Basssimulation

von never, 11.08.06.

  1. never

    never Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.06   #1
    hi, ich suche ein Effektgerät mit dem ich mit einer Gitarre einen Bass möglichst gut simulieren kann. Optimal wären natürlich verschiedene Typen und Anschlagtechniken. Weitere Funktionen brauche ich nicht. Preislich am liebsten unter 100 Euro, zur Not etwas mehr. Was könnt Ihr mir da empfehlen?
     
  2. rhfaktor

    rhfaktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Marburg a. Drau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    184
    Erstellt: 11.08.06   #2
    Versuchs mal mit dem Octaver (z.B. OC-3 von Boss), einen Bassisten wirst du damit aber leider nicht ersetzen können.
     
  3. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 11.08.06   #3
    Die Multis der Digitech-GNX-Serie haben einen solchen Effekt drauf (GUITAR2BASS). Hört sich ganz gut an, ersetzt natürlich nicht dauerhaft einen richtigen Bass.
     
  4. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 11.08.06   #4
    Da fällt mir ein:
    Seven Nation Army von White Stripes

    Vers glaub ich mit dem Digitech Whammy gespielt.

    Kannst du halt ne Okatve tiefer gehen.

    Aber du hast halt nie einen richtigen Bass.
     
  5. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 11.08.06   #5
    Ne Fuzz Zerre (ala Big Muff), auf Rythm Pickup (Neck Pickup / Les Paul usw) komplett tone rein :)

    so mach ich das immer, klingt leicht nach muse dann aber ich find das klingt gut solang du auf den 3 tiefen bleibst
     
mapping