Bass-Wiring mit nur 1 Poti und 1 Pickup

von Tastenfanatiker, 26.11.16.

  1. Tastenfanatiker

    Tastenfanatiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.15
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1
    Erstellt: 26.11.16   #1
    Hallo alle zusammen(-:

    Ich möchte mir einen eigenen Bass bauen.
    Der mechanische Teil stellt keinerlei Probleme dar. Allerdings kenne ich mich mit Basselektrik noch nicht so gut aus.
    Meine Frage wäre nun, ob es möglich ist, einen Bass mit nur einem Pickup (z.B. aus einem Jazz-Bass den Brigde Pickup) zu bauen, der nur an 1 Poti angelötet werden soll, bevor es auf die Buchse geht und ob ihr wisst, wie es zu verdrahten wäre.

    Mfg
    Tastenfanatiker
     
  2. Saitenrookie

    Saitenrookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.11
    Zuletzt hier:
    10.05.18
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    982
    Erstellt: 26.11.16   #2
    Das ist quasi die einfachste Schaltungsvariante die es gibt. Bin leider unterwegs, kann morgen ein Schaltungsbeispiel zeichnen und schicken
     
  3. JohnnyBravo1328

    JohnnyBravo1328 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.13
    Zuletzt hier:
    8.03.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    66
    Erstellt: 26.11.16   #3
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Saitenrookie

    Saitenrookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.11
    Zuletzt hier:
    10.05.18
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    982
    Erstellt: 27.11.16   #4
    Ja die Schaltplan Sammlung ist toll. Schau da mal auf das Blatt 24. Ist zwar ein P- Bass PU, aber vom Schaltungsprinzip sind die gleich.
     
  5. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    760
    Kekse:
    18.814
    Erstellt: 29.11.16   #5
    Was soll denn das Poti tun? Höhenblende oder Volume?
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    12.340
    Zustimmungen:
    2.447
    Kekse:
    104.473
    Erstellt: 29.11.16   #6
    Hallo Tastenfanatiker,

    in meiner Schaltungssammlung (wurde ja bereits ausreichend gelobt) findet sich sogar eine Schaltung ganz ohne Potis. Der "Witz" dabei ist, dass ich "mögliche Widerstände" einsetze, um die "positive Wirkung" der Potis zumindest zu simulieren.

    Alle Potis einer Schaltung beeinflussen dei Resonanzfrequenz des Pickups. Zwar kann man einen PU direkt an die Klinkenbuchse anschießen, aber vielleicht klingt der PU dann viel zu hell (weil Potis fehlen)?

    Squier hat übrigens von ein paar Jahren einen "Tote Hosen Bass" herausgegeben, der auch nur ein Volume Poti hatte ...
    Bei Jazz und Precision Bass würde ich zuerst ein 250k log. Poti empfehlen. Versuch macht aber kluch ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping