Bassist von Bryan Adams beim Seaside Festival

von nookieZ4, 17.07.06.

  1. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 17.07.06   #1
    Ich war Samstag beim Seaside Festival in Aurich mit Bryan Adams als Headliner.
    Da ist mir bei seinem Bassisten etwas aufgefallen, was in meinen Augen keinen Sinn macht - aber vielleicht könnt ihr euch einen Reim darauf machen:

    Der Bassist hat über zwei Ampeg 810er Kühlschränke mit je einem Custom SVT Vollröhrentop gespielt. Das ist ja nicht weiter ungewöhnlich, nur war es so, dass die beiden 810er nicht nebenander standen mit den Tops drauf, sondern sie wurden übereinander auf die rechte Seite gekippt/gelegt und auf die obere Box wurden die Tops gestellt. Gurt drum - fertig. warum haben die die Boxen auf die Seite gelegt??? Hat das irgendeinen tieferen Sinn?:confused:

    Gruss

    PS: Nach dem Festival ist mehr mal wieder sehr klar geworden, warum Bassisten so einen schlechten Ruf haben - z.B. Der Bassist von sascha stand die ganze Zeit genau hinter Sascha und hat sich auch nicht sonderlich bewegt. Der Bassist von Bryan Adams war noch viel schlimmer: Total underdressed im Gegensatz zum Rest der Band stand der die ganze Zeit (bis auf drei mal, da ist er noch vorne gekommen und hat "ohooo" ins Mikro gehaucht) komplett Bewegungslos nur vor seinem Amp im halbdunkel (Licht bekam er nur, wenn der Scheinwerfer ihn mitbeleuchtete, weil der Gitarrist mal wieder voll abging und zufällig vor ihm rumturnte)...sowas tut doch nicht not!!!:mad:
     
  2. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 17.07.06   #2
    Das kannst du meiner Meinung nach nicht mit einer "normalen" Band vergleichen, die es nötig hat show zu machen.

    Brian Adams bräuchte noch nicht einmal ein Konzert spielen um Leute zu ziehen. Außerdem ist der Bassist dafür da Bass zu spielen. Im Mittelpunkt steht Bran Adams.

    Zu der Sache mit den Boxen. Es sieht breiter statt höcher aus....mehr nicht. Er könnte die Teile auch auf den Kopf stellen.
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 17.07.06   #3
    Soundmäßig sollte das keinen Unterschied machen. Wenn ich mich nicht irre, sind die Boxen doch unten abgeschrägt? Aufgrund der kleineren Boden- gegenüber der Seitenfläche, ergibt sich so eine "stabile Seitenlage". Vielleicht hatte der Bassmann einfach Muffen, dass seine Stacks umkippen, weil vielleicht die Bühne gerade dort, wo sein Kram stehen musste, einen wabbeligen Boden oder eine ungünstige Kante oder so hatte? Auch Profis machen Fehler und bauen mal schlechte Bühnen....
     
  4. toller Hecht

    toller Hecht Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 17.07.06   #4
    hey, aber spielt Brian denn nicht selber den Bass part?????
    Also ich weiß noch das er auf vergangenen Touren 2 weiße Fender Precis über nen AMpeg gespielt hat!
     
  5. nookieZ4

    nookieZ4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 17.07.06   #5
    Haben Sie nicht nötig? Dafür haben sie aber ne krasse Show abgezogen und Bryan Adams und der Leadgitarrist sind abgegangen wie Schmitz Katze. Klar geht es bei dem Auftritt um Bryan Adams, aber die anderen Mitgleider haben auch mit Show gemacht und Stimmung verbreitet - bis auf den Bassisten.

    Da irrst du nicht - ist wg den Rollen abgeschrägt.

    Das wäre natürlich eine logische Erklärung.


    Si, hat er. Aber hier hat er Gitarre gespielt (6 verschiedene über den Marshall Fullstack). Warum, weiss ich nicht. Evtl um sich mit dem Leadgitarristen mehrer Solobattles zu leisten :D
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.07.06   #6
    Ich denke nicht, dass die Anlage dem Bassisten gehört. Aber ist egal ..

    Da ist wohl ein Roadie oder vielleicht sogar eine Verliehfirma etwas übervorsichtig würde ich sagen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping