Basslinien/Tabs zum slappen?

von Spanker, 11.12.04.

  1. Spanker

    Spanker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #1
    Hi all!

    Mit der Suchfunktion hab ichs schon versucht... leider ohne Erfolg.
    Da ich die letzten Wochen viele Slappübungen gemacht habe z.B. Grundtöne auf der E und A Saite slappen und dazu die Oktave auf den unteren beiden Saiten poppen oder sowas, würde ich mich ganz gerne mal an ein paar Basslinien die geslappt sind ranwagen.
    Habt ihr da irgendwelche Tipps? Anfangs natürlich erstmal bissl leichter und langsamer aber auch schnellere und schwierigere für später...

    Und noch eine Frage. Wenns Tabs zu ner geslappten Linie gibt, woher weiß ich was geslappt und was gepoppt ist?

    Vielen Dank schonmal
     
  2. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 11.12.04   #2
    Im Normalfall wird die E und A Saite geslappt und die D und G Saiten gepoppt. In seltenen Fällen bietet es sich an die D Saite auch noch zu slappen, aber das is weniger die Regel.

    Schön zu slappen is Cant Stop von RHCP .. erst auf halbem Tempo anfangen und dann hocharbeiten.
     
  3. Schtiefn

    Schtiefn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #3
    Higher Ground - RHCP
    Aeroplane - RHCP
    Suck My Kiss - RHCP
    Get Up And Jump - RHCP

    joa... mehr weiss ich grad gar nich...
     
  4. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 11.12.04   #4
    Is mir gerade noch eingefallen:

    Guano Apes - Open your Eyes -- nich so schwer für den Anfang


    @ Schtiefn
    Du kommst aus Schwelm? Auf welche Schule gehst du denn da? Ich bin aufem Gymi in Schwelm ..
     
  5. Schtiefn

    Schtiefn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #5
    Backwoods - RHCP
    Blackeyed Blond - RHCP
    Higher Ground - RHCP
    Naked In The Rain - RHCP
    Taste The Pain ( an ein paar Stellen soweit cih mich erinnere...) - RHCP
    Mudvayne - Dig (auch an einer Stelle ^^)

    Mir fällt da so auf, dass ich kaum was anderes kann als das von RHCP.

    Dann brauche ich jetzt wohl auch noch was anderes *auf viele Antworten hoff*
     
  6. Horst

    Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    281
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 12.12.04   #6
    Hi,

    bin auch grad dabei diese lustige Technik bissl zu erlernen.
    Die E-Saite so zu schlagen, daß sie nicht schnarrt und die A-Saite zu treffen ohne die E-Saite zu berühren usw., das scheint ein langer, steiniger Weg zu sein... :konfus:

    Für den Anfang finde ich folgende Knüller geeignet:

    Primus - Antipop
    RHCP - Naked in the Rain
    RHCP - Pretty Little Ditty

    Bei den Tabs steht meist ne Legende. Oder es stehen Buchstaben über der Note: T oder S für Slappen, P für Poppen.

    Viel Spaß weiterhin!
     
Die Seite wird geladen...

mapping