Basser vor jaco

von boerek, 15.11.05.

  1. boerek

    boerek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Ich würde gerne ma wissen welche großen Jazz oder was weiß ich Bassisten es vor Jaco Pastorius gab, weil ich hab ein buch in dem gesagt wird das er die Basserwelt vollkommen verändert hat alle sich mehr oder weniger an ihm orientiert haben.
     
  2. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 15.11.05   #2
    Stimmt schon, daß Jaco den Ebass sehr viel mehr ins Rampenlicht gerückt hat. Das bedeutet allerdings nicht, daß die guten Bassisten vorher nichts zu sagen hatten. Als da wären (Ebass):
    Dave Holland, Stanley Clarke, James Jamerson, Chuck Rainey, Louis Johnson, Alphonso Johnson, Miroslav Vitous, Bob Babbit, Phil Lesh, Wilbur Bascomb, Lamar Willims, Berry Oakley,
    Bob Crenshaw.
    Nach Jaco haben leider viele seine Spielweise kopiert, bsplw. Jürgen Attig, und sind dann auch recht schnell wieder in der Versenkung verschwunden. Weiterentwickelt im Positiven haben Leute wie Victor Bailey, Richard Bona, Jimmy Earl und Michel Alibo.
     
  3. boerek

    boerek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #3
    Erstma danke! Von den ganzen leuten hab ich zwar noch nie was gehört^^ aber ich werd mich ma schlau machen
     
  4. Grind_King

    Grind_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Döbeln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.11.05   #4
    noch eine ziemlich große Nummer in Sachen Jazz-Funk ist zum Beispiel bis heute Marcus Miller.
     
  5. Jazzbasser

    Jazzbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 20.11.05   #5
    Glaub mir: Der Jürgen Attig kan auch "ganz anders", man hüte sich davor ihn als Pastoriuskopie abzuhandeln. Ist einer der wirklich großen Bassisten unserer Zeit.
     
  6. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 21.11.05   #6
    Mag ja sein, dann stellt sich mir aber die Frage, warum er nicht mit seinen eigenen Sachen mehr im Blickpunkt steht, denn spielen kann der, steht ja außer Frage.?
     
Die Seite wird geladen...

mapping