Battery 2 und Patterns

von Badenhorst, 16.04.05.

  1. Badenhorst

    Badenhorst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    2.11.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #1
    Tach zusammen!

    Ich habe mir die Demoversion von Battery runtergeladen und kann z. B. auf MIDI-Spuren in Cubase VST das Ganze als VST anwenden.

    Nun möchte ich natürlich auch gerne wissen, wie die Erstellung eigener Patterns vonstatten geht - aber genau dafür bin ich wahrscheinlich zu doof :eek:

    Ein MIDI-Keyboard habe ich nicht, also soll die Erstellung über die Tastatur laufen - was ich machen, um in den klassischen Drumcomputerbereich zu kommen?

    Danke und bis bald,
    Michi
     
  2. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 16.04.05   #2
    Wenn Du den Battery mit Samples versorgt hast, müsstest Du eigentlich nur auf der entsprechenden Midi-Spur mit dem Stift Tool ein Event erzeugen. Das Event danach mit dem Pfeil doppelt anklicken und ein Midi Editor öffnet sich. Hier hat man normalerweise auf der linken Seite eine Klaviatur dargestellt und ein Raster, das auf der x-Achse durch sechzehntel Noten und auf der y-Achse durch die Töne der Klaviatur eingeteilt wird. Fährst Du mit dem Mauspfeil überdie Klaviatur, hörst Du wo die Samples liegen, dann aktivierst Du das Stift Tool und zeichnest die Noten/Events (die sich in Länge und Anschlagstärke verändern lassen) an die entsprechenden Stellen (Bassdrum auf die Eins, Snare auf dei Zwei, HiHat auf 1-4, usw.) ein.

    Ich hoffe das war es, was Du meinst.
     
  3. Badenhorst

    Badenhorst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    2.11.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #3
    Tach Kosh!

    OK, die Methode habe ich verstanden - aber hat Battery als führende Drumsoftware wirklich nichts eigenes, um Patterns zu erstellen?

    Via Cubase ist das doch eher müssig...:screwy:

    Gruss,
    Michi
     
Die Seite wird geladen...

mapping