Basssolo->Elendiges Thema?

von mentzschel, 20.02.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mentzschel

    mentzschel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.14
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 20.02.06   #1
    Tag allerseits!
    Um es kurz zu machen, ich kenne 2 Bassisten, die diverse Songs schreiben mit diversen Gitarrensoli, doch als ich sie auf Basssoli anspreche fangen sie immer an zu lachen. Ist es für einen Bassisten so ein Unding, ein Solo zu schreiben und zu spielen ?
    Wenn dies schonmal Thema war, würde ich mich auch mit dem Link zufrieden stellen :D
    Habe selber keinen gefunden :(
     
  2. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 20.02.06   #2
    hör dir mal von rancid maxwell murders an =) und spiel dens mal vor =)dann lachen sie nit mehr auch wenns kurz is, hats in sich
     
  3. mentzschel

    mentzschel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.14
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 20.02.06   #3
    Es geht ja nicht darum, einas zu spielen. Ich meinte eigentlich, dass sie ganze Songs von Anfang bis Ende konstruieren und dann für jeden irgendwas besonderes reinbauen, aber kein Basssolo. Ich hoffe, mein Anliegen ist verständlich.
     
  4. Blinded by Me

    Blinded by Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.02.06   #4
    Ach Gott... Das erinnert mich an das Orion Basssolo von Cliff Burton... Sorry falls das hier jetzt nicht perfekt reinpasst, aber dieses Solo finde ich persönlich einfach so genial! Passt perfekt in den Song und bis vor einigen Monaten dachte ich noch, das wäre immer noch die GItarre. ;)

    Find aber auch nicht, dass Basssoli in jeden Song passen, und zwischen den Songs auf Gigs ist das ja wohl sowieso Pflicht, oder? ;)
     
  5. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 20.02.06   #5
    Keine Ahnung, wieso sie das nicht wollen. Vielleicht wollen sie sich nicht in den Vordergrund drängen, oder sie haben ganz einfach nicht das Bedürfnis, da rumzusolieren, sie wollen es vielleicht gar nicht. Grundlegend spricht nichts gegen ein Basssolo, es ist zwar seltener als z.B. ein Gitarrensolo, aber der Bass ist nun mal in der Hauptsache Begleit- und Rythmusinstrument, klar, gegen solistischen Einsatz spricht grundlegend nichts, nur es ist eben auch kein Muss. Vielleicht können sie auch kein gutes Basssolo schreiben, oder denken es von sich, oder sehen den Bass (vielleicht fälschlicherweise) nicht in all seinen Facetten, das können nur diese Leute dir beantworten. Es kommt denke ich auch auf das Publikum und die Musikrichtung an. Bspw. wird ein Jazzliebhaber, der hauptsächlich Musik von Marcus Miller hört, auch so viel Ahnung von Musik hat, dass er dessen Bassspiel, das ja mehr als nur Support ist, genießen, und damit etwas anfangen können. Ein durchschnittlicher Küchenradiohörer, der wenig bis keine Ahnung von Musik hat, und hauptsächlich eben Pop hört, und noch nicht mal 'n Bass von einer Gitarre unterscheiden kann (hachja, wie oft wurde ich schon gefragt, seit wann ich denn Gitarre spielen würde...) wird wahrscheinlich auch mit 'nem (komplizierten) Basssolo recht wenig anfangen können, manche meinen ja auch, dass Gitarrensoli unnötig seien und sowieso der Text das wichtigste an einem Lied sei... Bitte versteht das jetzt nicht als Pauschalisierung, es gibt eben solche und solche Radiohörer, ich hör ja auch Radio, aber halt mit anderen Ohren (immer als erstes nach dem Bass *g*). ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  6. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 20.02.06   #6
    hi!

    tja. das ist wohl wie mit den schlagzeugsoli - so eins pro cd :rolleyes:! statistisch sollte also in etwa jedem 12. song platz für ein bass-solo sein bzw. geschafft werden (hängt natürlich stark von der musikrichtung ab).
    das hat aber auch vorteile! alles was sparsam eingesetzt wird, nervt nämlich auch nicht so schnell :D!

    gruß bd

    EDIT:
    :great: :rolleyes:
     
  7. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 20.02.06   #7
    Das ich das richtig verstehe: Bist du in der gleichen Band wie diese Typen? Wenn ja dann setz dich durch und sag ihnen, daß du ein Solo spielen willst.

