Basslinie ok?

von Spawn_Ric, 29.05.06.

  1. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 29.05.06   #1
    Hallo Leute,
    ich hab gestern ein neues Stück von unserem Gitarristen bekommen, hauptsächlich eine recht treibende A-Git und ich soll jetzt den Bass zu machen. Hab ich auch wie ihr ja im Anhang sehen könnt. Nun sagte mein Gitarrist wieder "Denk dir eine möglichst groovige Bassline aus", naja, wirklich groovig kann man die Basslinie nun ja nicht nennen, das Notenmaterial ist ja auch nicht so extrem umfassend, sind ja keine Chords.

    Außerdem hab ich noch folgenden Grund:
    - der Ryhtmus wird imo eindeutig von der Git vorgegeben, so richtig reinfummeln will ich da nicht da es sich zudem noch um eine A-Gtiarre handelt die ja hier eine zusammen mit dem Gesang eine Atmosphäre erzeugen will die ich dur eine Uberbasslinie nicht zerstören möchte

    Also was meint ihr, ist das in Ordnung? Kann man das so lassen? (ich hab jetzt erstmal die Takte bis zu einer relevanten Stelle gemacht, das ganze wird dann halt einfach wiederholt).

    Anmerkungen: Das Lied heisst nicht blues wegen der Bluesform, die ja nicht vorhanden ist, sondern weil uns bis dato noch kein neuer Name eingefallen ist. Desweiteren liegt das Copyright bei QKS.
     

    Anhänge:

  2. cocolino

    cocolino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 29.05.06   #2
    tu doch mal bitte in gp4 konvertieren, damit können evtl mehr leute was anfangen... ;)
     
  3. sanderbasser

    sanderbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    226
    Ort:
    sand am main(ehmalig)
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    210
    Erstellt: 29.05.06   #3
    Naja die bassline find ich schon ok blos das git riff nervt ja total.
    Ich würd eher das git riff umschreiben und zu deinem basslauf auf der git funk akkorde azu spielen.

    ZB. so wie in der angehängten datei, basslauf bitte nicht beachten der is net so dolle:D
     

    Anhänge:

  4. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 29.05.06   #4
    So, habs jetzt als GP4 dran ;)
    @Sanderbasser
    An der Git Line lässt sich wohl nichts mehr ändern die ist fest. Ja genau das hab ich mir auch gedacht, ich such jetzt eigentlich nur etwas Bestätigung damit ich nacher wens dem Gitarristen nicht passt nicht wieder 'nen halben Nervenzusammbruch bekomme :D
     
  5. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 29.05.06   #5
    Die Bassline ist in Ordnung - das Problem liegt wirklich an der Gitarre! Die nervt nur. Sag' am besten deinem Gitarristen er soll das Ganze noch mal überarbeiten :).
     
  6. torch87

    torch87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    29.08.06
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Marmagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #6
    Die Gitarre ist echt was nervig und schränkt die Fähigkeiten des Basses ;) enorm ein ... vllt. sollte man es aber mal mit Akkorden versuchen ... aber der Wunsch vom Gitarristen, dass das alles was grooviger sein soll ist meiner Meinung nach nicht wirklich zu erfüllen .
    Wie gesagt Akkorde könnten noch eine interessante Lösung sein.
     
  7. The Chicken

    The Chicken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #7
    Oh man , ich stelle mir grad vor wie der Gitarrist dir diesen Song (wenn man davon sprechen kann,schließlich sind es grad mal 3 Töne die sich ständig wiederholen, und so eine äußerst nervenaufreibende "Melodie" ergeben) vorlegt , und sagt du sollst was "grooviges" dazu spielen....ich muss sagen dfür hast du es gut gelöst aber ich finde die Gitarre sollte auch etwas "grooven" oder?;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping