingende VSTs, aber für den Bass habe ich noch nicht wirklich was gefunden...

    Danke,
    fxgh
     
  2. KomaMontana

    KomaMontana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    dort
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 04.09.05   #2
    ich hab neulich den verstärker vom kumpel gefetzt, weils auf einma doch kein bassverstärker war sondern keyboard -.- das einem sowas immer erst hinterher gesagt wird
     
  3. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 04.09.05   #3
    einfach per d.i. box und preamp direkt in den Rechner etwas am eq drehen fertig...(allerdings hast du dann meist nen recht cleanen basssound)
    ansonsten mit die von dir erwähnten ampsimulatoren benutzen, wenn du die Boxensimulation ausschaltest funktioniert das wunderbar. (die kostenpflichtigen haben merist auch ziemlich gute basspresets mit drin)
     
  4. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 04.09.05   #4
    vor allem beachten dass du net zu laut spielst, sonst ist dein git amp im a*sch
     
Die Seite wird geladen...

mapping