    Wie das geht, da findest du hier ein paar Anregungen:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=46304
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=52575
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=55328
     
  8. Trayconf

    Trayconf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    3.517
    Erstellt: 20.02.06   #8
    Ach ja, wieder der Herr Mentzschel... Ich bin einer der Bassisten die er oben erwähnte ^^
    Ich schreibe häufig Songs, und ich bin nun langsam müde auf seine Frage zu antworten (die er mir schon des häufigeren stellte):
    Es gibt Songs, da passt ein Basssolo einfach perfekt rein -> Orion
    Und es gibt Songs, da fragt man sich, was soll das bitte?
    In meinen Songs hab ich keine Basssoli, weil es einfach nicht passen würde, oder weil ich spontan keine gelungende Bassbridge/Solo dazu bereit habe... Aber wenn ich merke, da sollte eins hin, dann mach ich eins, ende ^^

    (Ist meine Meinung so seltsam und abwägig, das du denkst ich bin anders oder so?)


    edit: Bassterix, mentzschel ist Gitarrist (nicht in unserer Band), der mich schon des häufigeren mit Bass-spezifischen Fragen löchert, und dann das Board bemüht ^^
     
  9. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 21.02.06   #9
    Ich kenne nur Songs, bei denen man sich fragt: ,,Was soll das bitte?''

    Gruesse, Pablo
     
  10. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 21.02.06   #10
    Das ist deren Problem. Natürlich, wenn sie's nicht können, dann sollen sie's eben durchaus besser lassen.

    Wenn dabei nur "Was soll's?!" 'rauskommt, dann hat man was falsch gemacht. Im Prinzip sollte man sich mit jedem Instrument, das man zu beherrschen den Anspruch erhebt, alleine hinsetzen und, je nachdem ¼ - ¾ h interessante Musik machen können.

    (Natürlich, wenn man zu uninteressanter Musik egal ob eine Begleitung oder ein Solo spielen soll, dann überläßt man den Job besser jemandem, der naiv :p genug ist, sowas mit Überzeugung interpretieren zu können... Aber das ist eh' so ein leidiges Thema... :()
     
  11. Exhumation

    Exhumation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.02.06   #11
    Aus dem Death Metal ein paar bekanntere Solos: Cannibal Corpse - Hammer smashed face und Suffocation - Infecting the crypts. Im Metal kommt das eigentlich nicht gerade selten vor, dass der Bass ein Solo hat.
     
  12. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 21.02.06   #12
    Also, ich spiele in einer Metal- Punk- Band, und ich hab mit unserem Gitaristen einen Deal: Die Hälfe der Songs soliert er ich in der anderen und machmal teilen wirs uns auch. Das einzige ist halt, das man aufm Bass sehr genau gucken muss was man spielt, damit man sich durchsetzt, da die höheren Frequenzen der Gitarre mehr ins Ohr gehen und man als Basser ja eher für den Wumms zuständig ist. Von daher braucht man Effekte oder Volume- Pedal um beim Solo durchzukommen, jedenfalls bei unserer Heavy- Mucke. Bei nem Jazz- Trio ist das ja ne andere Geschichte.
     
  13. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 22.02.06   #13
    Die Hälfte aller Soli vom Bass?:eek:
    Bist du ein Virtuose oder ist es einfach langweilig:D
    Mal im ernst... Bas Soli sind meißtens mindestens so überflüssig wir Drum Solos...will doch keiner hören.. Ausnahmen bestätigen hier die Regel...was ich da besserfinde sind Solo Spots für den Bass, wie sie Magnus Rosen von Hammerfall auf der DVD bringt... also NUR Bass die andern vn der Bühne und dann mal richtig abgehen und alles zeigen was geht.. aber bitte nicht länger als 5 minuten:great:
     
  14. ChrisH

    ChrisH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #14
    Bass-Soli WÄHREND eines Songs machen für mich ebenfalls nicht unbedingt immer Sinn. Klasse find ich's beispielsweise bei ner Stilrichtung wie Funk. Gibt nix geileres als ein gut abgestimmtes Bass-Drum-Solo. OK, ist dann natürlich kein "reines" Bass-Solo, aber jedenfalls ohne Gitarre und/oder Gesang :)

    An sonsten seh ich reine Basssoli ebenfalls als Anlass für das "normale" Publikum, neues Bier holen zu gehn. Nur Kenner wie wir wissen das Solo meist zu schätzen. Wobei ein Basssolo während eines Gigs eigentlich nicht fehlen dürfte. Sollte dann nur als eigenständiger Song dienen, im Gegensatz zu nem Gitarrensolo, welches ja problemlos in fast jeden Song eingebaut werden kann.
     
  15. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 22.02.06   #15
    also für mich klingt das ziemlich so, als ob diese typen dich nicht wirklich respektieren :evil: und in diesem fall stimmt ja grundsätzlich in der band schonmal was nicht! Ich denke, die merken halt auch nicht wirklich, wie wichtig der Bass ist :eek: .
    Also ich würde dir empfehlen, mal ernsthaft mit deinen Bandmitglieder zusammenzusitzen und das zu bereden! Denn ich habe so n bisschen das Gefühl, dass sie sich als die grossen Gitarreros sehen und du bist halt so nebenbei noch deine Line am runterdudeln....:(

    Und zu deiner Frag: Nein, es ist überhaupt kein Unding, dass ein Basser Solos spielt, da gibt es etliche Songs, in denen ein auffallendes Solo gespielt wird (z.b. Rancid - Maxwell Murder / Axiom, Suicidal Tendencies - free your soul (and safe my mind), RHCP - Funky Monks usw....)

    Lass dich nicht von anderen reinreden und zieh einfach dein eigenes Ding durch ;) wenn du bock auf n bass solo hast, dann füg ihn ins lied ein und gib dein Bestes :great:
     
  16. Trayconf

    Trayconf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    3.517
    Erstellt: 22.02.06   #16
    @ Cüüünd
    Er ist in keiner Band, wenn du meinen Post (#8) gelesen hättest, wüsstest du das... egal ^^ Er ist Gitarrist und einfach neugierig und interessiert sich für die bassistischen Aufgaben...

    So, um das nun klarzustellen, Herr Mentzschel...
    Ich schreibe keine Basssoli weil ich der einzige in unserer Band bin der ÜBERHAUPT Songs schreibt, Ideen einbringt... Damit übernehme ich schon eine sehr dominante Rolle in unserer Band; ich habe meine Bandmitglieder angesprochen, auch etwas dazu beizutragen, aber sie sagen, sie können es einfach nicht -> respektiere ich voll und ganz; songwriting ist nicht jedermanns Sache.
    Nun, wenn ich jetzt noch dauernd Basssoli schreibe, komme ich mir vor wie eine Art Bandtyrann, der seine eigenen Ideen durchsetzt und dem der Rest der Band egal ist...
    Ich will mit meiner Band ZUSAMMEN Songs schreiben und Musik machen, ich halte mich nur zurück, damit ich nicht als zu dominantes Mitglied aus der Band fliege!!!
    Ich respektiere Basssoli voll und ganz, bin grosser Fan von Jaco, Victor Wooten, Marcus Miller... Aber das ist nicht das, was ich machen will, ich will keine
    "eine Person im Mittelpunkt mit Band"
    sondern
    einfach eine normale, gut zusammenarbeitene Band, ich persönlich mag es nicht, mich in den Vordergrund zu stellen, es ist zur Zeit einfach unangebracht
     
  17. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 22.02.06   #17
    sorry trayconf, hab das irgendwie demfall falsch verstanden...meinen post kann man demfall als nichtig erachten :D

    in diesem fall kann ich dich gut verstehen! am besten kommen doch noch songs, die man zusammen macht. Bei uns läuft das auch nicht sehr viel anders und teilweise ergibt sich ein passendes bass-solo und manchmal würde es einfach nur kacke klingen, da geb ich dir absolut recht.
    Allgemein kann man sagen, dass es nicht überall hineinpasst, ein solo zu spielen (egal ob jetzt nun gitarre, keyboard, oder drums) und von dem her, sehe und unterstütze deinen standpunkt vollkommen ;)

    und nochmals sorry, falls ich dich vorher irgendwie angepöbelt hab oder so....
     
  18. Trayconf

    Trayconf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    3.517
    Erstellt: 22.02.06   #18
    Kein Problem, ich bin ja froh das mich endlich mal einer versteht ^^
    Ich hoffe, dass das Songwriting bei uns demnächst besser läuft, dann gibts auch wieder Basssoli!!!
     
  19. mentzschel

    mentzschel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.14
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 22.02.06   #19
    Hoffe ich auch für dich...
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping