bass wird leiser?!

von uruz, 09.01.06.

  1. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 09.01.06   #1
    ich habe den eindruck, das nach einer weile spielen,. sich der output meines basses verringert.
    ich hatte mal einen thread eröffnet, wo ich meinte, dass evtl mein volume poti nen knacks hat, d.h. es hat beim ersten aufdrehen immer gerauscht und dann war der output sehr gering, der meines uralten passiven charvel basses ist größer! das wunderte mich schon, hab aber nix weiter dagegen unternommen.
    jedenfalls ist das jetz sehr auffällig geworden mit der lautstärke! getestet habe ich an zwei unterschiedlichen amps und die batterie bringt auch noch 9V...

    kann es also nun an dem poti liegen, oder nicht? was würde in dem falle helfen? kontaktspray oder neues poti?
    ich werde zur sicherheit nachher mal ne andere batterie einsetzen, muss aber erstmal zur uni...aber evtl kommt bis dahin schon jemand mit der ultimativen antwort... ;>
     
  2. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 09.01.06   #2
    Könnte schon am Poti liegen, möglicherweise würde es was bringen wenn du die Elektronik mal durchmisst. Ist natürlich auch ne Frage des technischen Equipments und der persönlichen Fähigkeit sowas zu machen.
    Vielleicht kennst du ja jemanden der das kann?!

    Ansonsten würde ich mit dem Bass mal zum Händler gehen und ihn durchchecken lassen. Soviel ich weiß hast du den Bass ja noch nicht so lange und darum müsste das eigentlich ein Garantiefall sein. Wäre natürlich ärgerlich, wenn du deswegen lämngere Zeit auf deinen Bass verzichten müsstest.

    Mit Kontaktspray kannst du mal einen versuch machen, aber das Allheilmittel ist es leider nicht. Damit bekämpfst du vorübergehend nur die Symptome, aber die Ursache nicht.
     
  3. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 09.01.06   #3
    Ersma die Batterie austauschen ist ein weiser Ansatz. EIne leere Batterie "erholt" sich bei Nichtgebrauch, nach kurzer Gebrauchszeit fällt die Spannung wieder ab. Das könnte diese Aussage erklären:
    "ich habe den eindruck, das nach einer weile spielen,. sich der output meines basses verringert."

    Gruß,

    Goodyear
     
  4. Timbo Tones

    Timbo Tones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 09.01.06   #4
    Falls der Batterie-Wechsel nicht hilft:
    Mein einer Pickup-Volumen-Poti an meinem Bass kratzt auch manchmal, gerade nach längerem Nichtgebrauch, wenn also nicht daran gedreht wurde. Dann kann es sogar vorkommen, dass in der Maximal-Einstellung vom Pickup gar nichts mehr ankommt.
    Ausweg: Ein paar Mal an- und ausdrehen und alles ist wie geritzt!
     
  5. uruz

    uruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 09.01.06   #5
    das mit dem ein paar mal an und ausdrehen hat er auch...

    dude, in der tat, das wäre ärgerlich :/
    nen multimeter hab ich schon, nur wie muss ich das messen? schauen ob bei zugedrehtem poti ein widerstand von 500kohm (das ist das was draufsteht glaube ich) herrscht? oder wie jetz...und spielen da nicht auch die anderen bauteile beim messen eine rolle und verfälschen den wert? boa und rauslöten artet ja in arbeit aus...

    gibt mal jemand ne anleitung, wie man sowas macht mit dem durchmessen! wär evtl auch für andere interessant!
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 09.01.06   #6
  7. uruz

    uruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 09.01.06   #7
    achim heisst er? hehe... :)

    den artikel kenne ich durchaus...
    hmpf

    naja jedenfalls scheint das einsetzen einer neuen batterie etwas gebracht zu haben! er ist deutlich lauter jetz als der alte bass! wirklich sicher bin ich aber erst, wenn ich ihn im proberaum mal länger getestet habe...
    die alte batterie hat übrigens noch 8,88-8,91V
     
Die Seite wird geladen...

mapping