Bassaufnahmemöglichkeit in der Bandprobe

von Baum1, 21.01.08.

  1. Baum1

    Baum1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #1
    Servus,

    also ich brauche irgendein Gerät, mit dem man bei Bandproben gute Aufnahmen erzielen kann. Ich benötige dies nur für mich zu Hause und den Bassunterricht, da ich das dann zu Hause bzw. in meinem Bassunterricht nochmal mir vorspielen und dazu dann Rhythmusse mit dem Bass ausprobieren kann.

    Bisher haben wir mit einem MP3 Player von Creative und einem darin eingstöpselten Headset aufgenommen. Die Qualität ist akzeptal für die verwendeten Gerätschaften, aber auch net der Hit. Ein Problem stellt auch noch dar, dass der MP3 Player unserm Schlagzeuger gehört und des immer viel zu kompliziert und zu lange dauert bis dann mal die Aufnahmen zu Hause (über ICQ) bei mir auf dem PC landen.

    Wisst ihr günstige, unkompliziertere Aufnahmemöglichkeiten?


    Grüße

    Baum1
     
  2. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 21.01.08   #2
    wieviel magst denn ausgeben? n budget wäre gut zu wissen, sonst gehts nur ins blaue mit den empfehlungen.
     
  3. Baum1

    Baum1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #3
    So um die 30 - 50 €uronen mag ich ausgeben ;-).
     
  4. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 22.01.08   #4
    *lol*? Dir ist aber schon bewusst, dass die von dir soundmaessig als "akzeptal für die verwendeten Gerätschaften, aber auch net der Hit." bezeichntete loesung schon weit mehr kostet, als dein budget? Qualitativ wirst du bei der summe wohl am besten mit nem diktiergeraet fahren - wobei ich kaum glaube, dass man da viel hoert (je nach band - truemmer-metal mit drummer-tier wird wohl schwierig werden, soft-blues-jazz koennte halbwegs klappen)...
    Hast Du denn irgendwelches Equipment vorhanden (laptop/mikros/...)?
     
  5. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 22.01.08   #5
    uih uih uih....also bei dem budget weiß ich nu auch nicht weiter...
     
  6. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 22.01.08   #6
    Für die Summe bekommst du locker einen Kleinkriminellen, der dir ein Zoom H2 klaut.

    Gruß, P.
     
  7. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 22.01.08   #7
    Ein ausgedientes Tapedeck und ein Mikro würden wohl auch funktionieren?
     
  8. Flak

    Flak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 22.01.08   #8
    mal andersrum gefragt:

    was für equipment bräuchte man denn um bisl bessere aufnahmen als mit dem reinen pc zu bekommen? und was würde sowas kosten?
     
  9. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 22.01.08   #9
    Das o.g. Zoom kostet an die 200,-, kann vier Spuren in wählbarer Qualität aufzeichnen, ist als Interface Nutzbar und nicht größer als ein Handy.
    Kompakter und universeller geht's im Moment nicht.
    Vorraussetzung für gelungene Aufnahmen sind mangels close-miking ein guter Raum, angepasste Signalstärken und fitte Musiker.

    Gruß, P.
     
  10. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 23.01.08   #10
    AMEN! Den Zoom H2 wollte ich auch erst empfehlen, aber das hatte sich dann ja mit der Budgetgrenze erledigt. Aber günstiger, bei gleicher Qualität geht glaube ich nicht
     
  11. Baum1

    Baum1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #11
    Okay, dann werde ich mich wohl weiterhin mit dem Creative und dem Headset zufrieden geben. Obwohl man mit einem vorgeschalteten Headset wirklich eine bessere Aufnahmequalität erzielt, wie wenn man ohne diesem aufnimmt. Hätte ich nicht gedacht, war nur mal so ne spontane Idee in der Probe.

    Danke nochmal für die Antworten. Vllt. hätte es ja für die 30 - 50 €uronen ein extrem gutes dikitiergerät gegeben. naja, wurscht...


