Bass-Verstärker direkt an Boxen?

von Björn_, 11.11.06.

  1. Björn_

    Björn_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.11.06   #1
    Hallo!

    Ich habe aus meiner Behringer BX600 Combo den Verstärker ausgebaut. Im Proberaum haben wir zwei Boxen (ca. 70cm hoch) die wir wie eine PA nutzen, weil diese selber von anderen Raumnutzern geschrottet wurde. Es handelt sich um so dunkelgraue Boxen bei denen in orange LEM oder so draufsteht. Sie haben meine ich einen Speaker und noch so ein langezogenes Loch dadrüber. Bisher hatten wir den Bass immer über die Verstärkereinheit eines Keyboard-Amps an den Boxen, doch der Klang war sehr bescheiden. Um das ganze wenigstens ein bisschen besser zu machen, würde ich gerne das "Topteil" des BX600 an die Boxen anschließen. Jedoch wurden in >diesem Thread < Bedenken dem gegenüber geäußert. Ich versteh die Problematik frage deshalb mal hier im PA Forum nach, ob das ganze problematisch ist. Da ich nicht genau weiß wie die Boxen heißen sind wohl nur allgemeinere Antworten möglich, also ob z.B. Boxen von der Art das eher abkönnen, oder nicht.

    Gruß, Björn
     
  2. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 12.11.06   #2
    könntest du mal genauere Angaben zu der Box machen? Was soll ich mit der Höhe der Box anfangen können? LEM produziert zig verschiedene Boxen - poste mal ein Bild oder die exakte Typenbezeichnung mit allen technischen Daten!!! Sonst kann dir nicht geholfen werden.

    Ist es vieleicht diese Box?

    Und ich werde nicht schlau daraus
    Sind die Boxen kaputt oder wie jetzt. Wenn die geschrottet wurden brauchts du auch keinen Verstärker daran zu hängen. Wenn ihr die Boxen wie eine PA benutzt - sind das keine PA Lautsprecher?
    Du meinst eher, dass ihr die Boxen als PA nutzt.

    Mit einem 60 Watt starken Amp wirst du gerade so eine Box betreiben können. Da wird aber alles stark an der Clippinggrenze gefahren und du läufst Gefahr entweder dein Topteil oder die betriebene Box zu zerstören.

    Das langezogene Loch über em Basslautsprecher ist ein Hochtonhorn. So sieht das ausgebaute Horn mit dazugehörigem Treiber aus. In deinen Boxen aber um das 10 fache billiger verbaut.
    Dieses Horn wird bei Clipping zu erst abbrennen.

    Noch ne Frage: Willst du den Amp an die Boxen anschließen und einen Bass darüber spielen? Oder hast du vor ein Mischpult mit Mikrofonen und angeschlossenem Bass an den Amp an zu schließen? Als billigen PA erstärker würde ich einen T-Amp nehmen. Gibts bei Thomann oder einen von DAP.

    Gruß
    Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping