BassBase600 defekt

von eff06, 21.09.06.

  1. eff06

    eff06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #1
    Hallo, ich spielte bis vor Kurzem den BassBase 600 von Hughes und Kettner. Der ist mir jetzt leider durchgebrannt. Reparaturkosten lt "Fachwerkstatt": 400 Eu. Mir zu happig. Ein befreundeter Fernsehelektroniker und Bassist diagnostizierte nur einige verschmorte Widerstände und einen Transistor. Er wäre bereit, das ganze zu reparieren. Allerdings benötigt er dazu einen Schaltplan oder ein Foto der entsprechenden Stelle eines funktionierenden Amps. Ja, wie komme ich daran. Würde mich das ganze sogar was kosten lassen (solange es bezahlbar bleibt). Danke für euer Interesse.

    starts
     
  2. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 22.09.06   #2
    Schreib doch mal 'ne Email an HK, vieleicht haste ja Glück.
     
  3. eff06

    eff06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #3
    Das war das erste, was ich versucht habe.Die rücken keine Schaltpläne raus. Völlig unklar das! Fender und Marshall findest du alles. Weiß nicht, was die damit bezwecken. Ham die Angst, dass jemand kopiert?
     
  4. eff06

    eff06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #4
    Ich stelle mal zur Veranschaulichung die Bilder hier rein:[​IMG]
    [​IMG]
    ich bräuchte die Bezeichnungen/Farbcodes von
    den Transistoren T3 und T4, sowie den Widerständen R18, R25, R17 und
    den R... neben R17.
    Ich hoffe auf einen Retter!
     
  5. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #5
    @eff06:

    Hast ne PN!
     
  6. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #6
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    So..hier mal die Bilder. Also R17 = R18 & R24 = R25.
    Mal nebenbei...R16 scheint aber bei Dir nicht ganz Original zu sein.;)
     
  7. eff06

    eff06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.06   #7
    Sieht doch schon mal gut aus. Brauch ich ja im Endeffekt nur noch die Werte für die Transis. Stimmt R16 sieht aus wie nachträglich eingesetzt. Der Kühlkörper für die Transis fehlt auch.
    Besten Dank!
     
  8. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 01.10.06   #8
    Hallo, ich hab seit Jahren einen H+K Basskick 505 Combo zum Übem bemutzt. Ich kann nur sagen díe Leute bei H+K in St.Wendel sind extrem freundlich. Die haben das Teil zweimal auf Kulanz repariert (einmal Platine ausgetauscht einmal Klinkeneingang ausgewechselt). Ich sollte vielleicht erwähnen, dass ich den Combo gebraucht gekauft hab! Ruf doch mal dort beim Service an, vielleicht geht ja doch was...

    Gruß
     
  9. eff06

    eff06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #9
    Bassimohr, wie alt war denn dein Amp damals?
    Havohej, kriegst du das noch mit den Transistoren hin? Wäre echt toll.
     
  10. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 17.10.06   #10
    Bassimohr, wie alt war denn dein Amp damals?

    Schätze bestimmt 10 Jahre!:screwy:
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.537
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.423
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 18.10.06   #11
    Sry, war in Urlaub, deswegen jetzt erst:

    Nicht alle Transistoren brauchen unbedingt einen Kühlkörper, kann also sein, dass das im Original so war.
    Falls Du bzw. Havohej nicht weiterkommt, könnte ich auch mal in einen BassBase600 reinschauen; bei mir im Proberaum steht einer ...

    Wg. Schaltplänen: Evtl. mal bei einer autorisierten H&K-Servicewerkstatt anfragen, ob sie Dir die Werte sagen können. Servicewerkstätten haben oftmals die Schemata bzw. können diese einfach anfordern.
     
  12. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #12
    @eff06:
    Sorry, aber arbeitsbedingt komm ich im Moment zu garnichts.:(

    @elkulk:
    Wär klasse wenn Du da mal nachschauen könntest. :great:
     
  13. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.537
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.423
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 18.10.06   #13
    Ok, mal nächsten Dienstag dran denken, wenn ich im Proberaum bin.

    Also nur noch T3 und T4. Oder?
     
  14. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.537
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.423
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 30.10.06   #14
    So hatte das Teil mal aufgeschraubt: Bei T3/T4 fehlt definitiv der gemeinsame Kühlkörper (der ja auf den Bildern von Havohej schon zu sehen war - irgendwie hatte ich die nicht richtig angeschaut).
    Leider hatte ich gestern nicht das richtige Werkzeug zur Verfügung, um den Kühlkörper mal abzuschrauben, ohne Gefahr zu laufen, die Transistoren zu beschädigen.

    @eff06:
    Ist auf T3 und T4 in deinem BassBase ist gar keine Beschriftung mehr zu erkennen?
     
  15. eff06

    eff06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #15
    Hallo, erst mal vielen Dank für eure Bemühungen. Ja es fehlen noch die Werte von T3 und T4.
    Die sind einfach nicht mehr zu erkennen.
     
  16. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.537
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.423
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 08.11.06   #16
    Ruf doch einfach mal bei H&K an (Tel.: 06851 905-0) bzw. nimm das Kontaktformular (Guitar Amps by Hughes&Kettner - Contact), vllt ist ja doch jemand so nett, Dir zu sagen, was das für welche sind. Immerhin willst Du ja nicht gleich das ganze Schema haben (aber wenn sie es Dir anbieten, lehne bitte nicht ab und schick´s mir per mail, ich würde es mit gerne mal anschauen, man kann da immer wieder was draus lernen).
    Kannst ja erklären, wozu Du die Typenbezeichnung benötigst.
     
  17. eff06

    eff06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.12   #17
    Ist ja schon so lange her: aber der Thread kann jetzt natürlich geschlossen werden. Ich bedanke mich noch mal artig für die großartige Mühe. Und der Amp läuft natürlich wieder.
     
  18. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.537
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.423
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 09.11.12   #18
    Klasse, nach so langer Zeit noch eine Antwort :great:

    Aber verrate uns doch bitte auch, wie Du das Teil wieder hinbekommen hast!
    War irgendjemand so gnädig, und wenn ja: wer, der Dir die Typenbezeichnung genannt hat?


    Gruß
    Ulrich
     
  19. eff06

    eff06 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.13   #19
    Hab die Bilder einem Techniker meines Vertrauens übergeben (inzwischen sind wir aber über Kreuz). Und der hat sich dann an die Arbeit gemacht. Hab damals die Werte per Mail von Havohej zugesendet bekommen. Aber diese Mail ist natürlich schon lange im digitalen Nirvana. (Obwohl: das Internet soll ja angeblich nie vergessen) Mehr ist dazu leider nicht zu sagen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping