Basssolo mit Bierflasche

von Buffel 1, 25.03.16.

  1. Buffel  1

    Buffel 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.16   #1
    Hi zusammen,

    das könnte vielleicht für den einen oder anderen ganz nett sein. Ich experimentiere gerne mit Effekten am Bass und unterschiedichsten Spieltechniken (Cellobogen etc.).
    Ein recht altes Hilfsmittel von mir hat's jetzt auf ein Live Video geschaffft: Die Bierflasche.



    Eingesetzte Effekte:
    - TC Electronic Hall of Fame
    - Electro Harmonix russischer Big Muff (Orion FX Mod)
    - Line 6 Echo Park
    - MXR M87 (Kompressor)
    - Electro Harmonix LPB-1 (Booster)

    Vielleicht gefällt's dem einen oder anderen!
     
  2. Freu

    Freu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Offline
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    10.084
    Erstellt: 25.03.16   #2
    Die Bierflasche sieht cooler aus,
    mit einem Slide würden aber die Töne besser sitzen.
    Man muss wie immer
    wie im sonstigen Leben auch
    seine Prioritäten setzen.
     
  3. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    6.706
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.148
    Kekse:
    13.847
    Erstellt: 26.03.16   #3
    Jooo. Ganz nett. Nur was ist mit dem Keyboardsound? Das klingt so verstimmt, da rollt es einem die Fußnägel auf. Entweder Keyboard verstimmt, oder die Gitarren Fraktion.
     
  4. Buffel  1

    Buffel 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.16   #4
    Cool, dass ihr euch das Video anschaut!
    Mit normalen Slides bekommt es leider nicht diese Theremin-artige, singende/heulende Klangfarbe. Hab's auch mal mit nem klassischen Bottleneck probiert zu simulieren, um flexibler zu sein, da fehlte dem Bass jedoch Sustain.

    Zum generellen Sound, das ist vermutlich Geschmackssache, für den einen leicht dissonant für den anderen sphärisch ;D
     
  5. Giusto

    Giusto HCA Lautsprecher und Cabinets HCA

    Im Board seit:
    13.05.09
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    3.249
    Ort:
    Wittgenstein NRW
    Zustimmungen:
    2.128
    Kekse:
    15.074
    Erstellt: 28.03.16   #5
    Du bist nicht der Einzige, dem es so geht. Klingt ziemlich krumm, der Keyboarder. Ich finde ohne ihn würde es sich wohl stimmiger anhören
    Ich nehme mal an, dass normale Bottlenecks nicht genug Masse für langes Sustain mitbringen. Warum dann nicht die ganze Bottle verwenden?
     
  6. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    4.777
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2.157
    Kekse:
    30.329
    Erstellt: 29.03.16   #6
    Bierflasche an Bass? Obergeile Idee, das wollte ich mir unbedingt anhören. Aber das ganze ist so verstimmt, das tut mir körperlich weh, und ich musste bei 40 Sekunden abbrechen. Sorry, und ich entschuldige mich jetzt schon dafür, dass ich Dir jetzt etwas zu nahe treten werde. Aber wenn Dir das "sphärisch" vorkommt und nicht total verstimmt, musst Du dringend an Deiner Gehörbildung arbeiten. Wie auch die ganze Band und wer das abgemischt hat.

    Gruß,
    Jo
     
  7. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    764
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 29.03.16   #7
    Der Effekt an sich hat was. Passt ganz gut zu dem, was ihr da "versucht".
    Wenn ihr erstmal die Stimmung eurer Instrumente überprüft habt (sind alle auf 440Hz gestimmt?!) solltet ihr mal schauen ob etwas weniger Sphäre "mehr" ist. Die dicke Phaser-Tremolo-Reverb-Stereo-Portion gepaart mit der Verstimmung macht es zu hartem Tobak.
     
  8. marcel22

    marcel22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    15.12.18
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    43
    Erstellt: 22.06.16   #8
    ist natürlich nicht für jeden was, da es ein bisschen quer ist, was durch die produktion auch leider ein bisschen falsch ausgeleuchtet wird. versuchts mit einem modernen produktionsansatz, loudness usw...

    ansonsten finde ich es cool! der anfang ist was holprig. ab dem part bei 2.40 rum würde ich einsteigen. das video würde ich in sw halten.

    und der keyboarder und sein sound passt mmn wunderbar!
     
  9. basshenning

    basshenning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    19.12.18
    Beiträge:
    918
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    337
    Kekse:
    2.914
    Erstellt: 22.06.16   #9
    Ein cooler Showeffekt wäre natürlich, eine volle, geöffnete Bierflasche zu benutzen.

    Leider nicht meine Mucke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping