Bassbox für 5 Saiter - nun bin ich dran

von AmLimit, 24.01.05.

  1. AmLimit

    AmLimit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #1
    Nachdem hier natürlich schon oft und viel über Selbstbau geschrieben wurde, muß ich nun mein Anliegen vortragen. Ich hab so schnell kein passenden Eintrag gefunden, deswegen ein neues 'Thema'.

    Zunächst mal schönen Dank an Paul alias 'LSV-Hamburg' für die fundierten Infos, die mich wieder einen Schritt weitergebracht haben.

    Stand ist im Moment, daß für das Gegrummel wohl ein Oberton 18XB700 her muß (BR etwa 150 L Innenvolumen und Abstimmung auf 30,8 Hz). Doch bevor die Bestellung rausgeht möchte ich nochmal nach Meinungen oder Erfahrungen fragen, die entweder die Wahl bestätigen oder Alternativen aufzeigen.

    Unklar ist mir im Moment auch noch die Wahl des kleinen Bruders für den Mitteltonbereich. Die Obertonchassis machen mir einen sehr guten Eindruck und ich würde zum 10M250 tendieren. Die Empfehlung lautet aber - wegen des höheren Schallpegels - auf Noir Audio C08-50S, was optisch schon eine ganze Ecke billiger wirkt (was durch den weitaus geringeren Preis auch gerechtfertigt ist). Mein Gefühl sagt mir 'nimm das nicht', zumal Chassis von einem Hersteller in ähnlicher Bauart natürlich optisch besser wirken (das spielt sicherlich auch eine Rolle). 10" ist für den Frequenzbereich allerdings nicht notwendig und der Frequenzbereich evtl. unnötig engeschränkt, was wieder auf 8" deutet.

    Jetzt sind mir auch noch Daten von Volt Loudspeakers in die Augen gekommen. Auch ganz nett die Teile. Nur Preise finde ich dazu nicht. Der Volt Ps8/151M z.B. macht mir einen datentechnisch guten Eindruck. Der macht noch etwa 8 kHz, wobei man dann sicherlich kein Horn mehr braucht (was ohnehin nicht angedacht ist). Der große (optische) Bruder wäre dann der Ps18/300. Der hat nun wieder einen kleinen linearen Hub (mechanisch allerdings genug!) und verpackt bei den tiefsten Region nicht die Leistung mit resultierendem Schalldruck, wie der 18XB700.

    Wie geschrieben, ich bin auf der Suche nach Statements.

    Gruß und vielen Dank im voraus

    Markus
     
  2. Bassdistortion

    Bassdistortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #2
    Hi

    ich finde das sind reichlich theoretische Erwägungen; wie es am Ende klingt bzw. ob Dir dann der Klang gefällt hat mit unterschiedlichen Lautsprecherparametern nur mittelbar etwas zu tun. Sprich: am Ende mag das Ganze messtechnisch multiple Orgasmen erzeugen, nur klingt eine Hifi-artig abgestimmte Bassanlage nicht in jedem Ohr gut.
    So als Schnellschuss ins Blaue: ich vermute, dass Du mit vier 8" Chassis zzgl. ggf. Hochton Horn hinkommen wirst. Ausserdem sollte mensch zumindest mal die aktive Trennung von Subwoofer (etwas anderes ist das ja nicht) und Mittel-Hochton Abteilung in Erwägung ziehen, am besten mit einer Frq.-Weiche, die Stufenlos regelbar ist, um die "optimalen" Trennfrequenz zu finden.

    Im Prinzip müsstest Du mehrere Optionen mit den von Dir ausgewählten Kandidaten mal ausprobieren.

    Just my 5 cent

    F aus OF
     
Die Seite wird geladen...

mapping