    Grüße
    Baum1
     
  12. SimonderII.

    SimonderII. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Heiden nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 27.01.08   #12
  13. Baum1

    Baum1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #13
    @SimonderII.

    Ja, wir haben einen Laptop zur Verfügung. Wie ist denn die Aufnahmequalität von dem Mikro?

    Gruß
    Baum1
     
  14. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 27.01.08   #14
    Du meinst doch nicht etwa das interne Mic.? Der Aufnahmequalität taugt nichts. Mit einem guten Mic. ist einiges zu erreichen. Aber da kommt wieder dein "low budget" ins Spiel. Für einen "wirklich" guten Sound ist das leider nicht genug. :(
     
  15. conhead

    conhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    319
    Erstellt: 29.01.08   #15
    Weiß net obs schon einer gesagt hat:

    kauf die nen Klinkenadapter (5-10€) und steck den Bass direkt in die Soundkarte. Dann kannste mit dem Windows eigenen Soundtool aufnehmen.
     
  16. SimonderII.

    SimonderII. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Heiden nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 29.01.08   #16
    er meint das mic das ich gepostet hab!! wie die qualität ist kann ich dir nich sagen aber ich habs auch nur als beispiel gepostet!! ich find usb micros sind die beste lösung (für das budget). das mic ist auf jedenfall besser als das eines diktiergeräts oder ähnliches!!
    frag mal die recording leute hier im board die können dir da bestimmt was zu sagen!!
     
  17. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 29.01.08   #17
    Hallo,
    bevor ich einen neuen Thread dazu aufmache schreibe ich meine Frage einfach hier rein:
    Ich würde gerne Sachen vom Bass aufnehmen und dann auf dem PC ziehen und dann ein bisschen rum spielen und paar Sounds und Songs machen. Ich gehe davon aus das wenn ich den Bass direkt in das Aufnahmegerät anschliesse das die Qualität dann besser ist, oder ist das nur eine dumme Vermutung von mir? Laufe ich dann möglicherweise auf die Gefahr aus das der Bass (bzw. das Intrument) dann steril und unnatürlich klingt? Der Zoom H2 hat ja keine Inputs aber anscheinend (so wie hier und in Testberichten gesagt wird) nicht nötig. Ich habe in der G&B 1/2008(?) (mit der blauen Aerodyne Strat und dem EvH Amp auf dem Cover) dieses Boss Micro BR gesehen, was ist davon zu erwarten? Es kann halt Mehrspurig aufnehemen und das für 199€ - ist das vllt. nicht ein bisschen wenig? Ich hoffe einer von euch kann mir helfen - sonst frage ich halt im Recording-Bereich nach.

    Viele Grüsse,
    I'm_Google
     
  18. Baum1

    Baum1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #18
    Mittlerweile hab ich eingesehn, dass ich mit 30 - 50 € Ausgaben für ein gutes Diktiergerät nicht weitkomm. Hab bis jetzt immernoch mit einem MP3 Player und einem vorgeschalteten Headset aufgenommen. Aber inzwischen kann ich mit dem aufgenommenen Zeug von der Bandprobe zu Hause und im Bassunterricht nix mehr anfangen.

    Deshalb will ich mir jetz ein Aufnahmegerät/Diktiergerät zulegen. Der Preis sollte zwischen 150 - 200 € liegen.
    Hab mich scho über das Zoom H2 informiet und find des net schlecht. Ich wollt mir mal no andere Vorschläge für Diktiergeräte einholen und mal fragen was denn so in dem Preisbereich no taugt?

    mfg baum1
     
  19. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 21.07.08   #19
    Ich habe mir das Zoom H2 (als B-Ware) gekauft und es funktioniert gut. In der Bandprobe habe ich es die meiste Zeit an. Wenn du mal hören willst wie das klingt, kann ich ja eine Soundfile hochladen.
     
  20. Baum1

    Baum1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #20
    @I'm Google

    ja, wäre sehr nett von dir, wenn du was hochladen würdest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping