Bassspeaker für E-Gitarre oder umgekehrt

von Han die Blume, 21.03.07.

  1. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 21.03.07   #1
    Hi!

    Ich wollte fragen, ob mir jemand konkret einen Allroundspeaker vorschlagen kann, der beides kann, und trotzdem noch einen eiegen Charakter hat.

    Also entweder eine Bassspeaker mit guten oberen Mitten oder ein Gitarrenspeaker mit genügend Hub für einen 4-Saiter.

    12 oder 10" ist mir egal. Soll mindestens eine 2x irgenwas Box werden.

    Preislich ist erst mal alles möglich.

    Vielen Dank!

    Han :smile:
    [​IMG]
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 21.03.07   #2
    Als grundsätzliche Vorgabe: Du solltest eher einen E-Bass-Speaker verwenden, als einen Gitarren-Speaker (aber das ist Dir ja offenbar schon klar). Alternativ eignen sich auch gute Breitbandlautsprecher. In jedem Fall solltest Du kein (gitarrentypisches) offenes Gehäuse bauen, sondern eines, dass den Bass optimal verstärkt (geschlossen oder gut abgestimmtes BR).
     
  3. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 14.04.07   #3
    ....Preis erstmal Nebensache??
    Ist es eine ernste Frage oder nicht?
    Ich kann Dir folgendes empfehlen:
    EVM 12L, wenns eine 2x xx-Box werden soll, der geht für Gitarre sehr gut (allerdings wirds verzerrt etwas spitz) und ist auch für Baß geeignet - siehe Zeck - Box aus den 80ern.

    Oder Du verwendest den EVM 10, das ist auch der Speasker in der alten Diesel Mesa-Boogie-Box. Eigentlich auch ein Gitarren-Speaker, der aber im 2er-Pack und im richtigen Gehäuse auch für Baß geeignet ist.
    Während aber die 2x12er für Baß echt standalone betrieben werden kann ist das bei der 2x10er nur bedingt möglich.
    Beide Speaker kenne ich sehr gut.

    neuere Speaker die für beides noch geeignet wäre kenne ich nicht, weil meiner Meinung nach in den letzen Jahren eine Spezialisierung auf Baß oder Gitarre stattgefunden hat.
    Könnte zwar sein, daß RCF, Fane, Beyma oder Ciare noch was haben aber da fehlt mir der Überblick

    Norbert
     
Die Seite wird geladen...

mapping